Zahnen und Blähungen

penelope84
penelope84
16.10.2011 | 12 Antworten
meine Maus (13 Monate) zahnt grad ganz schlimm und hat dadurch abends und besonders nachts Blähungen ohne Ende. Sie wird ständig wach, weint und hat Bauchschmerzen, weil sich immer mal einer der Winde verklemmt...wie kann ich ihr einen ruhigeren Schlaf ermöglichen? Was macht ihr in solchen Fällen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
hmm ok
was auch angeblich ein sehr gutes Mittel sein soll ist ne Zwiebel ins Zimmer reinstellen.Wobei ich bin da nicht so begeistert von, wenns dann im Zimmer nach Zwiebel stinkt. Ok das mit dem Handtuch hat sich dann erledigt... Dann kannst du nicht mehr tun als ihr die Nase vor dem Schlafen gehen mit nem Sauger sauber zumachen und ihr dann die Tropfen geben. Oder ne andre möglickeit wären Globulis.Da gibts aber verschieden Sorten von. Meine Maus und auch der Sohn meiner Freundin schlagen total gut drauf an.... http://www.kinderarzt-augsburg.de/Buch/Selbsthilfe-Homoeopathie-052-055.pdf
Jungemama2287
Jungemama2287 | 16.10.2011
11 Antwort
@Jungemama2287
ich habe ihr schon ein feuchtes tuch mit babix-tropfen ans bettchen gehangen. aber das is nich das wahre...haben jetzt nasentropfen bekommen, die ich ihr aber nur nachts geb...und wegen dem erhöhten kopf im schlaf kann ich eh nix machen. sie dreht sich wie ein kreisel nachts...da bringt das nich wirklich was :(
penelope84
penelope84 | 16.10.2011
10 Antwort
@penelope84
Büdöööööööö!!! ^^ Gegen den schnupfen helfen auch 2-3 Tropfen Babix auf ein ein nasses Moltontuch und das auf die Heizung drauf.Oder am Kissen paar Tropfen. Leg auch mal ein Handtuch unter die Matratze damit die kleine etwas höher mit dem Kopf liegt.Dann kriegt sie auch besser Luft!!! LG
Jungemama2287
Jungemama2287 | 16.10.2011
9 Antwort
@Jungemama2287
Danköööööööö :D
penelope84
penelope84 | 16.10.2011
8 Antwort
@Muddl
oh ja, bin so langsam mit meinem latain am ende. zudem hat se immernoch schnupfen, welcher nach der impfung wieder gekommen is und schnarcht dadurch auch noch seit gestern, wovon sie selber auch wach wird...
penelope84
penelope84 | 16.10.2011
7 Antwort
Huhuu
also ich kann auch nur die Carum Cavi Zäpfchen empfehlen. Das hat mir mein Kia auch verschrieben als sie so doll Bauchschmerzen gehabt hat.Hat super geholfen und sind Homöopathisch!!!Iberogast gibts da auch noch: Kuck mal hier http://www.iberogast.de/aw/~cih/kids%40iberogast/?gclid=CMKGoqzk7asCFQUYzQodeXlQHw LG
Jungemama2287
Jungemama2287 | 16.10.2011
6 Antwort
hahahaha
auch so ein Bettruderer wie mein Krümel schlimm schlimm ^^..... Wünsch viiiiel Erfolg... die ollen Zähne sind scho furchtbar vorallem diese doofen Backenzähne
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2011
5 Antwort
@Muddl
kümmelzäpfchen habsch da
penelope84
penelope84 | 16.10.2011
4 Antwort
aaaach stimmt
ok .... warme Milch kann auch helfen kannst auch einen ganz kleinen Klecks Honig mit reingeben u dazu eine lauwarme Wärmi AN den Bauch legen.... Kümmelzäpfchen haste keine da nä?...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2011
3 Antwort
....
bei meinen sohn helfen die kümmelzäpfchen immer ganz gut. carum cavi heißen die und sind homöopathisch.
sari01
sari01 | 16.10.2011
2 Antwort
@Muddl
sie trinkt leider keinen tee. kann machen was ich will :(
penelope84
penelope84 | 16.10.2011
1 Antwort
ich habe
Erik dann immer einen BAuchwohltee gemacht bzw einen Fenchel-Kümmel-Anis Tee der hat ihm dann die Bauchschmerzen genommen. Zugleich habe ich eine lauwarme Wärmflasche an den Bauch gelegt...die Kombi mit dem Tee u die Wärmi hat IMMER funktioniert....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2011

ERFAHRE MEHR:

Blähungen - Kümmelsud?
25.10.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading