Utrogest

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
12.09.2009 | 5 Antworten
Hallo Ihr Lieben !
Ich bin heute beim 17 Zt angekommen und wir haben Donnertsag mit Preladon ausgelößt. Jetzt meine Fage : wie bzw. wann habt Ihr Urtogets genommen ? Morgen oder Abends ? Oral oder Vaginal ? Und wenn ich sie Vagilan nehmen, lösen die sich ganz auf oder nicht ?
Schon mal Danke im vorraus !
Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Hallo!!!!
Ich hab Utrogest nach der Punktion nehmen müssen..... Morgends, Mittags und Abends je zwei stück Vaginal, was ganzschön eklig ist und man hat auch aussfluss...... Lg Susi
avantgirl
avantgirl | 12.09.2009
4 Antwort
Utrogest
Ich habe Utrogest zum oralen Einnehmen bekommen und soll sie so nehmen wie es auf dem Beipackzettel steht, abends 2 Stück vor dem Schlafen gehen und morgens eine vor dem frühstück.Habe keinen Ausfluß gehabt.
Sippie
Sippie | 12.09.2009
3 Antwort
Ich
musse sie immer morgens und abend vaginal nehmen . Sie haben sich aufgelöst, es kam aber vermehrter schleimiger ausfluss. Also wie schon gesagt besser mit slipeinlage.
SurfingTigga
SurfingTigga | 12.09.2009
2 Antwort
Er...
..hat weiter nix dazu gesagt, weil ich mir das Rezept auch nur so raus geholt hab - es also nicht aus der Sprechstunde mit genommen hab. Deswegen suche ich Rat bei Euch ;o) - Dir vielen Dank !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.09.2009
1 Antwort
Utrogesteinnahme
Hallo. Hab Utrogest immer zwei Tage nach dem Auslösen angefangen.Abends vaginal. Löst sich auf, aber Öliger Film kommt immer raus und wird nich vom Körper aufgenommen, deshalb Slipeinlage verwenden. Aber wie und wann dus einnimmst muss dir doch eigentlich dein Arzt gesagt oder aufgeschreiben haben.
Anke_25
Anke_25 | 12.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Utrogestan Tabl?
29.12.2008 | 1 Antwort
schmierblutung und utrogest
08.12.2008 | 5 Antworten
Utrogest bräunliche Blutung?
26.10.2008 | 1 Antwort
Utrogest, zu wenig Gelbkörperhormone
21.10.2008 | 2 Antworten
Utrogest vaginal Nebenwirkungen?
15.10.2008 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading