Penisentzündung beim Kleinkind

Claudi-G
Claudi-G
06.02.2012 | 6 Antworten
Hallo ihr Lieben, wollt mal fragen wer bei seinem Kind schonmal eine Entzündung des Penis hatte?
Wir waren heut beim Arzt da eben der Verdacht bestand und dieser auch bestätigt wurde ...
Ärztin hat uns Kamillenbäder empfohlen..
Habt ihr noch andere Tipps?

Mir tut der Kurze so leid, den es schmerzt leider auch..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
habe keine jungs ... und auch im freundschafts oder bekanntenkreis nie erlebt! trotzdem gute besserung
piccolina
piccolina | 06.02.2012
2 Antwort
@piccolina danke dir
Claudi-G
Claudi-G | 06.02.2012
3 Antwort
Kamillesitzbad ist sicher nicht verkehrt. Ruf doch ansonsten mal beim Urologen an und frag dort nach.
marionH
marionH | 06.02.2012
4 Antwort
@marionH ja das ist ne supi idee danke ;)
Claudi-G
Claudi-G | 06.02.2012
5 Antwort
wenns beim pieseln auch weht tut dann lass ihn in nen becher mit warmem kamillentee reinpieseln ...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 06.02.2012
6 Antwort
unser Kleiner hatte das mal ... wir haben antibiothische Tropfen bekommen die wir ihn auf die Penisspitze träufeln mussten und nen zusatz für Sitzbäder ... wir sollten ihn auch des öfteren mit Bepanthen wund salbe einschmieren ... das war dann auch zum gück nach ein paar Tagen weg .. Gute Besserung an den kleinen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2012

ERFAHRE MEHR:

Kleinkind will nicht ohne Schnuller
15.03.2016 | 20 Antworten
affektanfall kleinkind
22.11.2013 | 21 Antworten
Kirchliche Trauung mit Kleinkind(ern)
30.08.2012 | 16 Antworten
kann ein kleinkind auch zuviel trinken?
09.08.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading