Bloß keine Jodtabletten einnehmen

papi26
papi26
16.03.2011 | 17 Antworten
sehr interesant was da steht liest euch mal das durch


http://lifestyle.t-online.de/jodtabletten-bloss-keine-jodtabletten-einnehmen/id_45005740/index
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
@JACQUI85
rtl und co sind sowieso die letzten drecks.sender..grad was die berichterstattung angeht...dann lieber phoenix die stündlich aktualisieren und da dann ma den newsticker unten mitlesen und weniger aufs gesagte und gezeigte achten..der is immer aktuell und zeigt meist dinge auf, über die gar nich berichtet wird...die medien übertreiben hier nich, die untertreiben und das maßlos und schon verantwortungslos...der GAU kommt nich erst noch, dass ganze is schon voll in gange und teilweise schon passiert...
gina87
gina87 | 16.03.2011
16 Antwort
@papi26
DAnke, genau so meinte ich dies. Ja das stimmt auch wieder nicht jeder schaut zur lgeichen Zeit.
JACQUI85
JACQUI85 | 16.03.2011
15 Antwort
@JACQUI85
du hast recht das sie immer das gleiche bringen aber du mußt bedenken das nciht jeder um die gleiche uhrzeit vorm fer sitz ja manchmal ist es nervig das man immer die wiederholung sieht wenn mna von morgens nachrichten guckt
papi26
papi26 | 16.03.2011
14 Antwort
@Corie
Ja es ist wichtig das man davon berichtet. Aberr man hört immer das gleich so meinte ichdies. Slebst RTl birngt dauernd die gleichen Bilder oder Berichte.
JACQUI85
JACQUI85 | 16.03.2011
13 Antwort
@Ferkelchen123
Nun ich finde einfach, sie bringen immer die gleichen Berichte. RTL heut früh 3x das gleiche. So meinte ich das. Das mit deinen Freunden tut mir sehr leid, und das mit Japan tut mir sehr leid.
JACQUI85
JACQUI85 | 16.03.2011
12 Antwort
@JACQUI85
ich finde ebenfalls, dass das nichts mit übertreiben zu tun hat. Das ist eine wahnsinns Katastrophe! ist doch ganz klar, dass die Medien momentan nur von diesen Thema gelenkt werden! und das ist auch richtig so, die Welt muss erfahren was da los ist...wobei wir mit Sicherheit nur ein Bruchteil dessen erfahren, was da echt los ist! Wenn ich mir die bilder ansehen, kommen mir die Tränen...es ist einfach unglaublich. Man muss sich erst mal in die Lage dieser Menschen versetzen...in die Familien mit Kindern, in die schwangeren Frauen! Die stecken in der schlimmsten Krise seit dem 2. Weltkrieg...das Geschehen dort wird sich, in vielerlei Weise, auf die ganze Welt auswirken...!!! Und von daher find ich ich es richtig, dass die Medien ununterbrochen von dort berichten....
Corie
Corie | 16.03.2011
11 Antwort
@ JACQUI85
Was übertreiben die da bitte?? Stell dir mal vor sowas wäre in Deutschland passiert, und deine Familie wäre betroffen? Japan steht kurz vor nem Gau, und du sagst es ist übertrieben? Ich habe Freunde dort und noch nix von Ihnen gehört, ich weiß garnicht ob die noch leben. Es ist schrecklich was da passiert ist!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2011
10 Antwort
Das haben sie gestern schon in den Medien angesagt
Viele Deutsche besorgen sie sich aber auch in Massen und schicken sie an Freunde, Verwandte und Bekannte nach Japan ... Die Jodhaltigen Schwangerschaftsprodukte sind mit den Jodtabletten so gar nicht zu vergleichen ;O)
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.03.2011
9 Antwort
...
JA das habed ich auch heut früh in den Nachrichten gehört. Aber ich muss ehrlich sagen, so schlimm das mit Japan ist abre die Medien übertreiben es. VOrallem RTL, 3 -10 am Tag immer fast der selbe Bericht. Kein Sender wo es nciht um die Katastrophe geht.
JACQUI85
JACQUI85 | 16.03.2011
8 Antwort
@papi26
Ne, das ist nur die MINDEST notwendige Menge .... ist schon ein Unterschied und garantiert nicht so hochdosiert. Ich muss, wei ich lese, in der Stillzeit auch mehr Jod einnehmen. MIST. Habe ich gar nicht gemacht. Baby nimmt Jod über die MuMilch auf. Ok ... dann muss ich wohl mehr Milch trinken, obwohl Mausi davon Bauchweh bekommt.
deeley
deeley | 16.03.2011
7 Antwort
...
würde doch eh kaum was bringen...das hilft den menschen in japan auch nich wirklich viel...Jod schützt zwar die schilddrüse, aber a) dauerts paar tage bis das wirkt und b) hilft das auch nur wenn überhaupt gegen einen gefahrenstoff...die anderen befallen u.U. trotzdem leber nieren usw usw...
gina87
gina87 | 16.03.2011
6 Antwort
@deeley
ja ok das klar aber da ist nicht sooooo viel jod drinn woe die leute schlucken ;)
papi26
papi26 | 16.03.2011
5 Antwort
.
Ich darf so oder so kein Jod zu mir nehmen! Da ich eine Unterfunktion der Schildrüse habe... Mich erinnert das iwie an den 11. September... Denn da sind auch viele zur Apotheke gelaufen, und haben sich Jodtabletten geholt! Da sie Angst haben, das in D. ebenso ein Anschlag aus geübt wird... Aber ganz schrecklich, das erst sowas passieren muss, das die Politiker mal "aufwachen"! Und was geben die AKW´s machen... Man man man... LG
DeniseHH
DeniseHH | 16.03.2011
4 Antwort
....
In meinem Folsäurepräparat ist Jod - das ist in der SS nötig. Es kann sich negativ auf die Entwicklung der Schilddrüse des Babys auswirken, wenn die Mutter einen Jodmangel hat. Es kommen wohl jährlich um die 6000 Babys in Deutschland mit einer deutlich vergrößerten Schilddrüse auf die Welt, als Folge des Jodmangels der Mutter in der SS. http://www.rund-ums-baby.de/jod.htm
deeley
deeley | 16.03.2011
3 Antwort
@deeley
hmmm ih muß keine nehmen wenn dann folsäure aber kein jod
papi26
papi26 | 16.03.2011
2 Antwort
...
Aber Du musst doch eh Jod nehmen in der SS, oder? Ich musste die nehmen.
deeley
deeley | 16.03.2011
1 Antwort
...
mir leuchtet es sowieso nicht ein. Während die Japaner selbst eine erstaunliche Gelassenheit an den Tag legen Das man sich Gedanken macht ist klar, aber ich glaube kaum, dass wir hier wirklich zu irgendeinem Zeitpunkt gesundheitsschädlicher Strahlung ausgesetzt sein werden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Was koch' ich morgen bloß?
21.02.2011 | 6 Antworten
Metformin
01.02.2011 | 3 Antworten
Wann die Pille einnehmen?
03.12.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading