Fieber seit vier Tagen

Wichtelchen
Wichtelchen
01.04.2012 | 11 Antworten
Huhu, meine 8-jährige Tochter hat seit Donnerstag d. W. immer wieder hohes Fieber zwischen 40 und 41 C°. Habe es mit Nurofen zwar immer wieder runterbekommen, aber jetzt darf ich ihr keinen Saft mehr geben. War am Freitag schon beim KA, der sagte es wäre eine Virusinfektion und ich sollte ihr den Saft geben. Werd wohl morgen nochmal zu einem Arzt gehen. Kann es sein, dass sie jetzt doch eine bakterielle Infektion hat und sie ein Antibiotikum benötigt, obwohl ihr KA dies verneint hat? Was hatten Eure Kids nach einem so langen Fieberanfall?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Mein Sohn ..hatte auch 4 Tage sehr hohes Fieber...Es hieß es ist ein Virus..Am 5.Tag sind wir dann nochmal zum Arzt gegangen und da wars dann doch ne Lungenentzündung + Bronchitis...er hat Antibiotikum bekommen, nach 2Tagen war das Fieber dann endlich weg, aber er kränkelt immernoch etwas rum...hustet, hat Schnupfen und so..aber ist wenigstens wieder fit..davor war er einfach nur ein Häufchen Elend.. :-( ..
bradipo
bradipo | 01.04.2012
10 Antwort
hatte meine 8jährige auch die ganze letzte woche und dazu böse halschmerzen und festen husten waren dann beim arzt und sie hatte eine luftröhrenentzündung was den kehlkopf und die bronchien mit angreift aber auch virus bedingt, die ärztin hat mir dann aber ein antibiotikum verschrieben wenn es nach 4tagen nicht besser wird sollte ich es geben aber mit kochsalz inhalieren und nurofen haben wir es dann gut hinbekommen aber so 5-6tage hatte meine auch hohes fieber, wenns gar nicht mhr geht würde ich nochmal zum kinderazt gehen, gute besserung für die kleine
pink-lilie
pink-lilie | 01.04.2012
9 Antwort
na gut normal hat man ja auch nicht solang fieber... aber da steht auch drauf nur ohne ärztlichen rat, also wenn sie noch was bekommt, v.a. vorm schlafen ist es bestimmt o.k. gute besserung euch!
rudiline
rudiline | 01.04.2012
8 Antwort
@rudiline Nee, hab nur noch den Nurofen-Saft da. Werd ihr vielleicht nochmal ne Dosis von dem Saft geben, damit sie die Nacht mal sechs Stunden schlafen kann. Dann lässt die Wirkung wieder nach. Wie lange man den Saft nehmen darf, steht auf der Packung drauf.
Wichtelchen
Wichtelchen | 01.04.2012
7 Antwort
hast du denn noch paracetamol da? dann gib ihr doch vorm schlafen mal was davon... kann ja auch ne tablette sein... ich wusst übrigens nix davon, dass man das nur 3 tage nehmen darf...
rudiline
rudiline | 01.04.2012
6 Antwort
@rudiline Hab auch morgen vor, das Blut bzw. Urin untersuchen zu lassen. Das hat der KA nämlich nicht gemacht. Darf deshalb keinen Saft mehr geben, da man ihn nicht länger als drei Tage geben darf. Und sie bekommt ihn schon seit Donnerstag. Deshalb habe ich es heute mit Wadenwickel versucht. Mache mir echt langsam Sorgen, denn ich bin es nicht gewohnt, dass meine Kinder so lange so krank sind. Wenn, dann sind sie eher selten und dann nur über einen kurzen Zeitraum krank.
Wichtelchen
Wichtelchen | 01.04.2012
5 Antwort
es geht gerade so ein fiebervirus rum, habe hier schon mehrer , die es erwischt hatte... lass mal das blut chekcen, dann hast du gewissheit... mehr als fiebersaft und schonen geht nicht... warum darfst du keinen saft mehr geben?
rudiline
rudiline | 01.04.2012
4 Antwort
nee, wirklich, sie hat die noch nicht. War ja erst vor ein paar Monaten beim Zahnarzt, der sagte, die kommen schon noch. Sie fühlt sich halt schlapp, ist manchmal weinerlich, mal normal, langweilt sich und will UNO spielen. Achte schon drauf, dass sie genug trinkt. Habe auch Wadenwickel gemacht, mir sogar eine Videoanleitung im Internet angeschaut, hat aber gar nichts gebracht. Dennoch vielen Dank.
Wichtelchen
Wichtelchen | 01.04.2012
3 Antwort
@wichtelchen wie jetzt.... deine tochter hat damals bei den milchzähnen keine backenzähne bekommen hat sie schon alle ihre bleibenden zähne? bei meinem sohn war es damals so das er das ganze wochenende über so hohes fieber hatte und auch etwas apatisch war. bin damals dann auch gleich an dem montag zum arzt aber da war das fieber schon wieder weg gewesen. also hatte er es drei tage gehabt. hatte auch erst an das 3 tage fieber gedacht aber das hatte er definitiv nicht denn kurze zeit hab ich dann oben links nen backenzahn gesehen. wie ist denn deine tochter drauf trotz hohem fieber recht mobil oder eher apatisch und schlapp? trinkt sie genug? wenn du dir unsicher bis dann ruf beim wochenendnotdienst an und schilder denen deine situation die können dir bestimmt weiter helfen. alles gute euch l.g. netto
Netto
Netto | 01.04.2012
2 Antwort
@Netto Sie hat im Gegensatz zu meinem 5-jährigen Sohn noch keine Backenzähne. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sie davon so lange Fieber hat. Mache mir echt langsam Sorgen.
Wichtelchen
Wichtelchen | 01.04.2012
1 Antwort
nabend ich kenn dieses hohe fieber bei meinem sohn nur vom zahnen bei den backenzähnen ansonsten hatte er bis jetzt nur bis zu 39.9 fieber gehabt und da hatte ich es mit wadenwickel etwas runter bekommen und für die nacht hat eigentlich immer der fiebersaft geholfen. trinkt deine tochter denn genug? nicht das ihr flüssigkeit fehlt. ob sie eine bakterielle infektion hat, kann nur der kinderarzt sagen ich würde da auch morgen auf jedenfall hin gehen. ich wünsche deiner tochter noch gute besserung l.g. netto
Netto
Netto | 01.04.2012

ERFAHRE MEHR:

schon 7 tage fieber
25.09.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading