Pflanzliches bei adhs?

Anjeli87
Anjeli87
05.12.2007 | 7 Antworten
Jemand da deren Kind adhs hat? Wenn ja, habt ihr erfahrungen mit Planzlichen mitteln? Habe heute von unserer Ärztin etwas bekommen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
zappelin
wir sind zwar nicht betroffen, aber ich habe aus der apotheke vor kurzem eine broschüre über ZAPPELIN mitgenommen und wird für adhs empfohlen. hier auch mal ein link dazu: http://www.pharma24.de/zappelin.html lg, mameha
mameha
mameha | 05.12.2007
2 Antwort
ja genau....
genau dass haben wir bekommen. mir viel der name gerade nicht ein. Also ich habe dass schon oft in Elternzeitschriften und so gesehen. Aber bei sachen die man so kaufen kann fragt man sich ja schon, ob das was bringt oder ob dass nur geldmacherei ist.
Anjeli87
Anjeli87 | 05.12.2007
3 Antwort
Meiner auch
Also ich selber habe einen Sohn der ADHS hat aber mein Sohn nicht keine Medikamente, noch nicht.ich hoffe das bleibt auch so denn ich bin nicht wirklich dafür.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2007
4 Antwort
..............
wie alt ist denn dein sohn und wie schlimm ist es?
Anjeli87
Anjeli87 | 05.12.2007
5 Antwort
ads-kind
mein sohn hat auch ads und bekommt medikinet.zappelin hat nicht geholfen und hilft auch nicht, da es nicht dorthin gelangt wo es hin soll.lasse deinen sohn untersuchen.ich bin auch nicht für medis doch es tut meinem sohn gut denn sonst rutscht er ab.solche kinder können nichts dafür ihnen muß geholfen werden.frage deinen arzt nach nahrungsergänzungsmittel und magnesium das fehlt denn meißten kindern.mein sohn nimmt omega3.gruß manu
manuela-herzing
manuela-herzing | 05.12.2007
6 Antwort
Zappellin
Hallo, ich habe gleich zwei adhs jungs zu Hause.Der grosse ist 5 und der Kleine 3 jahre.Dummerweise schlaegt bei unseren das ganze pflanzliche nicht an und dazu kommt das der Körper bis zu 12 Wochen braucht darauf zu reagieren, in der Zeit tickten meine nur noch aus.In der fachsprache heisst das erstverschlimmerung.Also ich war danach noch mehr am Ende.Beim grossen hilft aber auch das Mediknet nicht der bekam 1 Jahr lang Amphitaminsaft, Spezialanfertigung aus der apotheke.Leider haben wir jetzt nur noch die Spizialabteilung unseres Kinderkrankenhauses als Betreuung und die weigern sich mir Medizin vor der einschulung zu geben.Es ist einfach die Hölle vorallen weil ich noch ein Baby dazu habe .Liebe Gruesse
nancy110372
nancy110372 | 19.01.2008
7 Antwort
alternative zu medikenet
hallo, wir sind vor ca. 2 wo. mit efalex angefangen, omega fettsäuren, haben nur gehört es kann helfen, können aber noch nichts genaues sagen.schlechter ist es jedenfalls nicht geworden.
meischü
meischü | 23.06.2008

ERFAHRE MEHR:

Hund für ADHS-Kind
02.08.2009 | 6 Antworten
Mein Sohn (4Jahre) hat ADHS
07.02.2009 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading