Nabend

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
17.10.2011 | 15 Antworten
Hab mal ne Frage wegen Neurodermitis. Vorweg es geht nicht um mich .
Muß man eigentlich die Cremes ect. alles selber zahlen oder gibt es die auf Rezept? Geht dabei um ein 3jähriges Mädchen einer Bekannten.
Danke für eure Antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
fürs
kind is generell umsonst! als meiner noch baby war hatte er ganz fiese stellen...war wohl neugeborenen neur. ... die cremes ect, zahlt komplett die kasse bis 18!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2011
2 Antwort
Pflegecremes
die man hauptsächlich benutzt, muss man selber zahlen...wir haben viele ausprobiert und "leider" ist die teuerste für Jonah die Beste ...mit Inhaltsstoffen , z.B. Cortison, was man ja nicht dauerhaft nehmen soll/darf gibt es auf Rezept
JonahElia
JonahElia | 17.10.2011
3 Antwort
@monnie3001
wie ich schon sagte, fürs Kind ist generell nicht alles umsonst.....es sei denn es ist Cortison oder wie bei uns eine antibakterielle Salbe....bei Neurodermitis kommt es auf die Pflegecreme an, und die ist leider nicht umsonst
JonahElia
JonahElia | 17.10.2011
4 Antwort
nicht jede creme...
ist umsonst! natürlich muss man damit zum arzt und der verschreibt einem welche. ist es ausgeprägter bekommt man oft welche mit kortison...die sind dann auch kostenlos, weil meistens verschreibungspflichtig. aber jede andere creme zur pflege, also damit es nicht juckt u.s.w. müssen wir allein zahlen und die sind alles andere als billig. bisher haben wir vom arzt selbst angemischte bekommen die wir nicht zahlen mussten, nun kosten dafür die behältnisse aber auch schon 1€. kann ich aber mit leben, denn für andere pflegecremes zahle ich in der apotheke um die 10€. lg
SusiTwins
SusiTwins | 17.10.2011
5 Antwort
@JonahElia
wir haben damals auch viel ausprobieren müssen da vieles nicht wirkte... die cortisoncreme sollten wir ja nu gnaz selten, am besten garnicht verwenden... aber auch sämtliche anderentübchen, odr selbstgemischtes aus der apo, war allet auf rezept...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2011
6 Antwort
Ich
musste bei meinem Sohn die Naturcremen selber bezahlen. Diese Cortison bekommst du bezahlt, aber achtung macht die Haut dünn und Ledrig. Ich bin dahintergekommen das bei Neurodermitis diese Naturallcreme von Penaten super ist. Als ich meinen Sohn, der hatte es wirklich schlimm, damit eingeremt hab und zwar über längeren Zeitraum, evrschwand alles =)
DianaSR86
DianaSR86 | 17.10.2011
7 Antwort
Danke
euch beiden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2011
8 Antwort
@monnie
ja, aber auch die selbstgemischten Cremes sind alle mit Inhaltsstoffen, die medizinisch sind...also nicht für den Alltag über längeren Zeitraum
JonahElia
JonahElia | 17.10.2011
9 Antwort
...
Jonah hatte meine auch und damit waren wir ganz und gar nicht zufrieden. Nimm lieber die von Eubos. Die ist spitze und kostet fast 4 Euro weniger. Die Creme die wir vom Arzt bekommen haben war mit Abstand das schlimmste was man bei Neurodermithis geben kann. Cortison trocknet die Haut aus und die Kids kratzen noch mehr. Als ich die für meine Maus bekommen habe wurde es bloß schlimmer. Sie hat sich so gekratzt, dass alles fleischig wurde im Gesicht und das Blut nicht aufhören wollte zu laufen.
Mami_Mina
Mami_Mina | 17.10.2011
10 Antwort
meine schwester
hatte damals auch sehr schlimm neurodermitis und hat die cremes die sie vom arzt verschrieben bekommen hat nicht bezahlen müssen ich glaube die waren auch alle mit cortison. sie war öfters beim Heilpraktiker diese Leistungen u wahrscheinl auch die cremes die man dort bekommt mus man selbst zahlen. wir haben für unsere kleinen eine zusatzversicherung für heilpraktikerleistungen.das lohnt sich. Ein Tip was sehr sehr gut hilft bei Neurodermitis u Schuppenflechte ist ÄGYPTISCHES HEILKÜMMELÖL/Schwarzkümmelöl das wird ich unbedingt probieren
leoniegretina
leoniegretina | 17.10.2011
11 Antwort
Ach
was sag ich da Jonahelia bringt mich durcheinander xD Ich mein Linola xD Nicht Jonah
Mami_Mina
Mami_Mina | 17.10.2011
12 Antwort
Oder
was auch noch klasse ist, eine reine Silber und Aloe-Vera-Creme....Leider nur sehr teuer....
DianaSR86
DianaSR86 | 17.10.2011
13 Antwort
@Mami_Mina
bei uns genau umgekehrt =) eubos brennt bei ihm dolle und er hört nicht auf zu weinen. mit der linola bin ich richtig zufrieden. lg
SusiTwins
SusiTwins | 17.10.2011
14 Antwort
@19yaho82
Deine Bekannten sollen sich mal informieren, ob es das bei ihnen auch gibt...den Arzt mal fragen...wir haben an einer Neurodermitisschulung für Eltern teilgenommen, war echt super und die KK zahlt die knapp 400€...so haben wir auch gelernt, welche Cremes man in welchen Stadien benutzt...leider lässt sich Cortison nicht immer vermeiden
JonahElia
JonahElia | 17.10.2011
15 Antwort
@SusiTwins
Hmm...Eubos hat man uns in der Apotheke empfohlen und die haben wir dann auch gekauft. Plus Bodylotion, Shampoo und Badeöl. Da hat sie immer total viel Spaß wenn ich ihr sone Cremepackung mit ins Wasser gebe xD Also nicht nur gut gegen Neurodermithis, sondern auch gegen Langeweile in der Wanne xD Von ihrem Spielzeug will sie beim Baden nämlich nix wissen xD
Mami_Mina
Mami_Mina | 17.10.2011

ERFAHRE MEHR:

elternabend
24.09.2012 | 23 Antworten
Gestern war Elternabend in derSchule
12.09.2012 | 57 Antworten
wir hatten ja gestern elternabend
30.09.2011 | 10 Antworten
Nabend Mamis
27.07.2010 | 12 Antworten
nabend
27.07.2010 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading