Was gebt Ihr Euren Kleinen wenn Sie Durchfall haben?

mosel
mosel
07.10.2011 | 21 Antworten
Hallo Ihr LIeben,

meine Kleine hat´s voll erwischt. Schon seit Montag Durchfall ohne Ende. Die Medikamente vom Arzt helfen ein wenig gegen die Schmerzen aber auch nicht wirklich viel. So bald sie was isst und anschließend verdaut, bekommt sie krämpfe ohne Ende. Wenn sie ne zeitlang nichts ißt, ist es gut. Aber Sie brauch ja Ihr Essen. Was reicht Ihr so für Nahrung bei Durchfall?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
@chilicat
hab ich alles schon.... seit gestern gibt´s nur noch Suppe mit Reis... Naja, dann ist dass ja alles gar nicht so verkehrt was ich mache.... danke
mosel
mosel | 07.10.2011
20 Antwort
re
dann gib ihr doch einfach ne Hühnerbrühe...oder wie schon gesagt, Reis mit Karotten und Hühner oder Putenfleisch. Danach hinlegen und eine Wärmflasche oder ein Kirschkernkissen aufs Bäuchlein.
chilicat
chilicat | 07.10.2011
19 Antwort
das ist doch schon mal gut...
kuck mal hier: http://www.mamiweb.de/familie/cola-salzstangen-joghurt-bei-durchfall/1
Jungemama2287
Jungemama2287 | 07.10.2011
18 Antwort
@Jungemama2287
meiner Tochter :-) ein, zwei mal, aber die Medikamente greifen nicht so.... Muss aber auch sagen, dass die Abstände der krämpfe mit Durchfall heute schon länger sind, als die Tage davor. Ich denke, dass wir kurz vor Besserung sind. Nur will ich halt nicht direkt wieder ihr Essen geben, dass schwer im Magen liegt....
mosel
mosel | 07.10.2011
17 Antwort
Meiner Tochter gings auch gut als sie diesen starken Durchfall hatte,
man hat ihr gar nichts angemerkt...nur das sie jedesmal geweint hat, als was in die Windel ging vor schmerzen!!!Als ich nach 7 Tagen zu meinem Hausarzt deswegen gegangen bin, hat der meinen Kia zur Sau gemacht, wieso der nichts bewirkendes verschrieben hat! Er meinte, das meine Tochter wirklich glück hat das es ihr so gut geht, dafür das sie soo starken durchfall hat! Hast du denn deinem Sohn dann Perenterol gegeben? Oder hilft es nicht??? Ich geb auch nicht gern sofort Medikamente aber wenn alles andere nichts hilft, greif ich doch mal drauf zurück!!!
Jungemama2287
Jungemama2287 | 07.10.2011
16 Antwort
@chilicat
ja genau nur damit... apfelsaft sollte man nicht.....den bei verstopfung macht ja nix
keki007
keki007 | 07.10.2011
15 Antwort
@Jungemama2287
seit 3 Tagen renn ich zum Kia und telefonier mit Ihm. Ihr allgemeinzustand ist gut und dadurch dass sie sehr gut trinkt, brauchen wir uns nicht all zu sehr Gedanken machen. Über das Wasser, Tee etc. nimmt sie ja Mineralstoffe zu sich. Sie ist nicht in dem Stadium, wo man von Austrocknen oder so spricht. Ihr geht es gut...Nur intervallmäßig, diese blöden Krämpfe mit Durchfall anschließend. Perentol Jun. hab ich auch verschrieben bekommen. Aber es ist echt ein hartnäckige Infekt. Mein Mann hat es ja auch. Er liegt auch seit Dienstag....
mosel
mosel | 07.10.2011
14 Antwort
@Jungemama2287
;-)
keki007
keki007 | 07.10.2011
13 Antwort
@keki007
ok, bin ruhig. Hatte von meinem Kinderarzt mal gegen Verstopfung den Tip bekommen, einen Apfel klein zu reiben, aufzukochen und warm zu verfüttern..hat super geholfen. Außerdem muss man von frisch gepresstem Apfelsaft auch ordentlich aufs Klo. Man lernt eben nie aus..in diesem Fall ist eben das Pektin entscheidend.
chilicat
chilicat | 07.10.2011
12 Antwort
@chilicat
Keki007 hat recht!!! Apfel ist nur bei Durchfall was....war heute erst beim Arzt da meine Tochter seit ner Woche eine Obstipation hat und der sagte mir jaa kein Apfel und schon gar nicht gerieben!!! Das ausgelöste Pektin durch das reiben verursacht erst recht Verstopfung...Also bei Durchfall ja bei Verstopfung nein!
Jungemama2287
Jungemama2287 | 07.10.2011
11 Antwort
@chilicat
http://www.meinhaushalt.at/3006-durchfall-hausmittel-gesundheit hier nur ein link von vielen
keki007
keki007 | 07.10.2011
10 Antwort
Mich wunderts das dein Kia nichts sagt????
Normalerweise wenn ein Kind länger als 3 Tage durchfall hat, sollte man schleunigst was dagegen tun was hilft...Da es durch den Durchfall wichtige Mineralien verliert... Als meine Tochter Jahre auch schon 5 Tage durchfall hatte, hat mir mein Kia zu Schonkost bzw stopfende Sachen geraten.Von wegen das hat nichts geholfen.Nach 7 Tagen durchgehenden Durchfall und das so stark das alle halbe Std gewickelt werden musste, bin ich zu meinem Hausartz und der hat mir Perenterol Junior verschrieben. Nach zweimal einnehmen war der Durchfall fast ganz weg!!!
Jungemama2287
Jungemama2287 | 07.10.2011
9 Antwort
@chilicat
nein das stimmt nicht.....das uns der arzt sogar gesagt! nich wenn er gerieben ist und an der luft braun geworden ist
keki007
keki007 | 07.10.2011
8 Antwort
@keki007
Bloß kein Apfel, schon garnicht braun! Das ist eher ein Tip bei Verstopfung..
chilicat
chilicat | 07.10.2011
7 Antwort
Guck mal hier rechts
die angezeigten Magazinbeiträge
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.10.2011
6 Antwort
Durchfall
da gibt es Pfefferminztee und Schonkost. Also keine Milch oder Milchprodukte oder Fetthaltige Sachen. Ehr in Richtung Zwieback, Banane oder Karotten. Und dann abwarten ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.10.2011
5 Antwort
Alles, was stopft
Bei leichtem Durchfall geb ich meiner kleinen Reis mit Karotte und Putenfleisch. Banane ist auch super! Zur Aufmunterung darf sie auch mal ein Stückchen Schokolade oder Traubenzucker haben. Das Wichtigste ist aber vieel trinken, weil durch den Durchfall sehr viel Flüssigkeit verloren geht. Hauptsächlich Wasser, aber wegen den Elektrolyten sollte auch mal ne Hühnerbrühe dabei sein, je nachdem, wie viel sie normal isst. Von den Elektrolytlösungen halte ich nicht viel, in den meisten ist leider Süßstoff drin, was noch mehr Durchfall machen kann.
chilicat
chilicat | 07.10.2011
4 Antwort
also
erstmal..bei magen darm erkrankungen....leichte kost..sprich man sollte eigentlich auf milchprodukte verzichten... viel trinken.....und in den tee bisl salz rein geben......weil sie sonst ja alle mineralien im körper verlieren..... salzstangen essen ich gebe bioflorin...... apfel gerieben.....bisl braun werden lassen... viel trinken.... schwarztee gute besserung
keki007
keki007 | 07.10.2011
3 Antwort
@kleinemaus1992
hat mein Kia auch gesagt. Gott sei Dank trinkt sie auch viel. Aber nach jedem Essen hat sie starke Krämpfe und dann auch wieder Durchfall...
mosel
mosel | 07.10.2011
2 Antwort
ich habe
perenterol junior gegeben.das ist solch ein pulver und hat super gut geholfen. ansonsten habe ich meinem sohn immer das gegeben, worauf er appetit hatte. meistens wollen sie ja eh nichts essen. gute besserung!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.10.2011

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading