Lässt sich eigendich noch jemand Überraschen?

LucyLu
LucyLu
28.04.2009 | 9 Antworten
Hallo wollte mal wissen ob es noch Muttis und Papis gibt die sich überraschen lassen was für ein Geschlecht das Kind wird?
Wir haben das gemacht und sind bei vielen auf Unverständniss gestoßen.
Ich fand die Vorstellung sehr schön mein Baby zu bekommen und das mir dann die Hebamme sagt: "Herzlichen Glückwunsch sie haben ein Mädchen! "

Kam dann zwar anders da die Geburt etwas dramatisch war und das Geschlecht erstmal total unwichtig für mich war.
Möchte mich aber beim zweiten Kind auch wieder überraschen lassen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
hi
ich muss gestehen, ich würds wissen wollen. ich wäre halt einfach zu neugierig. aber ich denke das soll jeder für sich entscheiden und niemand sollte über die entscheidung der werdenden eltern böse sein.
Annika24
Annika24 | 28.04.2009
8 Antwort
ja, aber zwangsläufig!
bei zwei von meinen kindern konnte man leider bis zur geburt nicht sehen, was es wird, sie lagen immer so blöd, deshalb war es bei den geburten sehr spannend, was es ist
engel1508
engel1508 | 28.04.2009
7 Antwort
ich wollts net wissen
beim zweiten kind wollt ich mich überraschen lassen aber dann musst ich ja leider zur fruchtwasseruntersuchung weil was mit dem baby net ok war und dann wurds mir natürlich doch gesat. klar wars mir dann eh wichtiger dass des kleine gesund is - was es dann auch war. aber irgendwie fand ichs schon schade. falls ich noch eins kriegen sollte will ichs definitiv NICHT wissen!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2009
6 Antwort
also ich...
...würde wissen wollen, was da so unterwegs ist , alleine schon wegen den vorbereitungen... aber das muss ja jeder für sich selbst entscheiden, jeder so wie er glücklich ist :-)) lg aylin
sekerbebek1984
sekerbebek1984 | 28.04.2009
5 Antwort
Baby
Hi! Bei meinem Sohn, wollte mein Ex-Mann das damals wissen und die Ärztin sagte es würde ein Mädchen werden.... :o))) Beim Zweiten Baby haben mein Mann und ich nix vom Geschlecht wissen wollen und haben die Ärztin bei jedem Besuch auch daran erinnert nichts zu sagen. Der Bekanntenkreis fand das natürlich doof, nur unsere Familien fanden es super. Im Kreissaal war es allerdings dann so, dass man es mir vergaß zu sagen was es ist. Sie gingen einfach ihrer Arbeit nach. Bis ich fragte: "Und? Was ist es nun?".... die Antwort klingt mir noch heute in den Ohren: "Ach ja, ein Mädchen!" ... Irgendwie fand ich das recht lustig. Heutzutage, sind einfach alle daran gewöhnt, dass man es sich hat vorher sagen lassen.... LG Mami-Sonja
Mami-Sonja
Mami-Sonja | 28.04.2009
4 Antwort
muss jeder selber wissen
Ich nicht aber meien Cousine hat sich überraschen lassen ich möchte es aber immer wissen obwohl die Gesundheit des Kindes natürlich an erster Stelle steht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2009
3 Antwort
das ist halt eine persönliche einstellung
alles hat vor und nachteile...ich fands halt schön zu wissen auf welches geschlecht ich mich dann freuen kann..... in der natur weiss man das ja auch nicht vorher...aber ich empfand es trotzdem als angenehmer weil ich alles auch geschlechtergerecht haben wollte sobald ich es mit nach hause nehm...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2009
2 Antwort
hi beim
2kind lass ich mich auch überaschen weil dann nicht die familie sagen kann so sollst du das nicht nennen und so auch nicht, weil das hat mich in der ss sooo dermassen genervt!
Mischa87
Mischa87 | 28.04.2009
1 Antwort
Meine Kollegin und Freundin läßt sich auch überraschen ... sie ist jetzt im Mutterschutz
Ich kannst auch net nachvollziehen ... ich würde vor Neugierde platzen ....
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.04.2009

ERFAHRE MEHR:

mein Baby lässt mich nicht schlafen
14.12.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading