Hab mir grad das mal

Susann-S
Susann-S
14.04.2008 | 64 Antworten
mit dem Rauchen durchgelesen..was hier vorhin geschrieben wurde ! Also wenn ich mal meine Meinung dazu sagen darf .. mir geht der Hut hoch .. wenn ich jedesmal höre .. das immer das Rauchen an allem Schuld sein soll ! Erstens ist bei plötzlichem Kindstod..überhaupt nicht bewiesen das es vom Rauchen passieren kann ! 2..ist es wohl war..das man wenn man Raucher ist..nicht sofort radikal aufhören sollte..da es Streß fürs Kind ist..und genau das wäre schädlicher ! Es ist keine Frage .. klar sollte man es vermeiden..aber man kann es auch übertreiben..immer alles auf das Rauchen zu schieben ! Und ich möchte hier nicht neunmal klug wirken..jedoch habe und durfte ich schon einige Fälle kennenlernen..wo diese voreingenommenen Meinungen nicht zutrafen !
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

64 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
........
Du sprichst mir aus de Seele!!!!!*Zwinker*
nicki21051979
nicki21051979 | 14.04.2008
2 Antwort
*****************
*rüchtüch* schliess mich dir ma an...
SickSociety
SickSociety | 14.04.2008
3 Antwort
wenn man bis zur 9ssw
aufhört wird das kind keinen entzug durchmachen das ist bewießen und das ist tatsache!!!!!!!!!!!!!!!! da eine frau es meist in der 6 ssw bemerkt also eien ss dann kann bzw muss in meinen augen aufhören
wuschbaby
wuschbaby | 14.04.2008
4 Antwort
Da muss
ich dir wohl vollkommen Recht geben. Habe auch schon öfters mal gesagt, dass man nicht radikal aufhören soll, denn das Kind leidet mit darunter. Und neun mal klug bist du desswegen auch nicht.
Franziska01
Franziska01 | 14.04.2008
5 Antwort
Zu viel Stress für´s Kind, wenn man radikal aufhört ?
Das is doch nich dein Ernst. Dann verrat mir doch mal, was das Kind dann hat, wenn´s aus dem Körper der Mutter raus is und nicht mehr mit dem Gift versorgt wird ? Stellt sich die Mutter dann neben das Kind und raucht sich erstmal schön eine Kippe, damit das Kind wieder mit rauchen kann, oder wie ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2008
6 Antwort
hallo
Also ich bin da etwas anderer Meinung jeder weiß das es schadet vor allem den baby... nach und nach aufhören is eigentlich unsinn weil bis zum schluß bleibt man immer an mind 1zigarette pro tag hängen und ob nun 1 oder 10 es SCHADET.... Ich habe es in der 8woche erfahren das ich schwanger bin ich bin raus beim doc und habe keine einzige mehr geraucht... und es klappt...man sollte vor allem an sein baby im bauch denken klar gibts fälle dir rauchen durchweg u nix passiert es gibt aber auch die anderen Fälle....
mausi2261984
mausi2261984 | 14.04.2008
7 Antwort
Durch das Rauchen
wird Dein Kind und somit seine Organe nicht mit ausreichend Sauerstoff versorgt. Das Nikotin selbst dringt, wenn ich mich recht erinnere, nicht zum Kind vor. Also was bitte ist daran schlimm sofort aufzuhören?????
Frauke_660
Frauke_660 | 14.04.2008
8 Antwort
Lass mich raten
Du bist bestimmt Raucher ;) Find es aber nicht so gut, das Rauchen hier zu verteidigen, da es sehr schädlich ist . Und auch wenn es beim Kindstod nicht 100% nachgewiesen ist, so ist doch der Kindstod deutlich seltener geworden, seit gefährdete Familien vom Arzt ein Rauchverbot in Babys Nähe bekommen. Außerdem schädigt rauchen auch andere Weise und nicht nur durch Kindstod, also rauche, wenn du es nicht lassen kannst, aber du brauchst es nicht zu rechtfertigen. Du bist niemandem außer dir selbst und deinem Kind Rechenschaft schuldig. Wenn du es deinem Kind zumuten willst, mach doch einfach. Es ist dein Kind.
chrissib
chrissib | 14.04.2008
9 Antwort
......wer sagt denn....
...das ein Baby einen entzug durchmacht....besser formuliert.....das alle einen durchmachen?????? Genau das ist nämlich nicht immer so......totaler blödsinn.......es gibt raucher die hören von einem tag auf den anderen auf.....komischerweise keine entzugserscheinung.......!!!!! Genau das ist nämlich der Knackpunkt.......es stimmt einfach nicht....das alle einen entzug durchmachen müssen !!!!!! Ich habe viele Fortbildungen gemacht......bin vom Rettungsdienst.....bilde selber aus.......auch Kinderkrankenschwestern.....es ist nichts dazu bewiesen......!!!!! Ich streite jedoch nicht ab....das es nicht sein kann.......sicher kommt es vor......!!!!!!
Susann-S
Susann-S | 14.04.2008
10 Antwort
radikal aufhören ist nicht nur stress für das kind
auch für die mutter, was sich auf das kind überträgt! Man sollte versuchen aufzuhören, das ist klar! Aber Krankheiten, etc. kommen in der heutigen Zeit von so viel her! Außerdem bin ich der meinung das es einen unterschied gibt, ob man ein kind plant oder ungewollt schwanger wird! Wer es plant, sollte zuerst aufhören, um diesemProblem aus dem Weg zu gehen!
mamacool
mamacool | 14.04.2008
11 Antwort
ohhhh ja
da gebe ich dir recht das stimmt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2008
12 Antwort
.............................................
Bin absolut nicht deiner Meinung, mann sollte sich einfach zusammen reissen wenn man schwanger ist und dazu gehört nun mal kein Nikotin, kein koffein und kein Alkohol.
chelseasmutti
chelseasmutti | 14.04.2008
13 Antwort
.......
also ehrlich leute die sowas sagen von wegen Entzug wollen nicht aufhören. Die reden sich dann ein." ja jetzt lieber eine rauchen bevor mein baby noch enzugserscheinungen bekommt" rauchen in der ss ist verantwortungslos mehr nicht
jessiunit
jessiunit | 14.04.2008
14 Antwort
so ein schwachsinn da geht mir der hut hoch
habe in meiner ersten ss sofort aufgehört zu rauchen und jetzt in der 2 wieder und mein kind hat au nix. und willst mir doch net erzählen das dass voll qualmen der kleinen im oder außerhalb des mutterleibs gesund ist für die kleinen körper. die wo rauchen bitte und die kids trotzdem gesund sind sag i nur gott sei dank es muss nix passieren das is klar aba gut is das bestimmt nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2008
15 Antwort
du sagst es nicht alle
aber es gibt welche die das dann durchmachen und ich will nihct eine mama sein wo es passiert... würde kein risiko eingehen, und das ist es nunmal. wenn das kind gewollt ist und man raucht weiter dann kann man dieser frau nicht helfen
wuschbaby
wuschbaby | 14.04.2008
16 Antwort
........ mal ganz ehrlich...
....klar gebe ich zu das ich raucher bin........kein problem......jedoch ist das sowas von einfach....alles auf das rauchen zu schieben.....weil nämlich keine andere wirklich plausible erklärung gegeben kann........totaler blödsinn !!!!!! Wenn der Doctor sagt....dann mach ich sofort....lächel......man sollte doch mal seine eigenen Instinkte fragen.....sowie inneres Gefühl !!!!
Susann-S
Susann-S | 14.04.2008
17 Antwort
hmmmmm
ich finde das beide aussagen sehr wohl ihre richtigkeit haben und für beide seiten gut zu verstehen sind, nur um mal was zu den rauchern zu sagen, als "tipp" wenn man schwanger werden möchte und ein kind will..kann man doch wohl vorher schon anfangen eine gute vorbild funktion zu erreichen und mit dem rauchen auf zu hören...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2008
18 Antwort
.........
ich arbeite auch in einem medizinischem beruf und ich kann susann-s nur zustimmen, es wird immer alles aufs rauchen geschoben, und das ist eher das problem das alle immer gleich sagen es liegt am rauchen. klar ist es schädlich und zwar für jeden von uns. genau wie es genug andere dinge gibt die schädlich sind.
SuNnYbAbY78
SuNnYbAbY78 | 14.04.2008
19 Antwort
Ich bleib bei meiner Meinung !!!
Wer in der SS raucht, nimmt den Tod oder eine schlimme Krankheit seines Kindes voll in Kauf. Und dass is bei mir einfach nur Dummheit und vor allem Egoismus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2008
20 Antwort
muss jetzt auch mal was sagen
es weiß jeder das was passieren kann es muss nicht aber es kann und ich muss sagen ich würde es mir nie verzeihen können wenn meine kleine behindert oder ähnliches auf die welt kam nur weil ich geraucht habe. ich weiß doch nicht vorher ob was passiert also hör ich doch auf. man muss doch nicht ausprobieren ob was passiert- dann ist es zu spät.
emmy08
emmy08 | 14.04.2008

1 von 5
»

ERFAHRE MEHR:

Temperatur nur um 36 Grad bei Kleinkind
26.11.2013 | 9 Antworten
hirntumor, hab grad voll die panik
10.08.2012 | 21 Antworten
8 monate alt und 40,5 grad fieber
10.07.2012 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading