kinderwunsch trotz schweinegrippe

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
25.07.2009 | 11 Antworten
hallo

wollte mal alle die fragen, die gerade dabei sind ihren kindewunsch war zu machen, was ihr zu den thema schweinegrippe sagt?
Macht euch das etwas angst oder wollt ihr jetzt auch erstmal abwarten, wie sich das alles entwickelt und euren kinderwunsch zurück stellen, würde mich über antworten freuen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Das mit dem impfen ist doch schwachsinn
1. Ist der Impfstopff nur für einer der über 100 Virusarten und 2. entwicjkelt sich der Virus sowieso weiter. Is wie mit Gebährmutterhalskrebsimpfung, gibt 100 verschiedene Arten und nur gegen eine wirst du geimpft. 2. ist nicht geklärt ob die Impfstoffe sich nicht schädlich auf den Körper auswirken.... http://www.j-lorber.de/heilg/impfung/impfproblematik.htm stellt euch vor ihn bekommt igrendwas und braucht Antibiothika...z.b ne bakterielle Lungenetzündung..entweder ihr nehmt das Zeug oder ich sterbt.... Es kann so viel passieren und ihr macht euch sorgen wg einer Virusgrippe..... Ich habe seit ich 1 Jahr alt bin Asthma und das ist nicht grade schwach. Ich reagiere allergisch auf RAtten und lag wg einer allergischen Reaktion fast im Koma und brauchte einen Herzkatherter...dann die ganzen Asthmaanfälle bei dem ich jedesmal hätte ersticken können...wenn ich sowas in der Schwangerschaft mal hätte könnte ich das Kind verliieren....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.07.2009
10 Antwort
hallo
ich habe halt nur angst , weil man als schwangere ja nicht geimpft werden kann. wegen den baby. und mir hat halt jemand hier geschrieben das er deswegen erstmal die kinderplanung verschiebt, deswegen habich gedacht setzte ich das jetzt mal ins forum
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.07.2009
9 Antwort
ach für mich seid ihr schon krank
bye bye sry is so
happybiene
happybiene | 25.07.2009
8 Antwort
vergleicht
man das mit der vogelgrippe die damals war is es genau das gleiche..das war auch ungefähr zur sommerzeit und als wieder saison war las man da kein wort mehr drüber...und an der krankheit sind auch nur menschen gestorben damals weil diese schon vorher krank etc waren und es in solchen ländern war wo vorsorgeuntersuchungen oder generell ärzte wenig vorhanden waren... und die schweinegrippe gibt es nich erst seitdem hier drüber berichtet wird...der erste vorfall auf menschen ereignete sich schon vor weiß ich wievielen jahren...jetzt wird nur extrem drüber berichtet weil verhältnissmäßig viele menschen angsteckt wurden...mehr nich...man pro jahr sterben 500tausen menschen an normaler grippe plus dunkelziffer da berichtet kein schwein drüber...nur weil es wieder was neues gibt wird darum son trubel gemacht mehr nich..ende des jahres hört man davon nichts mehr und viele mamis haben gesunde babys bekommen und gesunde kinder zuhause und sind gesund schwanger :-)
gina87
gina87 | 25.07.2009
7 Antwort
das
heißt zwar nich das wir die krankheit nich bekommen können aber es is ein vorsorgemittel.... allein deswegen würd ich mir da keinen kopf drum machen...und wer bestimmte hygieneregeln beachtet wird auch so schnell nich infiziert auch wenns über ne tröpcheninfektion übertragen wird... über die grippe wird nur soviel berichtet weil sommerloch is und nix besseres da is...in 3 wochen redet davon kein mensch mehr...und wer solche käseblätter wie die bild oder bz liest wo nur mist und falschausagen drin stehen dann is man selber schuld grade die boulevardpresse wie "zeitung" und tv wirbeln solche sachen extrem auf...wer interessiert sich schließlich fürs leid anderer menschen...
gina87
gina87 | 25.07.2009
6 Antwort
@happybiene
das säuglinge dran erkranken is auch normal woher sollen die die abwehr dagegen habe...um den ganzen mist wird wie bei der vogelgrippe ein tara gemacht um wieder die menschen wild zu machen..totaler schwachsinn...ich kann mich genauso gut auch woanders mit anderen erregern oder viren anstecken seis grippe oder sonst was... und ich glaub kaum das deine beiträge eine antwort auf die eigentliche frage war...man soviel frauen sind schwanger oder wollen es werden..vielleicht sind wir schon so weit wegen soner sache aufs kinderkriegen zu verzichten? nee beim besten willen nich..die krankheit läuft wie ne normale grippe ab und das schwangere häufiger untersucht werden is wohl jedem klar also seh ich keinen grund nich schwanger zu werden wenn ichs möchte...es gibt soviel schlimmere krankheiten auf der welt gegen die es noch keine impfstoffe oder medikamente gibt etc die viel schlimmer sind... zumal wir in deutschland die impfstoffe bald bekommen..
gina87
gina87 | 25.07.2009
5 Antwort
ach und deswegen ist ein säugling auch
mit dem virus angesteckt
happybiene
happybiene | 25.07.2009
4 Antwort
was labert ihr da meint ihr es sind um sonst menschen gestorben will euch mal sehen wenn ihr das
virus habt gina87 vorallem du wegen durch alter oder bestehender krankheit is klar jaja
happybiene
happybiene | 25.07.2009
3 Antwort
Sfz
Man man wieso übertreibt iht alle was die Schweinegrippe angeht. Das ist wie jede andere Virusgrippe auch nur das sie sich monentan schneller verbreitet....da darfst du im Winter nicht mehr rausgehen, weil im Prinzip jeder eine Grippe haben könnte der krank aussieht. Man kanna uch von einem Blitz getroffen werden oder einen AUtounfall haben oder oder oder....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.07.2009
2 Antwort
huhu
also ... die sache mit der schweinegrippe wird manschmal bisschen zu ernst genommen .. mein arzt hat gemeint das sie zwar da ist aber sie wird jetzt nicht die ganze welt in angriff nehmen und man kann ganz normal weiter leben .. is wie bei der vogelgrippe damals erst wurde ein riesen aufstand draus und dann ist sie zum glück doch nich so ausgebrochen :-) also mach dir keine sorgen wegen deiner familienplanung ich bin auch schwanger geworden im mai.es gibt so viele tausend bakterien die auch gefährlich sind und darüber wird nie geredet .
Sterntalernudel
Sterntalernudel | 25.07.2009
1 Antwort
hi
ich hab zwar eine einjährige tochter aber das thema schweinegrippe hätte für mich wenig das thema um kinder zu bekommen wenn ich noch eins geplant hätte in nächster zeit...es wird sowieso zuviell trubel darum gemacht um mal wieder alle wild zu machen...die krankheit läuft wenn sie rechtzeitig endeckt wurde wie ne erkältung/gripee ab...die menschen die bisher dran gestorben sind waren alle vorher durch alter oder bestehender krankheit geschwächt sodass diese erkrankung zusätzlich geschwächt hat...zumal es in deutschland selber noch keine toten gab...hat man den virus wird man entsprechend behandelt und gut...impfstoffe werden wie bekannt im herbst kommen und bisher hat noch keiner gesagt das sich das virus sonderbar verändert hätte sodass es generell tödlich wäre..und eine bestimmte gefahr für schwangere wurde auch noch nicht bestätigt...
gina87
gina87 | 25.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Eisprung trotz stillen?
18.06.2014 | 10 Antworten
schwanger sein trotz negativen tests?
30.05.2014 | 10 Antworten
Mutter trotz vieler FG´s
03.04.2014 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading