Egoistisch wegen 2tem kind?

LeonieMaja08
LeonieMaja08
28.06.2009 | 11 Antworten
hallo ihr lieben, muss das jetzt mal kurz los werden verfolgt mich schon die ganze nacht! Hatte gestern ne Unterhaltung mit meiner Schwieger Mutter kamen irgendwann drauf zusprechen das wir uns ja noch ein zweites Kind wünschen (nicht jetzt aber so in 1-2 jahren wäre schön) aufjedenfall sagte sie zu mir das es in der heutigen zeit ganz schön egoistisch sei kinder zubekommen bzw mehr als eins man könne den kindern nichts bieten wir sollten uns erstmal was auf bauen (vom ersten war sie auch nicht so begeistert) Kann man sich mit kindern nichts mehr aufbauen? Muss man erst ein perfektes Leben fürhen mit tausenden von absicherungen? Selbst wenn alles perfekt scheint kann doch immer mal was passieren und das ganze leben dreht sich oder? Dabei sind wir mit dem was wir haben zufrieden- sage immer koennte schlimmer sein aber natürlich auch besser. Leonie hat alles was sie braucht klar werden die ansprüche größer aber ich finde es muss auch nicht immer das beste vom besten sein haben viel geschenkt bekommen auch gebruacht und ich find das völlig inordnung klar hätte ich auch gerne alles neu gekauft aber das ging nun mal nicht bzw da wir es bekommen haben habe ich es nicht eingesehen die sachen nicht anzunehmen und dafür neu zukaufen .. Fairer weise muss ich dazu sagen das wir ne ganz tolle oma haben die ne menge sachen kauft darüber bin ich natürlich auch froh .. Werde ab september wieder stundenweise arbeiten gehen das würde ich beim 2ten auch so amchen unser leben geht doch weiter halt nur mit kindern und die einschrenkungen die wir machen machen wir auch gerne..Leonie hat unser leben so sehr bereichert!
Wie seht ihr das ? sollte man heut zutage lieber nur ein kind bekommen und diesem alles ermöglichen was man kann oder 2 und dafür fällt die eine oder andere sachen halt kleiner aus bzw weg (statt 3 kugeln eis kriegt jeder 2 statt 2mal im monta ins freizeitbad nur einmal usw) muss noch kurz dazu sagen ich bin einzelkind und ahbe mir imemr geschwister gewünscht hätte dafür gerne auf manches verzichtet (naja das seh ich heute so wie es damals gwesen wäre weis ich nicht aber ich hab es ja auch nicht gekannt geschwister zuhaben und somit teilen zumüssen) Also bin ich egoistisch weil ich gerne noch ein kind hätte?

Entschuldigt den langen text aber mir geht diese unterhaltung nicht merh aus dem kopf ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Quatsch!
Lass dir da nichts einreden. Ich seh das genauso wie du. Wir haben auch noch kein Haus oder so und schon ein Kind. Für mich sind Kinder das Wichtigste. Wir wollen auch noch ein 2.Kind und danach erst ans Hauskaufen denken usw. Uns geht es gut wie es ist - besser könnte es natürlich immer sein. Ich denke, man sollte sein materielles Leben mit Kindern planen und nicht die Kinder nach dem Leben. Ich seh es an meiner Schwester. Sie ist 4 Jahre älter als ich. Sie hat studiert und wollte dann ein paar Jahre in ihrem Beruf arbeiten haben sie und ihr Mann ein Haus gekauft und sie würde gerne ein Baby bekommen. Jetzt hat sie aber Rheuma bekommen und muss starke Medis nehmen, so dass sie nicht schwanger werden darf bzw. nicht kann, weil sie sonst starke Schmerzen hat, wenn sie die Medis absetzt. Auch mit dem Hausabbezahlen schaut es nicht so rosig aus. Sie wird wahrscheinlich keine Kinder mehr bekommen, obwohl sie es möchte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.06.2009
2 Antwort
Hmmm...
das ist ein schwierieges Thema. Also wenn ihr gut um die runden kommt und nicht vo Harzt4 lebt dann geht das schon mit einem zweiten Kind! Ich hab z.B. mehr Geschwister und bei uns zu hause war es mit dem Geld schon immer sehr knapp. Und deswegen denk ich, lieber nur 1 Kind und dafür kann ich dem mehr bieten. Eine Freundin von mir, die haben z.B. überhaupt kein Geld also ihr Freund arbeitet zwar aber trotzdem reicht das Geld hinten und vorne nicht aber die wollen einen zweites Kind. Das ist in meinen Augen unverantwortlich! Aber es muß ja jeder für sich selber entscheiden! Lg Dani '
bonjovimaus
bonjovimaus | 28.06.2009
3 Antwort
hallöchen
sorry blödsinn, was deine mum da sagt.es kann auch später was schief gehen, da wir jetzt in der wirtshaftkrise sind. ich denke genau sow wie du, warum neue bekleidung holen, wenn man auch super gebrauchte, für viel weniger bekommen kann. ich habe auch 2 kleine 15mon und 5 wochen alt und in 3 jahren werde ich auch stundenweise arbeiten gehen. einschrenkungen haben wir auch, und auch das packen wir super.wir lieben unsere kinder , auch die bekommen wir gross.daher, lasse dir nicht einreden du wärst egoistisch
harmony-chantal
harmony-chantal | 28.06.2009
4 Antwort
------
Sei mir jetzt nicht böse, aber ihr wollt ein zweites Kind.D.h. ihr müßt es zeugen, gebären und groß ziehn.Es ist eure entscheidung und wenn es Leute gibt die dagegen sind dann ignoriere das bitte.Deine Schwiegermutter wird dich ja auch nicht um erlaubnis fragen, wenn sie in ihrem leben was ändern will. Es wird immer irgendwenn geben dem man es nicht recht macht und am Ende, wird sie ihr zweites Enkelkind genauso lieb haben. Lg
loewenmami2008
loewenmami2008 | 28.06.2009
5 Antwort
egoistisch
Also, ich fände es egoistischer, wenn ihr sagen würdet wir wollen nur ein Kind damit wir unseren Lebensstandart halten können.Klar, müsst ihr euch mit jedem weiteren Kind mehr einschränken das ist Fakt! Aber du bist als Einzelkind aufgewachsen und nur du kannst entscheiden ob du deinem 1. Kind das zumuten kannst/willst oder nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.06.2009
6 Antwort
...
Hallo, also meiner meinung nach ist es nicht egoistisch kinder in die welt zu bringen.. man sich immer noch was aufbauen.. bis man sich was perfektes aufgebaut hat, ist man doch schon über 30jahre.. und es kann immer was schief laufen auch später.. also 2-3 kinder finde ich in ordnung. solange man damit zurecht kommt und auch kein anderst behandelt.. habe auch eine tochter heut zu tage gibt es basare , flohmärkte also genug unterstützungen.. mfg
biene220
biene220 | 28.06.2009
7 Antwort
Hi
Sorry aber deine Schwiegermutter spinnt. Ich fänd es viel schlimmer für euer Kind wenn es gezwungen wird ein Einzelkind zu bleiben. Spreche aus eigener Erfahrung, ich hätte liebend gern Geschwister gehabt. Natürlich sollte man gewísse Bedürfnisse seiner Kinder erfüllen können, aber generell ist es immer noch so, daß die Liebe die ihr und die Geschwister dem Kind geben, viel mehr wert ist.
Jojena
Jojena | 28.06.2009
8 Antwort
hi
reinreden lassen würd ich mir da auch nicht, aber sie macht sich eben gedanken und sorgen um euch. sei froh dass sie mit dir über alles reden will und dich auch versucht darüber auf zu klaären was für schwierigkeiten es geben könnte oder was ihr ev. tolles verpassen könntet. denke auch das dass mit dem egoistisch nicht so gemeint war den egoistisch ist meiner meinung was anderes. meine mama hat früher auch sowas gesagt hab auch gesagt sie soll sich da nicht einmischen aber fand es ok dass sie einfach nur das beste wollte , auch wenn es nach meiner ansicht nicht das beste für mich ist.
Larva
Larva | 28.06.2009
9 Antwort
Da fällt mir nichts mehr zu ein...
Sorry die hat ein weg ganz klar Mehr kann ich dazu nicht sagen, ich kann nur noch mit dem Kopf schütteln.... Wünsche dir und deiner Familie alles beste und gute, und alles gute für das zukünftige 2 Kind
Lucamae
Lucamae | 28.06.2009
10 Antwort
ich finde
das auch ziemlich egoistisch von deiner schwiegermutter. immerhin ist es eure entscheidung. und mit kind kann man auch trotzdem noch was aufbauen. wenn gesichertes einkommen da ist spricht doch nichts dagegen. ich finde es schön wenn man geschwister hat. klar wird das erstgeborene auf eine andere art und weise "verwöhnt" wenn es alleine ist, aber ich denke zwei kinder kann man auch "verwöhnen" und ihnen was schönes bieten. es sogar gibt familien mit 5 oder mehr kindern und die eltern können den kindern was bieten.
YoungMami2007
YoungMami2007 | 28.06.2009
11 Antwort
Ähm...was bitte soll daran egoistisch sein?
Nur 1 Kind wgen dem Geld wäre egoistisch. Was sollste dem Lütten den bitte alles bieten können müssen? Geld allein macht auch nicht glücklich! Sag das deiner SchwieMu mal. Außerdem ist es DEINE Sache, nicht IHRE. Ich hab mir zum Beispiel gesagt: Entweder 2 Kids oder gar keins.
blackdaw
blackdaw | 29.06.2009

ERFAHRE MEHR:

schwangerschaftsstreifen - egoistisch?
14.12.2013 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading