Prik-Test

kennethundsusi
kennethundsusi
18.10.2011 | 12 Antworten
Bei meinen Sohn (3) soll jetzt ein Allergietest gemacht werden.Hat jemand Erfahrung damit?Ich kann mir nicht vorstellen das mein Sohn da still hält.Hab etwas Bammel davor.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@kennethundsusi
erklär ihm, was gemacht wird..... und versprich ihm etwas tolles, wenn er super mitmacht- das hat bei meinen beiden immer gewirkt das darf er sich dann aussuchen weinen und Angst haben is erlaubt..... tut ja auch bissl weh sag ihm, dass es nur kleine Piekse sind und dann kriegt er für jeden Pieks etwas---- ein Smartie oder Gummibärchen..... damit lenkst du ihn wieder ab versuch einfach immer mit ihm zu reden, aber bleib ehrlich und versprich ihm nix, was sowieso nich so wird
sinead1976
sinead1976 | 18.10.2011
11 Antwort
@sinead1976
Er schreit schon los wenn man seinen Arm festhält.Weiß nicht wie ich das mit ihm überstehen soll.Hab da selber schon Angst.
kennethundsusi
kennethundsusi | 18.10.2011
10 Antwort
@kennethundsusi
achso, ok, na dann bleibt wohl nix anderes übrig.... versuch ihn abzulenken..... Spiele, singen, Vorlesen- was er halt am liebsten macht zur Not auch Gummibärchen futtern
sinead1976
sinead1976 | 18.10.2011
9 Antwort
@sinead1976
Der Bluttest wurde schon durchgeführt!Mit dem Ergebnis das die Allergiewerte erhöht sind.Mehr konnten sie da nicht raus finden.Deshalb der Pricktest!
kennethundsusi
kennethundsusi | 18.10.2011
8 Antwort
selbst bei meinem Großen
wurde mit 6 Jahren noch der Bluttest gemacht
sinead1976
sinead1976 | 18.10.2011
7 Antwort
warum machen sie in dem Alter
keinen Bluttest beim Bluttest wird mit einem Pieks ganz viel getestet und beim Priktest wird für jedes nen Pieks gemacht und dann muß man das jucken aushalten.......... frag lieber noch mal den Arzt
sinead1976
sinead1976 | 18.10.2011
6 Antwort
Allergie- Test
Der wurde bei Eric gemacht, als er drei Jahre und drei Monate war. Die Tropfen mit verschiedenen Dingen wurden "leicht eingepiekst", aber die Schwester hat es so super mit nebenbei reden erklären etc gemacht, dass Eric keine Zeit zum Zappeln hatte. Hatte vorher auch Bedenken, aber es geht so fix.. und das ist auch am besten so für die Kids. LG Claudi aus HH
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.10.2011
5 Antwort
-----
nein mein sohn hat sich das in ruhe angeschaut da der arzt eine geschichte erzählt hat, und dann mussten wir paar minuten warten. hab meinen sohn erzählt wer den ersten roten punkt findet hat gewonnen. natürlich hat mein sohn gewonnen und bekam eine zeitschrift als belohnung bzw gewinn!!! es hat wohl kurz danach gejuckt logisch weil er eine allergie dagegen hatte aber da wurde dann creme drauf gemacht udn gut war!!! also so war es bei uns
jaimy-elayn
jaimy-elayn | 18.10.2011
4 Antwort
@jaimy-elayn
Und ist das sehr schmerzhaft für die kleinen?
kennethundsusi
kennethundsusi | 18.10.2011
3 Antwort
huhu
also bei meinem sohn wurde das mit 3, 5 gemacht und da kam nur ne art schablone aufm arm und danach wurden verschieden tropfen draufgemacht ging seeeehr schnell also zum zappeln war keine zeit!!!
jaimy-elayn
jaimy-elayn | 18.10.2011
2 Antwort
@linda1986
Keine Ahnung...die Ka meinte ab 3 kann man es testen.
kennethundsusi
kennethundsusi | 18.10.2011
1 Antwort
...
Soweit ich weiss wird das doch garnicht unter 5 gemacht oder? fand das piken auch echt krass in dem alter..
linda1986
linda1986 | 18.10.2011

ERFAHRE MEHR:

mich aus der brust aber test negativ
03.02.2012 | 3 Antworten
2 Tage überfällig SS Test NEGATIV
17.06.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading