⎯ Wir lieben Familie ⎯

Großes Geschäft

Evelyn|Qualitaet
Evelyn|Qualitaet
13.08.2019 | 1 Antwort
Hallo Mami's. Mein sohn 2.7jahre hatte vor kurzem einmal ziemlich harten Stuhl und Schmerzen beim groß machen. Seit dem wenn er weiß er muss groß, drückt er es weg. Das ging jetzt soweit das ich in der Apotheke etwas gegen Verstopfung holen musste. Er drückt es weiter weg und sagt ich will nicht kacka machen. Was kann ich tun? Jemand Erfahrung damit?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Warst du schon mal beim Arzt und hast ihm das Problem geschildert? Wie lange geht das denn schon so? Evtl braucht es nur etwas Zeit und das ganze entspannt sich von selbst, aber es sollte trotzdem mal drüber gesprochen werden mit dem Arzt. Ich glaube das beste ist immer in der Situation selbst erstmal Entspannung zu vermitteln und je nachdem, wie das Kind drauf ist entsprechend reagieren. Ich würde das auf die Toilettegehen wohl gar nicht so großartig thematisieren vor dem Kind oder das ganze wohl umdrehen, also vielleicht während des Prozesses Musik anmachen, die er mag, einfach irgendwas erzählen . halt ablenken, aber nicht so aufgesetzt, sondern einfach eine Chillige Stimmung schaffen, in der der Kleine jetzt nicht mehr so angespannt da sitzt und auf den Schmerz wartet. Schwer zu beschreiben, wie ich das meine, aber Erfahrungen habe ich damit keine.
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 14.08.2019

ERFAHRE MEHR:

Erfahrung mit zu viel Fruchtwasser
22.12.2014 | 20 Antworten
großes Problem im Kindergarten )=
03.05.2013 | 11 Antworten
großes Auto für mindestens 3 Kinder
08.02.2013 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x