Immer wieder Fieber

angelique2015
angelique2015
22.06.2019 | 6 Antworten
Hallo liebe Mamis ich habe ein großes Problem das mich sehr belastet meine dreijährige Tochter (im August vier) leidet das letzte halbe Jahr immer wieder an Fieber mal zwei Tage mal eine Woche es ist immer direkt sehr hoch an manchen Tagen ist es aber nur 38+ minus aber sie hatte auch schon ein paarmal über 40 Fieber jetzt meine Frage ist das in dem Alter normal der Arzt sagt immer das wäre normal das kann bei Kindern in dem Alter vorkommen ich mach mir aber trotzdem Sorgen vielleicht kann mir jemand von euch da helfen vielen Dank schon mal im Voraus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Geh zu nem anderen Arzt und hol dir eine zweit Meinung ein, da öfter 40°C nicht normal ist und für Kinder mehr als für Erwachsene lebensgefährlich sein kann Öfter 38 ist bei Kinder normal alles darüber nicht
Phoebs
Phoebs | 22.06.2019
2 Antwort
Über 40 ist für Erwachsene eher gefährlich. Kinder stecken Sowas besser weg. Aber die Frage : Wurden mal Tests gemacht? Also Abstrich, evtl vllt auch Blut. Lunge abhören, Ohren anschauen oder oder? Meiner hatte sehr oft und sehr hohes Fieber "nur" durch eigentlich leichte Infekte in den Ohren. Wenn dein Arzt da nicht guckt, such dir einen anderen. Am sinnvollsten mal mit Fieberprotokoll. Damit man das tatsächliche Ausmaß vor Augen hat. Alles Gute
xxWillowXx
xxWillowXx | 22.06.2019
3 Antwort
mein Sohn hatte das in diesem Alter auch ... bei ihm war es letztendlich so , dass er durch die Allergie und dadurch ständige Obstruktionen , eher geschwächt war und sich deshalb auch alles eingefangen hat, ... erst als er seine Asthmabehandlung bekam , wir die Ernährung so gut es ging auf Milchfrei umgestellt hatten , wurde es besser ... wurde er einfach stabiler ... mittlerweile ist er 15 J und sehr selten krank ... in dem Alter Deiner Tochter , erwischt es die Kleinen öfters ... wie hoch ein Kind fiebert , kann auch individuell sein ... ab Schulalter wird es generell besser ... allerdings kann auch mal eine EBV dahinter stecken , dass solltest Du allerdings auch ärztlich abklären lassen ... da kann man über einen längeren Zeitraum immer wieder Fieberschübe haben ... Gute Besserung an Deine Maus ...
130608
130608 | 22.06.2019
4 Antwort
das Fieber ist nur eine Reaktion ... das Fieber selbst ist nicht gefährlich ... es kommt immer darauf an , wie der Allgemeinzustand des Kindes ist oder welche Symptome bezw. was der Auslöser für das Fieber ist ... z B Hustet Dein Kind bezw. hat es Atemnot ? ist der Urin in Ordnung ? Kopfschmerzen mit Nackensteifigkeit ? eitrige Mandelentzündung , Hautausschlag / Hauteinblutungen, starke Bauchschmerzen usw ... nicht nur bei bakteriellen Erkrankungen auch bei Virusinfekte kann mal hoch gefiebert werden ...
130608
130608 | 22.06.2019
5 Antwort
Meine jetzt 2, 5 jährige hat auch immer wieder fieber und einmal sogar 41, 5. Wir sind ins Krankenhaus gefahren und bekamen so ein Blöden Kommentar vom diensthabenden Arzt zu hören, ich dacht ich spinn. Die kleine war damals 13 Monate und hatte 41, 5 fieber und der Arzt sagte nur schroff "und weshalb sind sie jetzt ins Krankenhaus gekommen? Was kann ich da machen? " ach ja, es war samstag mittag ... Am Montag beim Kinderarzt meinte er nur, ab 41 wird Alarm geschlagen. Wieso der Arzt so reagiert hat, sei ihm völlig unklar. Meine kleine hat auch immer wieder ao hohes Fieber. Kinderarzt meinte ihr Körper kämpft gegen jegliche Krankheiten an mit dem Fieber. Wenn sie im Kindergarten ist, hat sie dann alles durch. Hoffentlich :-)
MausiIn
MausiIn | 22.06.2019
6 Antwort
Vielen lieben Dank für die schnellen Antworten Sie ist ein sehr quirliges Kind muss ich dazu sagen immer am Rennen und am spielen meistens hat sie Schnupfen und Husten dann wenn sie Fieber hat und nur wenn es wirklich über 40 geht es sie schwach und faul ansonsten ist sie wenn sie Fieber hat trotzdem quirlig und kaum zu stoppen ich werde jetzt mir empfohlen ein Fieber Tagebuch führen über mehrere Wochen lang wo ich einfach täglich mal die Temperatur messen um zu sehen wie es aussieht meistens wenn ich mit ihr zum Kinderarzt gehen weil sie eben Fieber hat kontrolliert der Arzt alles ich muss aber auch dazu sagen dass er ein Loch in ihrem Trommelfell das wohl schon Älter ist nicht gesehen hat das wurde mir durch Zufall weil sie wieder mal Fieber hatte und ich dann mit ihr im Krankenhaus war gesagt ich werde denke ich auch trotzdem mal mir eine andere Meinung von einem anderen Kinder Arzt einholen trotzdem vielen lieben Dank an euch
angelique2015
angelique2015 | 22.06.2019

ERFAHRE MEHR:

Rote Augen bei Fieber - normal ?
14.03.2016 | 8 Antworten
Fieber in der Nacht
04.03.2013 | 10 Antworten
8 monate alt und 40,5 grad fieber
10.07.2012 | 12 Antworten
Einen Tag fieber und vorbei?!?!?
29.09.2011 | 13 Antworten
baden mit fieber?
21.06.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading