Vaginaler Pilz bei zweijähriger! Bitte Hilfe!

Supermami_2008
Supermami_2008
09.07.2011 | 4 Antworten
Guten Morgen zusammen.

Gestern war ich mit meiner Tochter 2, 5Jahre beim Kinderarzt weil ich dachte sie hätte eine Blasenentzündung. Sie musste ständig aufs Klo und hat immer gesagt "aua pipi machen". (tempo)
Ich also Urin mitgenommen und untersuchen lassen, aber es ist keine Blasenentz. sondern ein Pilz ... ist auch rot mittlerweile und hat so kleine "eiterpickelchen". Wir haben jetzt eine Creme bekommen. Aber Alina will einfach nicht richtig pipi machen gehen ... sie sagt immer sie will nicht pieseln weils aua macht (tempo)
Gestern abend hat sie dann urplötzlich zweimal gespuckt, aber fragt nicht nach sonnenschein!! die ganze nacht war nichts mehr und sie hat heut schon ne brezel gegessen und kamilentee getrunken.
zurück zum Pilz ... kennt das jemand? sie hatte schon ein zwei mal nen Vaginalpilz aber noch nie so das es ihr wehgetan hat beim pipi machen. wie lang dauert denn das bis die schmerzen aufhören mit der salbe? tut mir voll leid ... sie hibbelt hier immer rum weil sie aufs klo muss und wenn wir dann mal gehen lässt sie immer nur ein paar tropfen raus (traurig03)
hat jemand ratschläge oder tipps?
bin über alles dankbar!
schönen samstag und ein schönes we wünsch ich euch!
danke!
lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ist das Immunsystem im Keller schlagen Bakterien und Pilze zu
Die Haut reagiert da oftmals als erstes. Cremt schön ein. Wenn es die richtige Pilzcreme ist sollte sie eigentlich innerhalb von 1-2 Tagen so anschlagen, dass es beim Pullern nicht mehr weh tut. Meine Große hatte damals den Popo so wund, dass offene Stellen zu sehen waren. Pilz inklusive, der eigentlich überall war ... am Popo wie auch im vaginalen Bereich. Damals hab ich sie Sitzbäder machen lassen für ein paar Minuten . Danach schön trocken gemacht. Ich hab vom Arzt damals Infectosoor bekommen, eine sehr gute Creme gegen Pilz. Die offenen Stellen haben ein paar Tage gebraucht bis sie wegwaren, aber diese typischen Bläschen an Po und Vagina waren innerhalb von 1-2 Tagen weg. Nach einer Woche sah der Popo wieder aus wie neu LG und gute Besserung
Solo-Mami
Solo-Mami | 09.07.2011
2 Antwort
die Infectosoor-zink salbe die Solo-Mami
erwähnt kauf ich mir immer selber in der aboteke, die ist zwar sehr teuer 15ml kosten ca. 10, -€ aber ist mir egal was mir jetzt noch einfällt ist, nicht das der pilz die harnröre mit angegriffen hat, man kann eine entzündung auch über eine blutuntersuchung feststellen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.07.2011
3 Antwort
...
Wenn meine Tochter eine wunde Scheide hat, stell ich mich mit einem Becher voller lauwarmen Wasser neben sie und gieße es über ihren Schambereich, wenn sie pinkelt. Dann brennts nicht.
Backenzahn
Backenzahn | 09.07.2011
4 Antwort
hi
mein Sohn hat sich auch über Mundpilz angesteckt . Bin schon seit einer Woche am kämpfen , irgendwie will es nicht besser werden . Mein Arzt sagte ich solle es trocken fönen und oft Eincremen . leider hab ich auch kein tipp : (
sunny070
sunny070 | 09.07.2011

ERFAHRE MEHR:

Pilz in der Schwangerschaft
04.12.2012 | 6 Antworten
Pilz im Windelbereich
04.06.2011 | 9 Antworten
hallo ihr,
16.03.2011 | 15 Antworten
Pilz & Entbindung
23.10.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading