Scharlach?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.11.2011 | 9 Antworten
Brauche dringend eure Hilfe(!)
Ich habe vorhin meinen Sohn in die Kita gebracht und habe an der Pinnwand seiner Gruppe einen riesen Zettel entdeckt. Dachte mir, komm das war vorher nicht da, also mal durchlesen.
So, dann stand da: Vorsicht, einer der Gruppenkinder hat Scharlach...
Ja und nun??
Ich kenne das um ehrlich zu sein gar nicht. Ich wusste nur von Windpocken, aber Scharlach?!
Könnt ihr mir bitte bitte helfen. Mache mir nämlich jetzt voll Sorgen, dass mein Sohn sich ansteckt, er ist ja schon total erkältet usw...
Könnt ihr mir sagen was Scharlach ist? Ob es gefährlich ist? Und was ich machen muss, wenn der Kleine das bekommt??

Danke wirklich JEDEM der mir helfen möchte!! Mache mir wirklich Sorgen, weil ich das halt nicht kenne.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
..
lass die medis wirklich ma ne weile weg...meiner gings vor kurzem genauso..ich dacht das nimmt kein ende mehr... hab ihr dann tagsüber gegen den husten zwiebelsaft gegeben und kochsalzlösung für die nase...engelwurzbalsam hilft auch sehr gut das sich der schleim lösen und ablaufen kann...ansonsten thymian myrte balsam auf brust und rücken...zur nacht hin wenns ganz schlimm war mitm husten gabs nen hustenstiller...ansonsten kopf höher lagern und paar feuchte tücher im zimmer aufhängen damit die luftfeuchtigkeit etwas höher liegt
gina87
gina87 | 07.11.2011
8 Antwort
@tate
Danke dir. Ich nehme dein Angebot gerne an ;) Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2011
7 Antwort
@all
Ein GROßES DankeSchön!!!!!!!! Jetzt bin ich deutlich beruhigter, wirklich! Danke für die lieben Antworten... Bussy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2011
6 Antwort
Scharlach....
...erstmal keine Sorge, es muss nicht zwangsläufig sein, dass er sich ansteckt. Meine Söhne hatten beide schon öfters Scharlach, aber nicht jedes mal hat der eine den anderen infiziert! Bei uns war der ablauf jedes mal eher unkompliziert. Sie bekamen hohes Fieber, ich ing zum Arzt, er verschrieb Antibiotika, am nächsten Tag gab es kein Fieber mehr, und 1-2 Tage später auch keine ansteckungsgefahr mehr. Zum Thema Scharlach findest Du mehr Infos in unserem mamiweb-Magazin, unter diesem Link: http://www.mamiweb.de/familie/scharlach-bei-kindern/1 Lg, mameha
mameha
mameha | 07.11.2011
5 Antwort
@dulceCorazon
das tut mir leid...hört sich hartnäckig an! ein tip: lass mal alle medis weg und gib dem körper die chance sich selbst zu heilen. das immunsystem muss erst wieder gestärkt werden. greife auf natürliche mittel zurück, wie honig, tee, zwiebeln, inhalieren, kochsalzlösung für die nase etc. wenn du einen einen tip brauchst, was bei welchen beschwerden hilft. kannst du mich gerne anschreiben
tate
tate | 07.11.2011
4 Antwort
@tate
Er ist schon seit über nem Monat erkältet, vielleicht schon zwei. Mal wird es besser, dann wieder schlechter. War schon mehrmals beim Arzt, sogar bei 3 verschiedenen und haben mehrere Medikamente probiert und es ist immer noch da :
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2011
3 Antwort
hier lies mal nach
http://de.wikipedia.org/wiki/Scharlach aber mal so am rande; wenn er total erkältet ist behalt ihn zuhause...! auch eine solche erkältung ist ansteckend für andere kinder...
tate
tate | 07.11.2011
2 Antwort
he
die ansteckzeit beträgt ca 2 wochen udn ich würd sofort zum arzt gehn nicht warten lg
sosobp
sosobp | 07.11.2011
1 Antwort
...
meine hatte auch schon scharlach..is im grunde genommen genauso wie ne mandelentzündung...halsschmerzen, dann ausschlag am körper primär in der leistengegend und unter den armen und die typische erdbeerzunge...meine hatte leichten ausschlag, bekam 10tage antibiotika und war ne woche krankgeschrieben..nach 2 tagen ging es ihr schon sehr viel besser... solche aushänge hängen bei uns regelmäßig in der kita...
gina87
gina87 | 07.11.2011

ERFAHRE MEHR:

hat mein kind scharlach
14.03.2010 | 7 Antworten
fieber und mundgeruch = scharlach
11.08.2009 | 2 Antworten
scharlach
20.07.2009 | 1 Antwort
wie äussert sich scharlach?
12.06.2009 | 3 Antworten
Scharlach
11.04.2009 | 4 Antworten
scharlach in der schwangerschaft
27.03.2009 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading