Wie viel grünen Tee darf man trinken? Ist grüner Tee ungesund, wenn man zu viel von ihn trinkt?

balanceistisch
balanceistisch
18.05.2017 | 7 Antworten
Wie viel grünen Tee darf man trinken? Ist grüner Tee ungesund, wenn man zu viel von ihn trinkt?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ja Zu viel ist nie gut. Es ist strittig, ob mehr als 10 Tassen am Tag Nieren und Leber schaden können. Aber egal um was es geht: Ein zu viel ist idR nie gut. Wenn es um das Thema Schwangerschaft geht: Koffein/Teein sollten auch nur in Maßen genossen werden. Der Gehalt ist hier tlw höher als bei schwarzem Tee Das kommt aber auch auf die Teesorte an. Zudem enthält grüner Tee eine nicht zu vernachlässigende Menge an Vitamin A. Zu viel davon ist in der SS wirklich nicht gut und wir nehmen ja auch so ordentlich auf Also in der SS würde ich selbst zu 2 oder vllt 3 normalen Teetassen einer Koffeinarmen Sorte tendieren. Außerhalb einer SS würde ich mich wirlich an die "maximal 10 Tassen"-Empfehlung halten
xxWillowXx
xxWillowXx | 19.05.2017
2 Antwort
das Problem ist nicht der Tee, sondern dass Tee selbst meist extrem viel Schadstoffe enthält
eniswiss
eniswiss | 19.05.2017
3 Antwort
@eniswiss Naja so gesehen ist mal selbst bei Wasser nicht mehr auf der sicheren Seite ;)
xxWillowXx
xxWillowXx | 19.05.2017
4 Antwort
@xxWillowXx aus der Leitung schon, wenn du in einem neueren Haus wohnst
eniswiss
eniswiss | 19.05.2017
5 Antwort
Ach na gut, dass es vom Haus abhängig ist und nicht von denen, die das Wasser aufbereiten :D Man sollte sich mal die Verordnung zu Gemüte führen. Wenn man da schon liest, es sich zB nur Pestizide zu überwachen, deren vorkommen wahrscheinlich ist. Da benutzt dann nen Bauer in der Gegend ein Neues und ab geht die Post für die Verbraucher.... Sicher ist so gesehen Nichts mehr. Wolle man komplett gesund Leben, würde man verhungern und verdursten. Einen Mittelweg muss man finden. Und da finde ich Tee immer noch besser, als 2 Liter Cola am Tag
xxWillowXx
xxWillowXx | 20.05.2017
6 Antwort
mein opa sagte immer: die dosis macht das gift..und das ist wirklich überall im leben so. hier hast du eine gute auflistung darüber http://www.gruenertee.de/sorten/welche-sorten-wie-oft-wie-viel/ ich denke ein gesundes mittelmass und gut ist es.... wie unten schon geschrieben wurde, das wasser, die gifte, pestiziden.... ich hab übrigens von einem chinesen direkt mitgebracht aus china teesamen bekommen. jetzt zieh ich den selber...aber das wasser mit dem ich die samen giessen..hmhmhm...*g*
Brilline
Brilline | 20.05.2017
7 Antwort
Grüner Tee ist nicht ungesund, ganz im Gegenteil sogar. Aber ich bin auch der Meinung, dass alles in Maß und Ziel genossen werden muss. Aber ich schätze mal 4-5 Tassen sind okay.
summer_wine
summer_wine | 28.02.2018

ERFAHRE MEHR:

Grüner Tee in der Schwangerschaft
23.09.2015 | 5 Antworten
grüner schleim
11.08.2010 | 6 Antworten
Grüner Stuhlgang bei Säugling
17.05.2010 | 6 Antworten
Grüner Stuhlgang und Schreiattacke
20.01.2010 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading