⎯ Wir lieben Familie ⎯

Tochter leidet unter Übelkeit und Angstzuständen

Niesebiese
Niesebiese
01.04.2012 | 7 Antworten
Hallo Ihr lieben, ich weiß mir wirklich bald keinen Rat mehr.
Meine Tochter ( wird bald 9 ) Leidet seit 5 Wochen unter Übelkeit. Nachdem medizinisch alles abgeklärt ist und sie das immer noch hat, mache ich mir doch mittlerweile Große Sorgen.

Sie denkt ständig daran das es ihr übel werden könnte. Seit 2 Wochen geht sie nirgend wo mehr hin. Zu Ihren Freunden nicht da sie Angst hat das es ihr beim fahren mit dem Auto übel wird. Selbst die Kirche am WE macht ihr zu schaffen denn da hat sie Panik es könnte ihr in der Kirche übel werden. Also wir sitzen nur zu Hause und können nirgends mehr hin da sie totale Panik hat aus dem Haus zu gehen wegen evtl plötzlich auftretender Übelkeit. Sie war nie ein ängstliches Kind.
Dachte erst es würde an der Kommunionsabschlussfahrt liegen die sie letzte Woche gemacht haben aber da diese vorbei ist und keine Besserung in Sicht weiß ich mir keinen Rat mehr.

Was mir nur auffällt ist das sie wohl schon in der Pubertät ist da ich nicht mehr ins Bad darf wenn sie auf Toilette ist oder badet. Auch ihr kleiner Bruder ( 13 mon.) darf sie nicht nackt sehen.

Vor einiger Zeit fiel mir auf das sie sich selbst befriedigt allerdings nicht mehr sehr kindlich indem sie sich irgendwo dran dreibt nein sie macht es richtig. Eine Woche lang hatte sie es auf der Couch gemacht und das sehr oft und sehr lange.

Ich fand es schon ziemlich unnormal da so oft und so lange.

Ich würde ihr so gerne helfen aber wenn ich mit ihr sprechen will kugelt sie sich auch immer mehr ein.

Bitte helft mir
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Google mal Emetophobie. Wenn du noch fragen hat gern per pn!
Labormaus
Labormaus | 01.04.2012
2 Antwort
Hmm, hat sie irgendwelche Sorgen, Kummer. Ängstigt sie etwas?
halorena
halorena | 01.04.2012
3 Antwort
Ich hab gegoogelt und würde das jetzut nicht unbedingt als Emetophobie bezeichnen . Meine Große ist jetzt auch 9 1/2 Jahre alt und hatte eine Zeitlang auch mit Übelkeit und Erbrechen zu tun, hatte diesbezüglich auch mal ne Frage hier im Forum gestellt . anscheind hängt sowas wohl mit einem hormonellen Umschwung zusammen. Meiner Tochter wurde hauptsächlich am Abend schlecht, wenn sie zur Ruhe kam und nicht groß abgelengt wurde. Ich weiß von mir selbst noch, dass ich damals massiv mit dem Kreislauf zu tun hatte und ständig ohnmächtig geworden bin . Dass deine Angst davor hat, dass ihr in einem ungünstigen Moment übel werden könnte verstehe ich voll und ganz. Vielleicht könnt ihr ja mal zusammen die bisherigen Situationen durchgehen wann ihr immer übel wurde . Thema Selbstbefroedigung ist bei uns meines Wissens nach noch nicht aktuell. Und selbst wenn würde ich sie gewähren lassen, sie nur drauf hinweisen, dass es eine intime Angelegenheit ist und nicht gerade an öffentlichen Orten geschehen sollte oder wo Menschen dabei zusehen können. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 01.04.2012
4 Antwort
das hört sich aber schwierig an . ich kenne angstzustände und panikattacken selbst sehr gut.. war damals . alles gute
Babygirl0504
Babygirl0504 | 01.04.2012
5 Antwort
könnte vielleicht was passiert sein worüber sie nicht reden kann oder nicht weiß wie sie es erzählen soll?
Gabberlinchen
Gabberlinchen | 01.04.2012
6 Antwort
@Babygirl0504 ich sehe das auch so . habe seit meiner pubertät mit ängsten zu kämpfen und genauso hat es bei mir angefangen - geh zu nem kinderpsychologen/therapeuten! Die wissen wie sie euch helfen können und aus eigener erfahrung kann ich dir nur sagen . es wird schlimmer je länger man abwartet! wünsche euch alles gute!
edelmauz
edelmauz | 01.04.2012
7 Antwort
hm, da fällt mir auch nur der gang zum KP ein, das sie die selbsbefriedidung anseinlich wohl so wie erwachsene ausübt hm kann mir nicht wirklich vorstellen das würde ja bedeuten das sie sich selber endjunfert hat, , dir bleibt wol wirklich nichts anderes übrig als mal zum KP zu gehn aber geh ersmal ohne sie hin und rede erstmal alleine mit ihm/sie.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.04.2012

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x