Tomatensalat in Kita?

JonahElia
JonahElia
27.05.2011 | 20 Antworten
Arbeite als Logopädin in einer intergrativen Kita, dort wurde doch glatt heute Tomatensalat serviert. Die Leitung meinte, wäre alles abgeklärt, gut ich selber würde die ja essen, aber ich möchte nicht die Verantwortung für die Gesundheit der Kids übernehmen.haben den Salat dann in unserer Gruppe nicht angeboten, aber eigentlich geht das doch gar nicht, oder?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
sry
aber ich hätte die den kindern auch nicht anbieten das wäre mir momentan viel zu gefährlich ich gebe dir recht das geht gar nicht
minni1977
minni1977 | 27.05.2011
2 Antwort
..
warum sollte das nicht gehen? das mit den tomaten ist erst seit heute wirklich bekannt und weißt du woher die tomaten stammen? EHEC kommt ja, was bis jetzt bekannt ist, aus spanien ich persönlich werde zwar auf solche sachen auch die nächsten wochen verziechten einfach weil ich ein kleinkind zu hause habe und schwanger bin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2011
3 Antwort
Wir
haben nächste Woche Sommerfest im Kindergarten. Mit den Eltern wurde abgesprochen, das Tomaten- und Gurkensalat durch andere Salate ersetzt wird. Es ist uns auch zu riskant.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2011
4 Antwort
...
Meiner isst zwar nicht zu Mittag im Kindergarten, aber ich habe nen Aushang gesehen, auf dem Stand, dass es keine Rohkost mehr gibt erstmal. Nur noch gekochtes Gemüse! Ich finde das ist die einzigste richtige Lösung in der momentanen Situation!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2011
5 Antwort
@Tigerin22
übrigens auch im grünen salat wurde der erreger gefunden es wird geraten in nächster zeit auf jegliches rohes obst u gemüse zu verzichten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2011
6 Antwort
@Sweetmum0912
sowassowas sry ich korrigiere dich das mit den tomaten ist seit TAGEN im Gespräch ebenso wie die Gurken und der Blattsalat.
minni1977
minni1977 | 27.05.2011
7 Antwort
@Sweetmum0912
das weiß ich, ich dachte es ist klar, wenn wir keinen Gurken und Tomatensalat geben, den auch weg lassen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2011
8 Antwort
@minni1977
also ich hab es erst heute im TV gesehen das mit der gurke weiß ich auch schon etwas lönger abe rmit tomate u blattsalat erst seit heute SRY habs nicht mit bekommen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2011
9 Antwort
@Sweetmum0912
kein thema ich habs ja auch nur reingeschrieben damit nix unter den tisch fällt ist ja doch alles riskant darum^^ LG
minni1977
minni1977 | 27.05.2011
10 Antwort
essen
das sind doch nur wenn es aus spanien kommt. unser obst und gemüse ist doch okay. am besten ihr esst gar nichts versteh es nicht echt nicht so ein thater immer mit den essen das darf man nicht dies darf man nicht es nervt einfach nur... viel spaß euch noch beim hungern..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2011
11 Antwort
@minni1977
da hast du recht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2011
12 Antwort
@Sanya07
gnz ehrlich wenn man so ein ernstes thema als theater abtut naja ich enthalte mich mal dezent aber wenn du uns viel spass beim hungern wünschst dann entgegne ich mal nett viel spass beim virenreinschieben
minni1977
minni1977 | 27.05.2011
13 Antwort
...
man kann Obst / Gemüse auch weiterhin roh essen nur man sollte es gründlich abwaschen! Wenn es natürlich geht das Gemüse abkochen. Aber essen kann man die Sachen dennoch. Wenn man alles hargenau nehmen würde dann würden wir gar nichts mehr essen weil in jedem Lebensmittel angeblich irgendwas drinnen ist etc. Ich esse ganz normal weiter Obst / Gemüse. Man muss es ja nicht kaufen wenn es aus Spanien kommt zb.
Sorasta
Sorasta | 27.05.2011
14 Antwort
@sanya07
Das steht doch alles noch gar nicht 100% fest. ich selber esse auch Tomaten, aber ich finde es nicht o.k., es momentan in der Kita anzubieten.
JonahElia
JonahElia | 27.05.2011
15 Antwort
...
ja aber wenn es in der kita angeboten wird sind es doch gerichte sachen die es aus der umgebung ist..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2011
16 Antwort
In
den Nachrichten kam vorhin auch das es von Holland und den Niederlanden betroffen ist. Hab gestern auch ne Gruke aus den Niederlanden gegessen und mir gehts noch gut...hab sie auch geschält^^
DianaSR86
DianaSR86 | 27.05.2011
17 Antwort
@DianaSR86
das schälen bringt dir aber leider gar nichts, weil du mit dem schäler ja auch das fruchtfleisch berührst und somit ist die gurke unter der schale dann auch "infiziert"...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2011
18 Antwort
@knisterle
Ich weiss aber bis dahin wusst ich noch nicht das niederlande auch betroffen ist.....warten wir mal ab^^
DianaSR86
DianaSR86 | 27.05.2011
19 Antwort
Wie ich schon sagte, was
man selber zu sich nimmt, ist jedem selber überlassen, aber in öffentlichen Einrichtungen und vor allem bei Kleinen Kindern find ich gehört es momentan nicht auf den Speiseplan, egal woher das Gemüse ist.....
JonahElia
JonahElia | 27.05.2011
20 Antwort
@JonahElia
ich habe aber auch gehört das man sich mit den vierus oder was auch immer das ist mit anfassen alleine sich anstecken kann. also nehmen wir mal an du hast so eine tomate angefasst und fässt dein kind an dann kann es rein theoretischer weise den virus auch bekommen... so hab ich den beitrag in den nachrichten verstanden..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.05.2011

ERFAHRE MEHR:

Kita anmelden.. Wie muss ich vorgehen?
17.11.2015 | 7 Antworten
Wie viel kostet eine Kita/ein KiGa?
28.05.2012 | 23 Antworten
Kita verlangt Attest bei Margen-Darm
15.03.2012 | 39 Antworten
enttäuschende Kita-Weihnachtsfeier
07.12.2011 | 43 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading