Einfach nur Traurig

keisimaileen
keisimaileen
07.10.2016 | 9 Antworten
Hallo Mamis,
muss mich grad ein bisschen ausheulen. Da kommt mein Mann von der Arbeit heim, und druckst rum. Dann sag ich ihm, was ist den los ? Er wollte es mir erst nicht erzählen, tat es dann aber doch. Wir sind gut befreundet mit seinem Chef. Der hat sich krank schreiben lassen. Grund: Seine Enkelin 11 Jahre ging vorgestern mit Kopfschmerzen zu Bett. Die Mama hat sich nichts dabei gedacht, hat die kleine ins Bett gebracht mit den Worten, du wirst sehen morgen geht es dir besser. Als die Mama die große-kleine wecken wollte, war sie tot. - Warum - Hirnblutung. Boah Mädels ich finde keine Worte für den Schmerz den diese Familie jetzt fühlt. Zumal vor 3 Monaten das Geschwisterchen auf die Welt kam. Ich trauere einach still mit und schicke der Familie viel Kraft.
Sorry für diesen traurigen Thread, aber ich musste es einfach rauslassen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
leider passiert immer wieder etwas was man nicht begreifen kann und auch nicht begreifen möchte wenn ihr gut befreundet seid mit der Familie dann fahr morgen einfach mal vorbei. einfach hinfahren, in den arm nehmen, trauer und mitgefühl bracuht nicht viele worte. eigentlich gar keine. wenn du aktiv etwas tun möchtest frag ob du ihenen das baby für eine stunde abnehmen kannst, Kinderwagen schieben z.b. oder bring irgendetwas zu essen mit was sie mögen. Kuchen z.b. denn da kann man mal zwischendurch ein stück abschneiden, oder einen eintopf/suppe, etwas was man gut warm machen kann portionsweise damit sie sich damit nicht befassen müssen.
Sabi77
Sabi77 | 09.10.2016
8 Antwort
Oh Gott. Die armen Eltern. Das ist so gemein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2016
7 Antwort
Mein Beileid :( wünsche den Eltern viel kraft :( sowas ist schrecklich.
Honey_Rainbow23
Honey_Rainbow23 | 08.10.2016
6 Antwort
Danke. Das Leben ist manchmal echt unfair. ich würde mit so einem Abschied nicht zurecht kommen, und hoffe für die Mama das sie genug Kraft hat.
keisimaileen
keisimaileen | 07.10.2016
5 Antwort
Oh nein...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2016
4 Antwort
Unfassbar traurig, mein Beileid.
teeenyMama
teeenyMama | 07.10.2016
3 Antwort
Kristina1988
Kristina1988 | 07.10.2016
2 Antwort
ach Mensch das ist furchtbar. Bei Kopfschmerzen denkt man ja nun wirklich nicht an sowas. Und dann ist es ein Abschied für immer. Einfach grausam. Man muss wirklich für jeden Moment dankbar sein, den man mit seinen Lieben verbringen darf. Es kann so schnell vorbei sein. Meine Gedanken sind bei der Familie.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 07.10.2016
1 Antwort
Das solltest du auch ruhig raus lassen. Vor ca.2 Jahren starb meine beste Freundin im Alter von 34 an einer Hirnblutung. Bis heute ist das ein Schocker. Bei Kindern ist es nochmal schlimmer, unbegreiflich und so unfair. Da gibt es auch keine Worte für, außer dass das Scheiße ist!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2016

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

einfach ohne worte
11.08.2012 | 7 Antworten
bin total traurig (18 ssw)
11.01.2012 | 3 Antworten
Ich erkenne mein Kind einfach nicht mehr
14.12.2010 | 11 Antworten
Einfach traurig sowas
17.09.2010 | 13 Antworten
: ( und wieso so ein Tag
17.09.2010 | 31 Antworten

In den Fragen suchen


uploading