Gehirnerschütterung wie lange besteht die Gefahr

Jungemami91
Jungemami91
23.10.2011 | 11 Antworten
Hallo mamis,
Mein Sohn 5 Jahre hat Heute Nachmittag eine Dachziegel auf den Kopf bekommen es hat kurz geblutet sind dann ins Kh gefahren wo sie uns erst nicht gleich annehmen wollte weil so viel los wahr als wir aber ein Lauten da gemacht haben haben die uns ran genommen aber nur geschaut und ein Kleber drauf gemacht und mehr sagten die nichts nun sagte meine schwiegermutter wir sollen aufpassen wegen einer gehirnerschütterung die noch bis zu 24 Stunden nach den unfall kommen kann wie ist es wie lange muss ich auf ihn besonders gut drauf achten.
PS:Ihn ist nicht Übel hat noch nicht gebrochen und der Spielt auch wieder ein wenig so wie wir es ihn erlauben sonst würde er wieder richtig Toben.
Gehen morgen früh zum Kinderarzt
Bitte im Antworen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@Jungemami91
das is doch gut.... dann schläfst du auch ruhiger
sinead1976
sinead1976 | 23.10.2011
10 Antwort
@sinead1976
Ja er liegt bei uns im Bett habe doch Angst das was passiert
Jungemami91
Jungemami91 | 23.10.2011
9 Antwort
@Maulende-Myrthe
Ja genau
Jungemami91
Jungemami91 | 23.10.2011
8 Antwort
@sinead1976
Ich weiß, wie du das gemeint hast. Man fährt ja nicht nur wegen einer Beule ins KH, da wär ich ja Dauergast da. Aber es hörte sich ziemlich dramatisch an, besonders für jemanden, der gerade in Sorge um sein Kind ist, das schon schläft . Kann dich schon verstehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2011
7 Antwort
@Maulende-Myrthe
sorry war keine Absicht ich würde ihn heut nacht bei mir schlafen lassen.... Ich weiß, dass ICH bei sowas immer bissl überreagiere , aber uns wurde das regelrecht im 1.-Hilfe-Kurs für VBabys und Kleinkinder eingebleut..... wir lagen dieses Jahr mit Jule schon 2x wegen Gehirnerschütterung in der Klinik..... aber sie hatte jedes Mal ne fette Beule UND hat gebrochen. und die Überwachungen waren nur zur Vorsicht- es is nix gewesen..... so wie bei den meisten.... die 3. fette Beule war ohne erbrechen.... zufällig auch in der Notaufnahme gelandet und überprüft, aber nur, weil sie zufällig dabei war ..... da mußte sie nich überwacht werden.... ALSO, mein Tip: sowie erbrechen dazu kommt, wieder in die Klinik unsere "Unfälle" waren immer gegen Abend.....
sinead1976
sinead1976 | 23.10.2011
6 Antwort
@sinead1976
Autsch! Paaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanik! Wenn er sich aber doch normal verhalten hat! Sie soll halt drauf achten und gut ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2011
5 Antwort
@Maulende-Myrthe
Nein haben die nicht Nein er Spielt nicht mehr er liegt schon längs im Bett
Jungemami91
Jungemami91 | 23.10.2011
4 Antwort
achte darauf, wie es ihm geht
sowie er apathisch wird oder bricht fahr wieder in die Klinik, dann müssen sie ihn zur Beobachtung dort lassen..... bei Gehirnerschütterung kann es bis zu 48Std danach zu Hirnblutungen kommen, die tödlich enden können. Deswegen werden sie dann während dem schlafen an Überwachungsgeräte angeschlossen.
sinead1976
sinead1976 | 23.10.2011
3 Antwort
...
eine Gehirnerschütterung kann bis 3 Tage danach noch auftreten. Dein Sohn soll halt nicht fernsehen oder computern . Achte darauf ob er erbricht oder sonst vom Wesen her anders ist.
bb26
bb26 | 23.10.2011
2 Antwort
Beobachte
ihn doch einfach. Wenn er normal spielt, nicht schläfrig ist und nicht erbricht, dann hat er auch nichts. Ich nehme an, die haben in seine Augen geleuchtet? Wenn nicht, dann musst du halt selber drauf achten. Wenn er auffällig wird , dann fahr ins KH. Den Kinderarzt kannst du dir aber auch sparen, wenn es ihm morgen immer noch gut geht. Meine Tochter ist im Sommer mit 8 Monaten von einer Liege geknallt, schön mit dem Gesicht auf den Balkonboden. Hat geschrien wie am Spieß und aus der Nase geblutet. Danach war wieder gut. Ich hab sie beobachtet, war nichts, also sind wir auch nicht zum Arzt. Meine große Tochter hat sich schon so oft den Kopf böse gestoßen und ich bin nie zum Arzt damit. Man muss schon auch ein bisschen darauf vertrauen, dass ein Kind das schon zeigt, wenn es nicht in Ordnung ist. Wenn er fidel spielt und sich normal verhält, ist alles gut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2011
1 Antwort
48 Stunden sollte man auf die typischen Anzeichen achten
wenn bisdahin nix weiter ist hat er Glück im Unglück gehabt LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 23.10.2011

ERFAHRE MEHR:

Gefahr für Kinder?
04.08.2012 | 15 Antworten
Kopf gestoßen,Gehirnerschütterung?
20.06.2012 | 4 Antworten
Symptome Gehirnerschütterung
08.01.2012 | 18 Antworten
villt gehirnerschütterung?
27.10.2011 | 4 Antworten
Gehirnerschütterung :-(
28.06.2011 | 23 Antworten
Gehirnerschütterung?
03.03.2011 | 9 Antworten
gefahr der fehlgeburt 4/5ssw
03.11.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading