Angst vor erneuter SS

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.01.2009 | 1 Antwort
Hey, wir wünschen uns eigentlich ein zweiten Sonnenschein, jedoch bin ich etwas ängstlich vor der SS. Bei meiner ersten Schwangerschaft habe ich in der 25. SSW einen Nierenstau entwickelt, der sehr schmerhaft war. Dadurch hatte ich dann angeblich ab der 30 SSW frühzeitige Wehen (verkürzter Gebärmutterhals), sodass ich 2 x im KH gelegen habe und mich ab der 30 SSW schonen musste, also viel liegen, wenig tun. War ja alles gar nicht so schlimm, jedoch habe ich jetzt ja noch unsern kleinen, der gerade ein Jahr ist und er muss ja auch versorgt werden. Meine Frage an euch ist jetzt eigentlich, ob es bei einer zweiten SS wahrscheinlich ist das die SS genauso verläuft oder kann es auch sein das sie total Problemlos verläuft? Wollte meine FA auch nach fragen, habe meinen nächsten Termin aber erst im Februar. Wäre schön wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilen könntet. Würde mich freuen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
kann
komplett anders verlaufen! eine bekannte von mir hatte in ihrer ersten schwangerschaft probleme ohne ende, immer wieder vorzeitige wehen, musste ab der 26.woche auch liegen... das zweite kind kam jetzt im dezember, und diese ss verlief ganz anders! sie hat sogar bis ein paar tage vor der geburt noch ihren sport gemacht! also, ich drück dir die daumen, dass es bei dir ähnlich wird! :-)
Tana93
Tana93 | 26.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Habe rießen Angst! Hilfe!
13.06.2018 | 11 Antworten
rießen Angst vor erneuter Fehlgeburt
21.11.2015 | 7 Antworten
Mein Freund hat Angst vor der Geburt!
09.05.2014 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading