⎯ Wir lieben Familie ⎯

Gibt es so etwas wie eine Scheinschwangerschaft auch bei Menschen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.09.2009 | 4 Antworten
Bei Tieren hört man ja oft davon, aber bei Menschen?Gibts da auch so ne Art scheinschwangerschaft?
Denn meine Cousine wünscht sich lange ein Baby, es klappt aber nie so richtig, aber sie meint immer sie wäre schwanger.sie weiß zwar das sie es nicht ist, aber laut ihren erzählungen meint sie immer das sich irgendwas bewegt und sie hat auch ein kleines Bäuchlein, bei dem man denken könnte, dass sie schwanger ist(Sie is allerdings keinesweges dick).
sie meint sie bekommt ihre periode ..

Interesiert mich mal, ob da jemand ws drüber weiß, ich kanns mir irgendwie nicht vorstellen, im Internet habe ich auch nichts gefunden, aber gibts das, hatte das schon jemand?

Liebe grüße, warte auf Meinungen oder Erfahrungen ;-)
Felicienne
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
schau mal da
http://de.wikipedia.org/wiki/Scheinschwangerschaft
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.09.2009
2 Antwort
hallo
ja da hab ich schon von gehört..meine nachbarin war scheinschwanger alles lief ab als wär sie schwanger morgenübelkeit brustziehen und der bauch wuchs..sie war bei einem therapeuten um das problem in den griff zukriegen . sie hatte auch einen sehr ausgeprägten kinderwunsch sprach von nix anderem mehr.. bei ihr war es dann eine art psychose.. alles liebe dajalu
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.09.2009
3 Antwort
Kindsbewegung?
das was sie glaubt als bewegungen zu spüren wird wohl eher der darm der arbeitet . und ja es gibt scheinschwangerschaften selten aba dennoch glg timmy2102
timmy2102
timmy2102 | 11.09.2009
4 Antwort
Ich hatte..
eine Pseudoschwangerschaft. Dies ist soetwas ähnliches und überhaupt nicht angenehm. Durch die fehlende Produktion eines Hormones reagierte mein Körper im vergangenen Jahr mit Schwangerschaftsanzeichen. Meine Regel blieb aus, die Brust schmerzte und wuchs, Übelkeit, Ekelgefühl und Brechreiz, alles war vorhanden. Selbst die Gebärmutter vergrößerte sich, aber ich war 100%- ig nicht schwanger. Nach einem Blutsturz reagierte dann mein Körper wieder einigermaßen normal. Meine Frauenärztin meinte, dass eine solche Pseudoschwangerschaft nicht ganz ungefährlich ist bei Menschen und ihr wäre es lieb, wenn ich schnell Schwanger werden würde. Jetzt freue ich mich auf meinen Sohn, der im Dezember auf die Welt kommen soll. LG Marion
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Flöhe auf Kopf vom Menschen.
22.01.2017 | 5 Antworten
Erfahrung mit Scheinschwangerschaft?
25.08.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x