Zähne putzen?

papagei_25
papagei_25
14.09.2011 | 12 Antworten
mein 2 jahre alter sohn verweigert krampfhaft das zähne putzen. egal was ich auch versuche. dabei hat er schon auf einem zahn ne verfärbung.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
er darf dir Putzen und du ihm :)
Hey Du ;) ich hatte das auch, aber seit ich ihn bei mir putzen lasse mit meiner Zahnbürste kann ich problemlos bei ihm putzen mit seiner Zahnbürste :) LG DOMK :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2011
11 Antwort
@NiksMom
mein großer ist jetzt 2, 5 jahre alt und der kleine 14 monate. ja, das mit dem zahnpasta runterlutschen und dann schön auf der bürste beißen machen meine auch. daher haben wir jede zahnbürste in 2facher ausführung. jeder hat eine mit der er putzen darf. und ich habe dann nochmal eine mit der aber dann auch nur ich nach putze. hatte bei meinem große das am anfang noch nicht, aber da brauchten wir ja fast jede woche ne neue daher hab ich es mir dann so angefangen. jeden monat werden die zahnbürsten dann getauscht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2011
10 Antwort
@Silvana-07
vielleicht solltes du auch mal den spiegel trick probieren auch bei meinen freundinen hilft es.... gib ihr eine zahnbörste dabei in die hand und vielleicht klappt es
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2011
9 Antwort
Zähne putzen.
Dank für die tipps. melde mich morgen wieder wenn ich sie ausprobiert habe. schönen abend noch. euch allen
papagei_25
papagei_25 | 14.09.2011
8 Antwort
zwingen
das gab es bei meiner großen nicht und auch bei meiner kleinen nicht... die große hatte auch mal ne phase wo sie nicht wollte, ... wir haben uns dann ein zahnputzlied ausgedacht was auch meistens geholfen hat, aber wenn es nicht geholfen hat wurden die zähne trotzdem geputzt und wenn ich ihre arme festhalten musste und sie geschrien hat, egal, zähne putzen MUSS sein, da gibt es keine diskussion drüber. Ich finde kleine kinder mit faulen zähnen im mund einfach nur richtig richtig schlimm
bluenightsun
bluenightsun | 14.09.2011
7 Antwort
Meine
Kleine macht auch jeden Tag ein Riesentheater. Ich leg sie mir dann hin und putze im Liegen. Sie wehrt sich mit Händen und Füßen, aber Putzen muß sein, da bin ich rigoros. bei meiner Großen war das damals in dem Alter auch die Katastrophe. Als sie dann in die Krippe ging, wurde es deutlich besser. Leider hat sie auch Verfärbungen auf den Zähnen.
Silvana-07
Silvana-07 | 14.09.2011
6 Antwort
weil meine
maus wollte das auch nicht, ich gebe ihr jetzt immer eine zahnbörste in die hand und eine hab ich und sie guckt sich dabei im spiegel zu dabei läuft es so super :D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2011
5 Antwort
...
und wenn du ihm die zahnbürste einfach zum spielen gibst, so hab ich bei lenny auch begonnen, er hat sie zum spielen bekommen, drauf rum gekaut usw. oder versuch mal ne elektrische, die ist total spannend.
ani1983
ani1983 | 14.09.2011
4 Antwort
------
Wir haben elektrische Zahnbürsten für unsere Kinder. Der Jüngste wehrt sich ab und zu. Weiß aber, dass ich nicht lockerlasse! Er putzt immer vor, ich nach. Das klappt super. Seine Zähne sind schön weiß. Wenn der Zahn deines Sohnes schon verfärbt ist, solltest du mal zum Zahnarzt gehen und dich beraten lassen!
Noobsy
Noobsy | 14.09.2011
3 Antwort
@hennerjan
wie alt sind denn deine zwerge? mein sohn, faßt 1 1/2, verweigert auch ständig die zahnbürste... gerade wenn ich putzen will. wenn er die bürste hat, wird die zahnpasta runter gelutscht und auf der zahnbürste rum gekaut ^^
NiksMom
NiksMom | 14.09.2011
2 Antwort
huhu
wie ist euer ablauf dabei???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2011
1 Antwort
hi
es gab heute schon mal ne frage zum thema zähne putzen darum kopier ich dir hier meine antwort nochmal rein: sowas hör ich öfters das sich die kleinen nicht die zähne putzen wollen, meine 2 lieben es. bei uns läuft es so ab: jeder hat sich beim einkaufen seine zahnbürste aussuchen dürfen, die wurde dann 2 mal gekauft. eine bekommt jeder dann mit etwas zahnpasta zum "selber" putzen = das läuft eher wie bei dir oben auch, das mehr die zahnpasta schmeckt als geputz wird. dann darf ich mit der 2ten zahnbürste nochmal nachputzen. tja, vielleicht hilft es ja so auch bei euch. wenn er sich selber eine aussuchen darf?! ansonsten würd ich auf alle fälle mal zum zahnarzt, gerade wenn schon ne verfärbung da ist, nicht das da gleich die ersten karies kommen. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2011

ERFAHRE MEHR:

rutschiger boden nach putzen?
20.06.2011 | 1 Antwort
Zähnchen putzen 9 Monate altes Baby
05.10.2010 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading