ICh könnt mich grad so aufregen!

schnitte_No1
schnitte_No1
28.04.2009 | 81 Antworten
Wieso glauben manche Leute, das Kinder Spielzeuge sind?

Oder warum will man bitte mir 16-23Jahren ein Kind?

Ich mein ich bin auch mit 20 Mama geworden. aber bei mir was das die reine nachlässigkeit der Pille/also Blödheit(würd meinen Hosenscheisser natürlich für nichts auf der Welt mehr hergeben)

Aber ich kann doch nicht ernsthaft mir in dem alter ein Kind wünschen und das dann auch in voller absicht zeugen.
da kann ja im Kopf was nicht mehr ganz rund laufen ..
ICh mein was wollen diese Leute ihren Kindern bitte dann bieten?
HArtz 4. Klamotten vom Flohmarkt, und zimmer teilen zu 3.? super ..
Das wünscht sich jedes Kind ..

Woe denkt ihr darüber?
mich kotzt so was einfach an- und wenn de dann fragst, wie sie sich des finanziell vorstellen. da kommt ma die galle hochg, was de da für antworten bekommst. "MEin freund verdient 1200€im Monat des Reicht"-mhm is klar!

"der Staat zahlt das schon"
und lauter son zeug ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

81 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
wenn der wunsch...
.. abgesichert ist, mit abgeschlossener schulischer ausbildung und sozial stabilem umfeld denke ich nicht, dass jenseits der 18/19 ein kinderwunsch so daneben ist. aber da brauch man halt sowohl die umstände als auch den charackter dazu. ich bin auch mit 20 aus nachlässigkeit mama geworden, aber ich fand das alter eigentlich sehr angenehm, um ein kind zu bekommen die meisten fälle junger mütter mögen freilich ziemlich schwierig sein ... aber nicht alle.
Jochebet
Jochebet | 28.04.2009
2 Antwort
Ich seh es genauso wie du...
das sind dann die Mütter, über die ich gestern schon berichtete, die dann mit einem dicken Qiunny für 400 Euro durch die Gegend starksen. Langsam hab ich echt die Nase gestrichen voll ... wenn Teenie nix zu tun hat, muss man schwanger werden. Da fragt man sich, ob die keine anderen Hobbies haben. Das schlimme ist, sie haben noch nie im Leben Geld verdient aber kennen die Gesetze der ARGE in und auswendig. Die predigen sie hier vor, aber einen fehlerfreien Satz schreiben können die meistens nicht. Es kotzt mich echt manchmal an.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2009
3 Antwort
Naja teilweise hast du vielleicht recht
aber ich bin 22 und bekomme ein gewolltes kind. aber ich bin auch verheiratet und für mich steht familie an 1. stelle vor jedem geld der welt. man kann auch arm glücklich sein!! natürlich möchte ich meinem kind etwas bieten. deshalb macht mein mann jetzt noch ne ausbildung, damit wir uns was leisten können.
calamaris
calamaris | 28.04.2009
4 Antwort
....
Sag mal alles i.O. bei dir !? ... Ich finde dich echt schürf ... Also pass mal auf ... erstmal ist das ne ganz schöne Altersspanne, die du da von dir gibst. 16- 23oO ... also ich denke mit 16 ist man nicht wirklich in der Lage ein Kind zu versorgen, klar mann hat noch keinen richtigen Job, aber selbst da gibt es schon sehr kompetent Eltern. Man kann auch schon mit 20 seinem Kind etwas bieten. Also ich bin auch bald Mama und ich weiß ich werde meiner Tochter genügend bieten können. Ich hab einen Beruf. Und ich bin so zufrieden das sie jetzt kommt und ich weiß nicht, ob es überhauot nochmal klappen würde ... aber so ne Sprüche, wie von dir sind wirklich sehr Engstirnig ... und auch frech ...
zora88
zora88 | 28.04.2009
5 Antwort
bin
ich ganz Deiner Meinung aber ich würde schon mal entdeckung gehen weil Du gleich runter gemacht wirst, ist immer so. Aber ich verstehe das auch nicht ich finde ein Schulabschluß und eine Ausbildung sind heutzutage so wichtig und wenn man das hat dann kann man über Kinder nachdenken und wie viele sagen es war ein "UNFALL" das gibt es nicht. Verhütungsmittel sind soo sicher wenn man die richtig benutzt. Tja einige denken immer noch Kinder baruchen nur liebe und mehr nicht so ist das halt. Aber sie werden auch mal größer und Sachen kosten nunmal Geld, aber wie gesagt gleich geht es ab hier
Mausebär81
Mausebär81 | 28.04.2009
6 Antwort
1. finde ich ist das jedem selbst überlassen in welchem Alter sich eine Frau ein kind wünscht
1. Kannst du nicht alle über einen Kamm scheren, sind ja nicht alle so eingestellt wie manche ... 3. Hast du Recht, dass viele keine Vorstellung haben, was es heißt ein Kind groß zu ziehen, da reichtz nicht nur das Eltersein sonder auch das finanzielle muss stimmen, ich geh auch wieder arbeiten, und mein kleiner ist erst ein Jahr alt geworden, ich möchte mein eigenes Geld wieder haben, wofür ich auch gearbeitet habe ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2009
7 Antwort
Hallo,
geht´s dir gut?? Es kommt doch nicht auf´s Alter an, sondern auf die Reife. Alle meine Geschwister haben knapp über 20 Jahre ihr erstes Kind bekommen und haben nicht vom Staat gelebt. Warum kann man mit 1200€ im Monat nicht auskommen?? Lebst du etwa auf so großem Fuß?? Oder hier im Forum: Schau dir z.B. Julchen819 an. Die steckt so manche 30jährige mit ihren Ansichten und mit ihrer Reife in die Tasche. Ich kenn sie zwar nicht persönlich, aber was ich von ihr lese ist top. Also bitte, nicht alle sind so
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2009
8 Antwort
ich hab meinen großen mit 19 bekommen
er war zwar nicht geplant aber absolut gewünscht ... naja, man darf das nicht immer verallgemeinern, es gibt auch 30jährige die ihren kindern nicht mehr bieten können ... wir haben ein großes haus, würmchen nr 2 das in 6 wochen kommt hat auch ein eigenes zimmer genauso wie mein großer ... beide haben zuviel spielzeug vom flohmarkt kaufe ich aus prinzip nichts, wer weiß wer das vorher anhatte, kaufe nur neu und auch nur bei H&M ... hat meiner meinung nicht viel mit dem alter zu tun ... nur volljährig sollte man vllt doch sein
AdrianundElias
AdrianundElias | 28.04.2009
9 Antwort
aaaaahhhhhhhhhhhh
was machst du, versteck dich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2009
10 Antwort
hallo
wie du schon sagtest du bist auch mit 20 mama geworden, wegen nachlässigkeit, ich war 21 und habe mir ein kind gewünscht, auch schon mit 18, leider habe ich es damals verloren. Aber warum denkst du das nur weil eine junge frau im alter zwischen 16-23 nicht ernsthaft ein kind haben möchte?? Es ihm nichts bieten kann?? Hast du dir vielleicht mal deinen kopf darüber zerbrochen, was die leute die dich kenne, über dich gedacht haben, von wegen äh erstt 20 wovon will die ihrem kind was kaufen?? Mein kind ist nun 17monate alt, er wurde in meiner 2.lehre gezeugt und ich habe noch meine abschlussprüfung schwanger gemacht, auch perfekt bestanden, danach klar kam er auf die welt und, ich war/bin nun auch arbeitslos, aber nciht weil ich das wollte, sondern weil ich ein kind zur welt brachte, ich bekomme mein 2. kind im juni, bin jtzt 23. Glaub mir es war gewollt. Ich kaufe meinem kind auch was gebrauchtes aber das meiste was er in seinem schrank hatte/hat ist neu gewesen, gekauft bei H&M und C&A, erstaunlich wa, und das noch mit harz4. ich denke bevor du darüber urteilst ob es denn wirklich sen kann, das sich ein mädel im alter von 16-23 jahren wrklich ernsthaft nen kind wünscht, solltest du über deinen wie du schon sagtest blödheit drüber nachdenken, dann urteilen. Wovon hast du denn die erste zeit dein kind ernährt, ihm zum anziehen gekauft etc.??
knubbel-mami
knubbel-mami | 28.04.2009
11 Antwort
mhhhhh
demnach läuft es bei mir im Kopf nicht ganz rund, danke schön ... frage mich echt grad, was für ein Problem du hast ... ??? ich wüsste zwar nicht warum ich mich hier rechtfertigen soll, aber ich habe mein Lebtag noch nie was vom Amt bekommen, mein Mann und ich gehen beide arbeiten ... und JA ich kaufe gebrauchte Kleidung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2009
12 Antwort
Hallo
Da gebe ich dir in manchen dingen auch recht manche meinen ach der Staat zahlt schon! erst schule machen Ausbildung und dann Kinder machen! Aber ich hatte mit 23 schon lust auf ein kind und hatte meine Ausblidung schon mit 20 fertig und war finanziell unabhängig alle kannst auch nicht in einen Topf stecken! grüße Jumelu
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2009
13 Antwort
Ich selber habe
meine Tochter auch mit 19 bekommen, aber auch ungewollt. Sie kam zwei Monate vor meiner Anschlussprüfung zur Sozialassistentin. Ich musste das komplette Jahr nochmal machen. Finanziell kommen wir ganz gut über die Runden mein Freund und Vater von Lia arbeitet und ich hbae Bafög bekommen bzw verdiene jetzt dazu. Der Nachteil dadurch ist für uns nur gewesen das ich keine Elternzeit gemacht habe, habe direkt 8 Wochen nach der Geburt mit der Ausbildung weiter gemacht. Lia ist jetzt 2 Jahre alt und ich mache ab August noch meine zwei Jahre fertig um Erzieherin zu werden, dort bekomme ich wieder Bafög. Zurzeit mache ich quasie Ausbildungspause und arbeite für ein Jahr. Aber uns geht es gut damit und wir haben eine echt tolle Tochter! Klar manchmal denkt man sich auch warum bleibe ich net einfach zu Hause. Aber ich will auch mit Kind was für meine bzw unsere Zukunft tun. Aber wie man gewollt schwanger werden kann, ohne Ausbildung ist mir echt ein Rätsel. Die wollen doch nur nen Grund nicht arbeiten zu müssen
sandra288
sandra288 | 28.04.2009
14 Antwort
Entschuldige mal..
aber wenn du selbst eine junge Mutter bist - so steht es dir vielleicht zu "gereifter" zu sein & das Ganze heute für nicht gut zu befinden, aber in dem Ton!??? Gewiss nicht!!! Ob reine Nachlässigkeit bei der Pilleneinnahme, verantwortlich ist für eine Schwangerschaft oder ob der direkte Kinderwunsch besteht & man es schlicht und ergreifend einfach darauf anlegt schwanger zu werden, in solch jungen Jahren, nimmt sich am Ende nich wirklich viel! Kind ist Kind! Ich bin auch mit 16 Mama geworden und nu!? Läßt das rückschließen auf meinen Geisteszustand!? Läuft in meinem Kopf noch alles rund???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2009
15 Antwort
@sandra288
du hast meinen Respekt verdient
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2009
16 Antwort
ohh
*langsam wieder hoch komme aus Versteck* :-) !!! Ihr wollt mir doch nicht erzählen das man zu dritt oder was weiß ich von 1200Euro im Monat überleben kann mit Wohnung usw??? Wenn ja dann erzähl mal wie???
Mausebär81
Mausebär81 | 28.04.2009
17 Antwort
SS
Hallo ich war auch 19 als meine Maus kam und bereut habe ich es nie. Sie war sogar gewollt. Nein Hartz 4 brauche ich nicht mein Mann verdient genug. Und ich konnte mir genug leisten trotz Kind. Es ist jedermann eigene Entscheidung. Das wollte ich nur mal loswerden. PS ich bin 23 und will noch ein Kind und sind schon in Planung.
JACQUI85
JACQUI85 | 28.04.2009
18 Antwort
hm...
also ich habe auch mit ende 21 ein GEWOLLTES kind bekommen. ich habe eine abgeschlossene ausbildung, mein verlobter geht arbeiten und wir fanzieren uns ALLES SELBER. wie du siehst geht das auch wenn man unter 23 jahre alt ist ... aber in gewisser hinsicht hast du schon recht. wenn ich von anfang an weiß, ich kann mein kind nicht alleine ernähren, werd ich erst nicht schwanger!!! aber es gibt auch genug die ÜBER 23 sind und es nicht gebacken bekommen, das kind zu versorgen oder zu blöd sind zu verhüten und dadurch ein kind nach dem anderen kriegen ... "vater staat bezahlt schon!" trotzdem solltest du nicht alle über einen kamm scheren ;-) lg tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2009
19 Antwort
moment mal
ich hab den kiwu seit ich 21 bin. der wunsch aht sich bis nur leider nch nciht erfült. ich hab meine arbeitals erzieherin, eine feste beziehung, eine sichere wohnung und ich und mein freund sidn der meinug ein kind groß ziehen zu können.das ist mehr als andere ihren kindern leider manchma bieten können. das würde in 5jahren auch nciht anders ausehen. nur weil man jünger ist und ein kind möchte ist man nciht krank im kopf. find ich echt ne unverschämtheit von dir ... mir hat man früher beigebracht nachzudenken bevor ich was sage. soltest du dir mal zu herzen nehmen!!!
Silke0303
Silke0303 | 28.04.2009
20 Antwort
hmm
ja da muss ich mandy_1981 recht geben ... es ist doch egal mit welchen alter man ein kind bekommt wichtigste ist doch das es ihm gut geht .. ich zb leb auch nicht vom staat obwohl wir 2 kinder haben mein freund verdient gut u insgesamt mit kindergeld u karenzgeld reicht vollkommen aus ... werd dan auch arbeiten gehen .. es gibt leider so dumme leute die drauf aufbauen vom staat zu leben ..die wirds immer wieder geben ... lg
angel018
angel018 | 28.04.2009

1 von 6
»

ERFAHRE MEHR:

Ich könnte mich echt aufregen
15.09.2013 | 26 Antworten
könnt grad nur heulen
05.04.2013 | 11 Antworten
Muss mich mal kurz über HIPP aufregen
27.11.2012 | 7 Antworten
ich könnt mich aufregen
13.08.2012 | 18 Antworten
mich über Lehrer aufreg
08.12.2011 | 27 Antworten
Könnt ihr mir helfen:
09.11.2011 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading