selektiver mutismus

emilymaus1210
emilymaus1210
09.12.2011 | 7 Antworten
hallo,

bei emily (5 jahre) wurde selektiver mutismus diagnostiziert. gibts vielleicht hier andere mamas die kinder mit der krankheit haben? würde mich gern ein wenig austauschen! was mir am meisten sorge bereitet ist die zukünftige schullaufbahn.

da emily im oktober geboren ist, ist sie ein kann-kind. normalerweise müsste sie nächstes jahr in die schule, aber auf grund dieser diagnose ist es fast unmöglich sie jetzt schon einzuschulen.

als therapien machen wir jetzt 2 mal die woche logopädie und einmal die woche ergotherapie. haben aber erst letzte woche damit begonnen somit kann man noch von keinen erfolg sprechen.

für alle die nicht wissen was selektiver mutismus ist.
das sind kinder die zuhause normal mit ihren bezugspersonen sprechen, aber mit allen anderen menschen nicht.

emily geht seit 3 jahren in den kiga und spricht da gar nicht. wenn sie bei freunde ist dann sagt sie z.b. der freundin ins ohr das sie auf klo muss. mit den eltern der freunde spricht sie nicht!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
hallo, meine 4jährige tochter leidet auch darunter. sie geht schon zur schule tut sich aber schwer damit mündlich geht fast garnichts in der schule. sie steht sich sozusagen selber im weg und rastet fast immer aus wenn was nicht bei den schulaufgaben nicht klappt sie führt richtige machtkämpfe mit mir aus. sie muß den stoff der ersten klasse wiederholen.sie geht auf eine montesourischule, aber ich habe das gefühl man fördert sie nicht. deshalb steht bei uns auch ein schulwechsel an warscheinlich auf eine waldorfschule oder eine kreativschule wo man ganz anders lernt meine tochter spricht auch nur mit uns und mit anderen erwachsenen garnicht sie traut sich nicht zusagen wenn sie auf toilette muß usw.wir gehen auch zu ergo und zur gruppentherapie. gruß kerstin
mausi04
mausi04 | 27.02.2012
6 Antwort
Würde auch sagen, Sprachheilschule, nach 5 Jahren Grundschule könnte sie dann auf jede norm. weiterführende Schule gehen
JonahElia
JonahElia | 09.12.2011
5 Antwort
Hi. Also meine Tochter geht jetzt in den Sprachbehindertenkindergarten. Ich habe damals dort angerufen und einfach einen Termin gemacht. Die haben meine Tochter dann gleich genommen.Die kennen sich aus und hatten schon Kinder die an selektivem Mutismus leiden. Der Regelkindergarten konnte mit ihr nichts anfangen. Sie wurde dort voll ausgegrenzt. Also bei uns hier in der Gegend gehen solche Kinder in die Sprachheilschule. Die haben den normalen Grundschullehrplan aber die Kinder die dort hingehen haben eben Probleme mit dem sprechen. Die Klassen sind kleiner, und dort arbeiten eben Sonderschullehrer. Für meine Tochter wäre das nichts, da sie noch andere Probleme hat. Sie wird wohl in die Förderschule müssen. Was sagt denn euer Kinderarzt? Die meisten Grundschulen nehmen solche Kinder gar nicht. Also bei uns ist das so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.12.2011
4 Antwort
ich denke auch nicht das sie koknitiv in der Schule überfordert ist, also keine Sonderschule.Sie vertseht ja alles und kann es dann auch umsetzen! Oder? Mit einem guten Verhaltenstherapeuten, zu dem sie Vertrauen hat, ist es sicherlich möglich sie in einem Jahr soweit zu haben, dass sie sich auch anderen Leuten gegenüber verbal öffnen kann.
hasifelix
hasifelix | 09.12.2011
3 Antwort
nein beim kinderpsychologen waren wir noch nicht, haben aber einen termin. allerdings sind die wartezeiten extrem lang. ich schrieb ja das sie so keinesfalls zur schule kann, aber spätenstens übernächstes jahr muss sie. nur in welche schule gehen solche kinder denn??? denke in einer sonderschule wäre sie unterfordert sie ist eigentlich sehr schlau und kann die sachen die man in dem alter halt so kann.
emilymaus1210
emilymaus1210 | 09.12.2011
2 Antwort
Hi. Meine Tochter leidet an selektivem Mutismus. Sie wird im März 6 Jahre alt. Sie hat allerdings noch andere Probleme. sie ist noch entwicklungsverzögert und hat mit der Motorik Probleme. Sie bekommt seit einem Jahr Ergo und seit ungefähr 1, 5 Jahren Logo. Kannst mich gerne anschreiben.Ich kann dir das Forum Reha kids empfehlen.Da habe ich auch einiges über Mutismus nachlesen können. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.12.2011
1 Antwort
Schon bei Kinderpsychologen gewesen? Als Kann Kind muss sie ja nä. Jahr nicht in die Schule...
JonahElia
JonahElia | 09.12.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading