⎯ Wir lieben Familie ⎯

Milchzähne ziehen?

elli2011
elli2011
16.05.2013 | 49 Antworten
Hallo ich schreibe gerade mit meiner schwester dessen Tochter ist bald 7 jahre alt und der müssen nun alle Zähne gezogen werden bzw verkront und das soll gute 225euro kosten(150euro Narkose plus andere Kosten).ist das so Üblich?sie hat ein backenzahn der schon ein bleibender ist und der ist ok.Frage nur weil sie mich gerade um das Geld gebeten hat, finde es so ungewöhnlich.die Fakllen doch eh dann bald raus oder?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

49 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hat sie den probleme bzw karis dort? nein..kenn ich so nicht..aber narkose ist voll billig..meinen sohn mussten 2 gezogen werden vorne wegen karies und wir haben 470 euro narkose bezahlt
keki007
keki007 | 16.05.2013
2 Antwort
ja alle zähne voll mit karies.letztes jahr zur einschulung sprach ich sie ja schon darauf an weil die schwarz sind
elli2011
elli2011 | 16.05.2013
3 Antwort
warum zahlt die narkose nicht die kasse , warum müssen die zähne raus, bei fine waren es glaube 400 euro rechnung bezahlte aber die zusatzversicherung u dann noch die prothese
pobatz
pobatz | 16.05.2013
4 Antwort
Warum zahlt das die Krankenkasse nicht?
rosafant1980
rosafant1980 | 16.05.2013
5 Antwort
@pobatz meine schwester hat keine zusatzversicherung sie ist h4 empfängerin seit vielen jahren @roasfant kreine ahnung
elli2011
elli2011 | 16.05.2013
6 Antwort
hey meine große hatte auch so schlechte zähne und bei ihr wurden sie nicht gezogen sondern die bleibenden zähne haben sie rausgeschubst und jetzt hat sie super zähne
katrin0502
katrin0502 | 16.05.2013
7 Antwort
ab wann geht es denn los mit zähne rausfallen?sie miente die backenzähne erst mit ca 12jahre
elli2011
elli2011 | 16.05.2013
8 Antwort
@rosafant1980 hat sie bei uns auch nicht . weil privat .
keki007
keki007 | 16.05.2013
9 Antwort
@pobatz wir habe nauch eine zusatzversicherung..aber zähne sind da nicht dabei..nur die zahnspange
keki007
keki007 | 16.05.2013
10 Antwort
Es tut mir ja echt leid für das Kind, aber wenn man mit sieben Jahren schon verfaulte Zähne hat, würde ich mich als Krankenkasse auch quer stellen das zu bezahlen. Das wäre ja als würde man die Mutter unterstützen weil sie zu dumm ist dem Kind die Zähne zu putzen. Echt unverantwortlich find ich das.
Leyla2202
Leyla2202 | 16.05.2013
11 Antwort
@Leyla2202 sowas hat nichts mit zähneputzen zu tun!
keki007
keki007 | 16.05.2013
12 Antwort
@ keki Sondern? Ich kenne niemanden mit guter Zahn/mundhygiene und schlechten Zähnen.
Leyla2202
Leyla2202 | 16.05.2013
13 Antwort
wenn sie verfualt sind, dann müssen sie raus und da kann man nicht warten bis sie von alleine raus fallen. eigentlich müssen kinder die narkose nicht bezahlen. das hat auch nix mit der zusatzversicherung zu tun.
SrSteffi
SrSteffi | 16.05.2013
14 Antwort
@keki007 ok wir haben die extra für zähne abgeschlossen , weil fine ja in dauerhafter behandlung ist ,
pobatz
pobatz | 16.05.2013
15 Antwort
@Leyla2202 das hat nix mit dumm zu tun und mit dem zähneputzen auch nicht .
katrin0502
katrin0502 | 16.05.2013
16 Antwort
@ Katrin Siehe Antwort 12
Leyla2202
Leyla2202 | 16.05.2013
17 Antwort
@Leyla2202 das hat was mit dem zahnschmelz zu tun . in unserem fall wars mein fehler da sie zu oft an der flasche genukelt hat, aus fehlern lernt man .
katrin0502
katrin0502 | 16.05.2013
18 Antwort
@katrin Wie mit dem Zahnschmelz?
Leyla2202
Leyla2202 | 16.05.2013
19 Antwort
@Leyla2202 bei meiner tochter ist es erblich bedingt , sie hat eine gestörte mundflora , durch gabe von antibiotika und den tollen fluor tabs wurden die zähne brüchig , bröckelten und dadurch bekam meine arme maus fisteln im mund , ende vom lied wir mussten die zähne ziehen lassen und jeder schrie ja das ist von der schlechten nuckelflasche die fine garnicht hatte, ja dann schnuller ähn ja hatte sie auch nicht , erst bei moritz kam die wahrheit ans licht nach dem antibiotika einnahme hatte er alles knatschgelbe zähne, ich ihn direkt zum doc geschleppt u zur kinderzahnärztin alles poliert gereinigt und gut nun hat der sich auf zunge gebissen u mundsoor daraus bekommen wird behandelt , das schlimme ist das du als mutter auch oft ahnungslos bist , wenn die ärzte dich nicht ernst nehmen stehst erst mal da und kämpft gegen sie an , wobei die ja eigentlich helfen sollten , meine mama u ich haben auch schlechte zähne meine sis top zähne u alle immer gleich gut gepflegt das ist halt so !
pobatz
pobatz | 16.05.2013
20 Antwort
Ich check das grad nicht. Müssen nun alle Zähne gezogen werden oder nur verkront werden? Beides geht ja schlecht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.05.2013
21 Antwort
@Nalape erst meinte sie gezogen dann überkront denke mal eher ziehen
elli2011
elli2011 | 16.05.2013
22 Antwort
ich denke mir mal das die zähne, welche länger im kiefer bleiben und zu retten sind überkront werden . die restlichen dann gezogen werden , aber eine frage habe ich auch warum kam das bei deiner schwester so spät raus ? oder ist es jetzt erst passiert mit 7 haben sie doch schon wackelzähne bzw. bleibende zähne
pobatz
pobatz | 16.05.2013
23 Antwort
@Leyla2202 ich achte auch sehr auf meine zahn-und mundhygiene, geh regelmäßig, und das mehr als nur 2x im jahr, zum Zahnarzt, lass prof.zahnreinigungen vornehmen und und und, und hab trotzdem ständig irgendwas . weil, meine zähne schlichtweg sehr sehr weich sind und mein Zahnschmelz auch nich der dollste is und die zähne damit anfälliger sind als normal . meine Zahnärztin, bei der ich so gut wie jeden Monat bin und deswegen auch hin muss, sagte auch, dass man bei mir regelrecht zusehen kann bzgl. karies..und damit das eben nich sonste wie weit, bis ich irgendwann schmerzen habe, fortschreitet, wird halt öfters nachgeschaut und dann gleich behandelt..nur, mehr als regelm. und gründlich putzen, und das tun was die Zahnärztin mir rät, kann ich nich machen.. is nunmal so..das hat nich immer was mit schlechter mund-und zahnhygiene zu tun
gina87
gina87 | 16.05.2013
24 Antwort
@Leyla2202 also, bis zu einem gewissen punkt gebe ich dir recht, das es einiges mit zahnhygiene zu tun hat. und leider sind es oft sozial schwache menschen, wo bei den kindern die zähne verfault sind, weil sie um ihr kind ruhig zu stellen immer ne flasche mit süßkram hinstellen, egal zu welcher tageszeit oder sagen halt auch das ihr kind keine zähne putzen will und die eltern sich nciht durchsetzen. ABER, das sind nur ca 80% die ich erlebt habe, die anderen 20% sind fälle wie hier schon geschildert.
SrSteffi
SrSteffi | 16.05.2013
25 Antwort
@pobatz Tut mir echt leid wegen deiner Maus. Ich wollte jetzt auch nicht pauschal alle Mamas von Kindern mit schlechten Zähnen angreifen. Ich finde halt nur das irgendwas nicht stimmen kann wenn das Kind jetzt schon seit einem Jahr Schwarze Zähne hat. Ich frag halt nur so blöd nach, weil wer nicht fragt erfährt auch nichts. Ich habe selber überhaupt keinen Zahnschmelz, deshalb war ich neugierig.
Leyla2202
Leyla2202 | 16.05.2013
26 Antwort
Dann würde ich sie nochmal fragen. Sollte man ihr alle Zähne ziehen müssen wäre das echt grausam für das Kind. So eine Vollnarkose ist nicht ohne . Milchzähne fallen unterschiedlich raus, meine Tochter ist 11, 5 Jahre und es sind noch nicht alle draussen. Wünsche das beste für Deine Nichte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.05.2013
27 Antwort
@pobatz ich meinte letztes jahr schon sie müsste zum zahnarzt aber sie meinet bei milchzähne nicht nötig.nun tun die aber weh und sie musste zum doc.angeblich hat sie nur ein bleibenden backenzahn und keine weitere wackelnde
elli2011
elli2011 | 16.05.2013
28 Antwort
Bei Milchzähnen nicht nötig? Steinigt mich jetzt, aber für mich hört sich das nach Dummheit an!
Leyla2202
Leyla2202 | 16.05.2013
29 Antwort
@all sie kann gar nicht verstehen das ich mit meiner maus schon zum zahnarzt gehe
elli2011
elli2011 | 16.05.2013
30 Antwort
war sie denn vorher nie mit der kurzen mal beim Zahnarzt? das is das was mich jetzt eher wundert, als die Tatsache das sie mit 7 karies hat.. das wär nem Zahnarzt doch schon bedeutend früher aufgefallen und man hät schon zeitnaher was machen können, bevor alle zähne schon so angegriffen sind und schmerzen, sodass sie nun raus oder überkront werden müssen.. nur weils "nur" die milchzähne sind, heißts ja nich, dass man die nich auch ma vorsorglich kontrollieren lassen kann..schlimme karies bei den Milchzähnen kann sich ja auch auf die bleibenden zähne auswirken, grade wenns so weit fortgeschritten is bzgl. der kosten sollte sie mal bei ihrer kasse nachfragen..vielleicht bekommt sie von der ja die kosten zurück erstattet..versuchen kann sies ja wenigstens..mehr als nein können sie nich sagen
gina87
gina87 | 16.05.2013

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Milchzähne gezogen
14.03.2014 | 40 Antworten
ziehen linke Seite - normal?
30.01.2014 | 2 Antworten
Milchzähne - hattet ihr ein loch?
17.10.2013 | 11 Antworten
absterben der vorderen milchzähne
04.10.2012 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x