Centstückgroße Verhärtung in Brust (Kind)

TiaTomate85
TiaTomate85
13.05.2012 | 7 Antworten
Guten Morgen und allen Mamis einen schönen Muttertag!

Meine Tochter (8) klagt seit 3 Tagen über Schmerzen in der rechten Brust. Heute rückte sie unter Tränen mit ihren Sorgen raus! Wie schon oben steht, ist etwas Festes zu spüren und beim Berühren tuts weh. Soll ich zum KiA oder in ne Klinik damit? Ich gehe von wachstumsbedingten Problem aus und nicht vom Schlimmsten, könnte ja aber doch ein Abszess oder so sein?!

LG, Tia
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Schönen Sonntag! Keine Angst er wird auch schön bleiben. Die Hormone sind es, sie treiben nun langsam die Milchdrüsen ins Wachsen. Noch fehlt Binde - und Fettgewebe. Das kommt bald auch und auch die andere Seite wird wachsen. Gegen die Schmerzen gibt es ein gutes Mittel. Von unsere Kindergyn hatte ich den Tipp bekommen, mit einer Bodylotion als Wundersalbe zu arbeiten. Wenn es Euch nicht beruhigt, dann sucht eine Kindergynäkologin.
halorena
halorena | 13.05.2012
6 Antwort
Hat meine Maus 10 auch das ist ein Zeichen.das sich die Brust entwickelt
sternenelfe79
sternenelfe79 | 13.05.2012
5 Antwort
hi, also ich erinerre mich noch eine meine kindheit :-) da hatte ich auch so etwas. direkt wenn man gerade auf die brust drückte habe ich etwas kreisrundes gefühlt. als wir damals beim kinderarzt waren, sagte er das es normal wäre und das die brust nun langsam beginnt zu wachsen... um euch zu beruhigen könntet ihr aber denke ich auch zu ihrem kinderarzt... schönen muttertag
-Lizzy-
-Lizzy- | 13.05.2012
4 Antwort
hi meine tochter hatte das in dem alter auch. wir waren auch bei kia weil ich mir große sorgen machte. mh er sagte mir die brust fängt an zu wachsen und so war es dann auch.
katrin0502
katrin0502 | 13.05.2012
3 Antwort
Ich würde vermutlich in die Kindernotfallambulanz in die Klinik fahren. Die haben da ein breites Allgemeinwissen und können die Sorge komplett nehmen. Und wenn sie so eine Schmerzen hat, wäre das Warten bis morgen ohnehin zu lange, wenn sie schon seit Tagen damit Malessen hat. Drücke euch die Daumen, dass es wirklich nur vom Wachstum kommt! :)
2011schneckchen
2011schneckchen | 13.05.2012
2 Antwort
könnte wachstumsbedingt sein, mit 8 gehts los. An Deiner Stelle würde ich sie mit zu DEINEM Frauenarzt mitnehmen. Wenn etwas nicht stimmen sollte wird es dieser mit Sicherheit feststellen können LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 13.05.2012
1 Antwort
würde sagen wachstum hatte meine beiden auch als die brust anfing zuwachsen denke das es die drüsen sind wenn du abre beruhigter bist fahre morgen zum arzt
lafra996
lafra996 | 13.05.2012

ERFAHRE MEHR:

21ssw und starkes stechen in der brust
12.08.2012 | 2 Antworten
Knoten unter der Burst beim Baby
03.01.2012 | 13 Antworten
Kind verweigert linke Brust
30.10.2010 | 8 Antworten
Brust nuckeln trotz Nicht-Stillen?
24.08.2010 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading