Die U7a untersuchung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.06.2011 | 13 Antworten
hallo ihr lieben,

Ich hab in letzter zeit immer wieder was von dieser neuen U-untersuchung gehört nu hab ich mein hausarzt der viele kinder auch in behandlung hat gefragt was es mit dieser auf sich hat, er sagte dann zu mir das diese untersuchung NICHT zwingend ist sondern das man sie machen lassen kann, diesbezüglich hab ich jetzt mal auch im internet gesucht was das genau für eine untersuchung ist


http://www.eltern.de/gesundheit-und-ernaehrung/medizin/u7a-untersuchung.html

nach dem ich mir das duchgelesen haben kam ich zum dem endschluß, schlecht ist diese untersuchung nicht, nur mein sohn fällt unter diesen katokorien garnicht allso warum sollte ich sie denn machen lassen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
....
Ich finds nicht schlecht!!! Wir werden im August gehen, denk ich, wenn dann mein 2ter Krümel die U3 hat legt man das zusammen mit der U7a. Siehs doch positiv, wenn tatsächlich etwas ist kann man frühzeitig was unternehmen.Lg
queenilly
queenilly | 14.06.2011
2 Antwort
hey
also unser kinderarzt hat gesagt, dass jetzt wo die u7a von jeder krankenkasse übernommen wird, zu den sogenannten pflichtuntersuchungen gehört... bei meinem großen sohn, der 2008 geboren wurde, steht diese untersuchung noch nicht mit in diesem gelben untersuchungsheft, aber bei meinem kleinen schon. wir haben mit unserem großen im august einen termin zur u7a. ich finde diese untersuchung sehr sinnvoll... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2011
3 Antwort
..
ich hab wochen vorher den schriebs vom landesamt bekommen das die u7a bald ansteht...diesen wisch den der arzt unterschreibt und da hinfaxt oder per post schickt...der schriebs landete wie alle anderen vorher direkt im müll bei mir... hab dann auch keinen termin gemacht...dann rief die schwester der praxis an von sich aus und erinnerte mich dran und dann machten wir den termin fest...das längste mit 2std war die wartezeit..die untersuchung selber dauerte vielleicht 10minuten und weg waren wir wieder... es gibt bisher aber generell keine pflicht überhaupt an den vorsorgeuntersuchungen teilzunehmen bzw die machen zu lassen...
gina87
gina87 | 14.06.2011
4 Antwort
@gina87
die U1 bis U9 iss plicht das weiss ich weil ich ich mal ein brief bekam wegen der U7 obwohl ich aber da war, der KA hats nur net geschaft das rechtzeitig zu melden, man hat ja seid neustem auch diese codes wie im geschäft. aber die U7a ist nicht zwingend wie es immer gesagt wird, naja mein mann meint ich soll sie machen, damit mir keiner was nachsagen kann ............
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2011
5 Antwort
...
die u-untersuchungen sind keine pflicht...meinen ersten schriebs hab ich seinerzeit erst zur u5 bekommen..und die dinger dienen auch nur statistischen zwecken.... die untersuchungen dienen neben der erfassung der entwicklung des kindes auch der tatsache ob ggf kindswohlgefährdung vorliegt oder dergleichen "Allerdings besteht keine Pflicht für die Eltern, dem Jugendamt die Teilnahme an der Untersuchung, z. B. durch Vorlage des gelben Heftes, nachzuweisen. Schließlich gibt es nach wie vor überhaupt keine Pflicht zur Teilnahme an den Untersuchungen. Das Jugendamt ist gesetzlich zum Tätigwerden verpflichtet, muss sich aber darauf beschränken, durch eine Bestandsaufnahme festzustellen, ob Anzeichen für eine Kindeswohlgefährdung vorliegen. Ist dies nicht der Fall, so kann es keine weiteren Schritte unternehmen, um doch an die Information zu gelangen, ob die Untersuchungen wahrgenommen wurden oder nicht"
gina87
gina87 | 14.06.2011
6 Antwort
.
können gerne bei mir klingeln kommen wenn n verdacht besteht, nur weil ich den wisch nich beim doc abgegeben, sondern direkt in die tonne gehauen habe und/oder weil ich nich an den untersuchungen mit meinem kind teilgenommen habe... ich war bei allen untersuchungen klar, lass mir aber nich vorschreiben wann mein kind zum arzt muss oder nich... kenn auch etliche die diese schreiben noch nie bekommen habe...soviel zum thema pflicht
gina87
gina87 | 14.06.2011
7 Antwort
Wir lassen die im August vornehmen!
Ich find die gut, da der Zeitraum zwischen U7 und U8 echt zu lange ist. Und außerdem will unsere Kita den Nachweis, dass wir zur U7a waren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2011
8 Antwort
u7a
hallo.unsere kinderärztin hatte mich 3 monate vor dem 3. geburtstags unseres sohnes angerufen und hatte gemeint ich bräuchte für unseren sohn einen termin zur u7a. ich hatte mir einen termin geben lassen.dabei wird u.a. die sprache geprüft und ein hörtest gemacht.
nicos_mami
nicos_mami | 14.06.2011
9 Antwort
...
...warum fällt Dein Sohn nicht in eine dieser Kategorien? Er wird doch auch 3 Jahre alt und entwickelt sich weiter, oder? Es wird wie bei jeder Untersuchung mit die Entwicklung untersucht . Es steht ja nicht drin, daß Eltern ihr Kind dorthin bringen müssen, wenn sie ihr Kind mißhandeln. Ich finde es richtig so, daß dieser lange Zeitraum zwischen U7 und U8 nun nicht mehr existiert. Wenn die Kinder in den Kindergarten kommen und z.B. Probleme mit der deutlichen Aussprache haben, dann kann es mit der U8 schon so sein, daß die Kinder sich dran gewöhnt haben. Die Kindergärtnerinnen sind auch nicht verpflichtet, bzw. sie schaffen es ja auch nicht, bei jedem Kind die Sprachkompetenz zu fördern. Das sollte auf jeden Fall abgeklärt werden, ob alles ok ist. LG
Biene_321
Biene_321 | 14.06.2011
10 Antwort
also
ich war anfang mai mit meiner maus auch zur U7 a und finde es gibt viel zu wenig U s wenn ich mir manche Eltern und Kinder angucke müsste das Kindswohl und Gesundheit öfters KOntrolliert werden gerade in den ersten 3 jahren.
MinasMami26
MinasMami26 | 14.06.2011
11 Antwort
--
ich war mit meinem soh da, und finde es gut. abgesehe davon hat er mir direckt geraten zum logopäden!! Es sollte ruig mehr u untersuchunge geben
chica-deluxe
chica-deluxe | 14.06.2011
12 Antwort
Hallo, die U-Untersuchungen sind meiner Ansicht nach sehr wichtig! Es geht ja um die Kontrolle, das sich alles bei deinem Kind normal entwickelt. Als Vorsorge finde ich es Perfekt. Ich war bei jeder Untersuchung mit meinem kleinen :) Hier auf der Seite steht noch mehr dazu : http://u-untersuchungen.de/u7a-untersuchung/ LG
Mami0072016
Mami0072016 | 01.03.2016
13 Antwort
Hallo liebe Mamis, ich war vor kurzem bei der U7a mit meinem kleinen Spatz :) Ich wusste nicht was mich erwartete und was ich mitnehmen musste. Hab dann im Internet folgende Seite gefunden, die zu jeder Untersuchung echt gute Infos gibt. Hab mich auch mal für die Erinnerungs-Mail angemeldet, weil ich die Untersuchungen manchmal echt vergesse. http://u-untersuchungen.de/u7a-untersuchung/ LG K_athrin1
K_athrin1
K_athrin1 | 01.07.2016

ERFAHRE MEHR:

untersuchung 36 ssw
27.06.2013 | 13 Antworten
Untersuchungen beim Frauenarzt
06.01.2013 | 29 Antworten
vaginale untersuchung
02.01.2013 | 9 Antworten
abschluss untersuchung im krankenhaus
09.12.2012 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading