Ich bin sehr traurig

xaraman
xaraman
27.05.2009 | 17 Antworten
hallo mamis ! ich habe mit 5 ssw fehlgeburt heute habe ich blutung bekommen (traurig)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Das tut mir leid !
Das tut mir sehr leid für dich, ich habe diese schmerzliche Erfahrung vor einem Jahr machen müssen. Fühl dich mal gedrückt von mir. VLG Conny
Conny1012
Conny1012 | 27.05.2009
2 Antwort
Wünsche
Dir jetzt ganz viel Kraft und lass Dich von mir gedrückt sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2009
3 Antwort
Trost
Ich drück Dich auch , da ich ein männlicher Forumpappa bin. Mein Beileid für Dich und das Sternchenkind. Ich zünde eine Kerze für Dich und alle anderen Sternchenkinder an. Ich habe gerade in Deinem Profil gesehen, dass Du ja schon 3 wunderbare Kinder hast. Ich drück Dir für den 4. Kinderwunsch ganz toll die Daumen, dass es beim nächsten Versuch gut geht. l.G. bernoi
bernoi
bernoi | 27.05.2009
4 Antwort
Das ist meine 3 fehlgeburt
1 fehlgeburt am 04.04.2007 mit 14 ssw , 2 fehl geburt am 14.01.08 mit 16 ssw und 3 fehlgeburt heute am 26.05.09 mit 5 ssw ich weiß nicht was soll ich machen ?? sol ich mich umbringen dass iust nicht normal 3 malllllllllllllllllllllllllll fehlgeburt HILFEEEE ..!!!
xaraman
xaraman | 27.05.2009
5 Antwort
ICH danke euch
ich hab 3 schöne mädchen got seidank , aber sind mit x man und ich bin seit 3 jahre wider geheiratet mit nuer und wir wholen ein kind haben aber klaptt nicht
xaraman
xaraman | 27.05.2009
6 Antwort
Untersuchungen ???
Hast Du Dich vom Frauenarzt mal richtig untersuchen lassen, was die Ursachen für die letzten 2 Fehlgeburten in Folge sein könnten ???
bernoi
bernoi | 27.05.2009
7 Antwort
Nichts
Bei uns war alles untersucht haben wir nichts alles OK sie sagen zu uns habt die einfach Pech !!!!!!!!!
xaraman
xaraman | 27.05.2009
8 Antwort
Sag sowas doch nicht !!
Was sagt denn dein Frauenarzt dazu? Gibt es einen Grund für die Abgänge? Willst du unbedingt noch ein Kind? Du sagst du hast drei Mädchen und wünscht dir einen Jungen. Ist das nur dein Wunsch oder steckt da noch dein Mann oder Familie hinter? Hey, die Frage: Soll ich mich umbringen kann doch nicht ernst gemeint sein. Du hast 3 Kinder die dich brauchen. Ich kann mir vorstellen das du dich schlecht fühlst, bei mir hat das damals auch ne ganze Weile angehalten. Doch nach einer Fehlgeburt stand für mich bereits fest das ich sowas nicht noch einmal mitmachen möchte. Ich möchte nicht noch mal schwanger sein. Das würde mich fertig machen. Ist dein Wunsch nach einem Kind so groß das du so ein Risiko wieder eingehen willst? Kopf hoch !! LG Conny
Conny1012
Conny1012 | 27.05.2009
9 Antwort
Nein
Ich bin traurig das wegn sag ich soo klar mein kinder brauchen mich , ich habe nur wünch zu eine junge sost wen nicht das est auch normal haup sache eine gesunde kind , bitte du muss mich verstehen wir liben uns mit mein man ehr hat kein kind wir wollen zusamen ein kind haben , mein frauenarzt sagt gar nicht sie hat auch kein lost mehr mit mein Fehlgeburten , ja klar ich hab große wunche nach einem Kind warum nicht ?????????????
xaraman
xaraman | 27.05.2009
10 Antwort
aber man kann es nicht erzwingen...
Mann bzw. Frau sollten Entscheidungen im Leben niemals erzwingen. Ich habe gelesen in Deinem Profil, dass Du islamischer Religion bist und an den islamischen Gott glaubst und ich sage Dir, wenn auch viele Menschen die Religionen untereinander zu feindschaften machen, ich bin auch gottgläubig, halt christlich. Ich gebe mich oft Entscheidungen im Leben bei Gott hin, auch persönliche Schicksalschläge, die ich nicht ändern kann. Wenn Dein neuer Mann Dich liebt, aber der neue gemeinsame Kinderwunsch ausbleibt, dann muss man die Entscheidung bei Gott und Natur respektieren. Du hast schon 3 wundervolle Kinder zur Welt gebracht. Andere Frauen können gar keine Kinder bekommen !!!!!!!!! Wenn Dein Mann Dich liebt, dann liebt er Dich auch mit den "angenommenen" Stiefkindern ! Ich muss auch mit dem Schicksalschlag leben, niemals meine vietnamesische Schwiegermutter kennengelernt zu haben. Unser Kind wird niemals seine vietnamesische Oma kennenlern und der vietnamesische Opa ist sehr schwer lungenkrank und wird nicht mehr lange leben. Jeder hat sein Schicksal im Leben zu tragen. Und wenn ich jetzt demnächst arbeitslos werde, dann ist es auch die Entscheidung Gottes, weil ich ständig nur befristete Arbeitsverträge habe in dieser Gesellschaft. Und ich bin zuversichtlich wieder eine neue Arbeitsstelle zu finden. Ich bin dankbar für das eine Kind was uns Gott geschenkt hat und wenn es bei uns auch nicht mehr mit einem 2. Kind aus gesundheitlichen Gründen funktionieren sollte, dann müssen wir diese Entscheidung im Leben respektieren. Was soll das mit dem "sich umbringen ? " Das ist doch nicht Dein Ernst oder ? Das ist feige und verantwortungslos Deinen 3 Kindern gegenüber die Du schon von Gott geschenkt bekommen hast. Und wenn Dein neuer Mann Dich wegen dem Kinderwunsch unter Druck setzt, dann ist es keine "wahre Liebe" zwischen Euch !!!
bernoi
bernoi | 27.05.2009
11 Antwort
....
das tut mir auch sehr leid für dich fühl dich mal gedrückt meine tante hat drei söhne und sie hat immer ein mädchen gewünscht nach dem dritten kind wollte sie kein viertes mehr aber wenn dein mann kein kind hat fühlst du dich sicher verpflichtet aber drei fehlgeburten ist ein großer schmerz er sollte dich auch verstehen
oeznur
oeznur | 27.05.2009
12 Antwort
wünsche dir viel kraft. fühl dich getröstet
süße drück dich ganz fest
MamaNehir
MamaNehir | 27.05.2009
13 Antwort
warum Verstehst dir so falsch ??
bernoi....warum Verstehst ihr so falsch ??ich Mein nicht Eernst mit umbringen oder so was , wen man traurig ist kann alles sagen , ich Liebe meine kinder ich mach nicht was falsches ich will immer da sein , wen gott mir gibt noch ein baby ich bin sehrrrrrr froh wen nich dan bin ich auch dankbar .
xaraman
xaraman | 27.05.2009
14 Antwort
@xaraman
ich kann so gut verstehen, was in dir gefühlsmäßig los ist. Ich habe selber 4 fg erleben müssen. das ist nicht zu verkraften, geschwisterkinder hin oder her. der verlsut und diese seelischen schmerzen sind so groß, dass man das gefühl hat, man kann damit nicht mehr weiter leben, aber nicht weil man egoistisch ist, sondern weil man das gefühl hat, sonst daran zu zerbrechen. wenn du reden magst, kannst du dich gerne melden. Bis dahin fühl dich ganz lieb gedrückt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2009
15 Antwort
Hallo
es tut mir sehr leid für dich, ich musste das Gott sei dank nie erleben.Eine Bekannte hatte 3 Fehlgeburten, dann hat sie den Arzt gewechselt und der hatte herrausgefunden , woran es liegt!Die Sehnsucht nach einem weiteren Kind kann ich nachvollziehen.Aber wenn du eine Zweite Meinung eingeholt hast und der Arzt auch meint das es nicht geht od.zu gefährlich ist, dann lass es, den einen weiteren Verlust erleiden zu müssen , wird deinen Schmerz nur noch steigern.Ich wünsch dir vom ganzen Herzen alles nur erdenklich Gute und viel, viel Kraft!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2009
16 Antwort
hallo
auch ich habe schmerzliche verluste hinnehmen müssen. Ich hatte 2 FG dann eine schöne Tochter bekommen und zum abschluß noch eine Sternengeburt, diese Tochter war auch wunderschön. Ich kann dich total gut verstehen. Aber höre auf deinen Arzt. Mache das was er meint, dann wird schon alles gut werden. Sei nicht mehr so traurig, wie sagt man so schön "Das Leben muß ja weitergehen" Sei ganz lieb gegrüßt und du kannst ich ruhig an mich wenden wenn du reden möchtest. LG
beate74
beate74 | 27.05.2009
17 Antwort
Ich danke euch
ihr seit so lieb und eure schreiben hat mich echt beruhigt
xaraman
xaraman | 27.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Traurig über das Geschlecht des Babys
27.07.2016 | 19 Antworten
Verzweifelt und traurig.
20.04.2016 | 26 Antworten
Traurig nach abstillen
01.09.2014 | 12 Antworten
mein Sohn (6.Jahre) ist traurig :(
19.07.2012 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading