Ich habe mal

Schnulliene
Schnulliene
17.04.2009 | 15 Antworten
eine ganz doofe frage: Hat irgend jemand von euch bereuht Kinder zu haben? Ich hab eine Freundin die ein Kind hat. Die meinte zu mir, dass ich das mit meinem Kinderwunsch lassen soll und lieber das leben genießen soll. Die ist zwar froh Mutter zu sein, aber es ist ein anderes Leben. Ist es wirklich so anstrengend Mutter zu sein?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Ich bereue nix!
In der schwangerschaft hatte ich mal eine Phase, da wusste ich nicht ob meine Entscheidung ein Kind zu haben die richtige war. Aber die phase ging schnell vorbei und jetzt will ich um nix in der welt tauschen
mamacool
mamacool | 17.04.2009
14 Antwort
es ist wunderschön mama zu sein
Eigendlich muss jeder selbst wissen ob man bereit für ein Kind ist oder nicht! Natürlich ist das leben nicht mehr das selbe wie vorher aber nicht im negativen sinn! Und du bist 28 und hast bestimmt schon viel ausgelebt dass du etwas zurückstecken kannst in hinnsicht Fortgehen etc... Also ich bin 21 und mein baby ist 7 Monate alt und habe noch keinen Tag bereut!! Und du kannst ja trotzdem noch die selben dinge machen wie vorher! Natürlich sind mal anstrengende Tage oder Nächte dabei aber das gehört dazu! Aber wie gesagt das musst du selbst wissen, wenn du dich bereit fühlst dann höre auf deine innere Stimme!Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.04.2009
13 Antwort
bereuen???
Hallo.., also meine kleine is jetzt 5 Wochen alt aber ich bereue gar nix, im gegenteil ich bin soooo froh sie zu haben sie lässt mein herz strahlen. Nun ja sie ist ja noch jung und kann mir denken das da noch einiges auf mich zu kommt...Aber das wusste ich ja auch bevor ich schwanger war das es nit ganz leicht ist mit einem baby und war mir dessen bewusst. VLG Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.04.2009
12 Antwort
Das schönste was es gibt auf der Welt ist Mutter zu sein!!!!
Bzw eine Familie zu haben. Ich habe es nie bereut und ich würde es jederzeit wieder so machen. Natürlich ist es ein anderes Leben, aber das weiß man doch vorher. Mit Kindern ist das Leben aber noch viel schöner und aufregender. Sie bereichern unser Leben. Laß Dir nichts einreden. Wenn Du Dich dafür entschieden hast Kinder zu bekommen, dann tu es. Vielleicht hat sich Deine Freundin nur etwas krass ausgedrückt? Wenn Du sagst, es tut ihr nicht leid, Kinder bekommen zu haben, dann hat sie vielleicht nicht ganz das gemeint, was sie gesagt hat. Das Leben ändert sich und muß halt gut organisiert werden. Dann hat man mit Kindern noch viel mehr Spaß wie vorher, aber das wirst Du schon sehen, wenn Du dann selbst welche hast....
Sam-Ali
Sam-Ali | 17.04.2009
11 Antwort
Ein anderes Leben...
...ist es schon. Du musst bereit sein auch mal zu verzichten und Deine Wünsche hintendran zu stellen. Wer das nicht kann sollte es sein lassen. Als unser Kurzer die ersten Wochen sehr unruhig war und viel geweint hat, hab ich manchmal auch vorm Bett gestanden und gedacht: oh man, warum hab ich mir das angetan. Solche Tage gibt es ganz klar auch. Aber wenn se Dich dann so anschauen, kannste nur so dahin schmelzen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.04.2009
10 Antwort
hallo
Ganz meine Meinung. Mutter zu sein habe ich bisher nicht bereut, im gegenteil, Eileen ist zwar erst 5 Monate alt aber wirwollen auf jeden Fall noch ein zweites, evtl. noch ein drittes Kind haben. Je mehr Kinder, desto anstrengender, kann aber mit 1000% Sicherheit sagen: Ich werde es nie bereuen. Es ist ein Teil von dir...
SweetCat82
SweetCat82 | 17.04.2009
9 Antwort
Ja und nein
ich habe es nie bereut meinen Sohn zu bekommen. Er ist das größte , schönste Glück was mir passiert ist und seit er da ist ist mein Leben um 1000% schöner und intensiever. Antrengend natürlich ist es mal antrengend das kennt wohl jeder, aber was einem die kleinen Mäuse dafür schenken wiegt alles wieder auf.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.04.2009
8 Antwort
huhu
meine freundin hat mir letzten gesagt das sie ihr tochter lieber abgetrieben hätte.... schlimm find ich sowas.... und einfch nur unreif... ich finde kinder sind das schönste geschenk... und wir freuen uns soooo sehr drauf wenn unsere zwillinge entlich da sind... es ist ja auch nicht für immer anstrengend... jeder war mal klein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.04.2009
7 Antwort
Sieht jeder anders
Ich kannte mal auch jemand, die meinte, als Mutter versagt zu haben und gab ihr Kind ihrer Mutter. Es kommt drauf an, wie man gerade lebt und wie es einem geht, aber Kinder wegen Geld auf die Welt zu bringen, so wie es viele machen, würd ich nicht tun, schon gar nicht, wenn man keins will. Ich würd sagen, hör auf dein Gefühl, wenn du einen Kinderwunsch hast, solltest du ihn dir auch erfüllen, wenn der Partner es auch will. Es ist dein Leben.
BabyBOOM03
BabyBOOM03 | 17.04.2009
6 Antwort
hi
klar ist es anderes leben das spontane is nicht mehr es brauch viel zeit und alles aber ich möchte meine kleines maus um nichts mehr missen ich bin überglücklich das ich sie habe aber überleg dir gut ob du dafür bereit bist und ob du auf einiges verzichten kannst sonst tob dich lieber erst aus das ist vieleicht besser vorallem mach schule und ausbildung erst fertig wenn möglich lg kerstin
kerstin26
kerstin26 | 17.04.2009
5 Antwort
Nein nie!!
Ja, klar ist es anstrengend. Unser Sohn hatte einen sehr schweren Start ins Leben gehabt und da war alles sehr belastend. Auch heute mache ich mir oft Sorgen, ob wohl alles normal verlaufen wird in seinem Leben. Dazu der übliche Schlafmangel, die wenige Zeit für mich selbst.. Aber nie habe ich es bereut. Im Gegenteil!! Ich bin superglücklich meinen Sohn zu haben und würde um nichts in der Welt mein Leben ändern wollen. Liebe Grüße
luca24
luca24 | 17.04.2009
4 Antwort
hehe
sicher ist das anstrengend...aber das kommt auch darauf an was du für ein mensch bist bzw wie alt man ist... ich denke nicht das sie beurteilen kann ob es richtig oder falsch für dich ist... also ich muss sagen ohne kind ist natürlich vieles viiiiiiiiiiiiel einfacher, aber man hat auch viel was man ohne kind nicht hat...
carryX
carryX | 17.04.2009
3 Antwort
bereuen nein
aber ich kann mir schon vorstellen wie sie das meint, ja es ist anstrengend und ich meine nicht haushalt usw ..eher die ständige sorge um die kinder, es giebt immer irgend welche probleme aaaber nein bereuen tu ichs nicht ..bin froh das meine nervensägen da sind! aber sicher wäre einiges leichter ohne ....aber oh wäre auch sehr traurig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.04.2009
2 Antwort
...
ich denke es kommt immer auf die erziehung an wie anstrengend es wird und auf die persönlichkeit des kindes. mein sohn ist auch nicht immer einfach weil er aggressionen hat genetisch bedingt wie mir vom arzt gesagt wurde ich habe es nie bereut ihn zu haben bin froh das ich ihn habe
Petra1977
Petra1977 | 17.04.2009
1 Antwort
Klar ist es auch anstrengend
denn du hast tatsächlich nicht mehr einen Tag frei - egal ob du krank bist, super viel Stress hast oder dir der Himmel sonst wie auf den Kopf fällt - das Kind braucht dich. Aber es ist trotzdem der schönste Job der Welt =)
SchwarzLicht
SchwarzLicht | 17.04.2009

ERFAHRE MEHR:

mal ne ganz doofe frage
30.05.2014 | 36 Antworten
Doofe Frage
07.05.2013 | 20 Antworten
Hö? Doofe Frage. Was bügelt ihr alles?
06.10.2012 | 37 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading