Herznebengeräusche

Sunny6554
Sunny6554
14.06.2011 | 3 Antworten
Hallo, hat auch jemand von euche ein kind was Herznebengeräusche hat... meine kleine hat diese wurde uahc alles untersucht aber nichts auffälliges gefunden... nun ist es jedoch so das immer wenn es warm wird sie plötzlich 39 bis 40 fieber bekommt... der arzt kann nix feststellen... und ich ahbe das gefühl das es daher kommt... das die hitze ihr zuschaffen macht oder so.... kennt das noch wer?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
@Sunny6554
Vielleicht wäre es ganz gut, wenn Du mal zu einem anderen Kardiologen gehst und Dir eine zweite Meinung einholst. Gibt es bei Euch vielleicht eine Uniklinik in der Nähe? Denn dann würde ich da mal einen Termin bei einem Kardiologen ausmachen. Einfach mal um ne zweite Meinung zu haben. Aber ich kann mir fast nicht vorstellen, das das Fieber mit dem Herzgeräusch zusammenhängt, denn dann müßte Deine Maus schon einen schweren Herzfehler haben, das sich das so schlimm auswirkt. Sprich das mit dem Fieber aber auch mal beim Kardiologen an, ob es da einen Zusammenhang geben kann. Alles Gute Euch beiden.
bienebiene01
bienebiene01 | 14.06.2011
2 Antwort
hallo bine
ja, also beim kardiologen war ich auch schon mal....und dort kontne sie nix feststellen. meine kleine hatte das mit dem fiebr er letzten sommer auch und bin danna uch zum kardiologen und die meinte das meine kleine ihr herz das nicht schafft, aber immer wenn ich zur hausärztin gehe meint sie das sie nix finden kann und das eine erneute herzuntersuchung nciht nötig ist erst ab sehcs jahre obwohl die andere untersuchung schon über ein jahr her ist....ich finde das jedoch nicht normal das sie immer fiebrt bei warmen temperaturen, das man schwitzt is ja ok aber 39 fieber....????? ich glaube ich werde einfach mal nen termin noch mal machen beim kardiologen
Sunny6554
Sunny6554 | 14.06.2011
1 Antwort
Hallo
also meine beiden Jungs hatten von Geburt an, ein kleines Löchlein im Herzen, was aber bei sehr vielen Babys vorkommt. Sie haben aber beide dadurch keine gesundheitlichen Probleme. Der Große ist jetzt 6 und beim letzten Ultraschall im Januar 11 konnte unser Kinderkardiologe mitteilen, das sich bei ihm das Löchlein jetzt ganz geschloßen hat. Der Kleine hat noch ein winziges Löchlein das gerade mal noch 0, 2 mm groß ist, er hat dadurch auch noch die Herzgeräusche. Ich würde Dir empfehelen, mit Deiner Maus auch mal zum Kinderkardiologen zu gehen, falls Du da noch nicht warst. Wünsche Deiner Kleinen Maus alles gute. LG
bienebiene01
bienebiene01 | 14.06.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading