Alarm! Mundfäule seid Montag!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
25.05.2011 | 9 Antworten
Hallo ihr Lieben.

Ich habe mal eine Frage. Gibt es noch ein Mittel, gegen Mundfäule?

Meine Tochter (fast zwei Jahre) hat sich irgendwie diese Sch. zugezogen und sie wird vor allem Nachts wach. Waren Montag abend in der Kinderklinik, da Kinderarzt zu hatte und die haben mir nur Kamistad Gel und Paracetamol AL Saft verschrieben.

Kann mir da irgendjemand weiter helfen? Die Maus tut mir so wahnsinnig Leid und erlich gesagt bin ich jetzt schon wieder richtig kaputt, denn zwei Nächte lang bekomme ich wenn es hoch kommt 1-3.Stunden Schlaf und ich habe ja auch noch die Große von fast 5. Jahren, die ja auch in den KiGa muss, aber dadurch dass ich mich um die Kleine kümmern muss, krieg ich das leider nicht gebacken...

Freue mich über jeden Tipp.
Liebe Grüße
Crazymommy
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
hallo crazymom´:) meine tochter ist 4 jahre alt und hat seit freitag auch mundfäule so richtig heftig schlimm:(hat sich im kiga angesteckt habe blaue lösung vom arzt bekommen zum einpinseln und piralvex lösung ! wird von tag zu tag besser und zusätzlich bekommt se noch globoli die heißen Borax c30 und sind extra dafür meine mein apotheker etwas tun das es auch von innen heil!! lg melly-w
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2011
8 Antwort
Hallo...
...meine Große hatte das auch mit 3 Jahren und hat damit 5 Tage im KH gelegen, weil sie vor Schmerzen jegliche Nahrung und Getränke verweigerte. Sie hat dann da Antibiotika und natürlich Flüssigkeit Intravenös bekommen und ein Spray für in den Mund . Ich hoffe so schlimm wird es bei euch nicht. lles in allem hat es ca. 2 Wochen gedauert.
LenaMarieMami
LenaMarieMami | 25.05.2011
7 Antwort
Stomatitis aphtosa (Mundfäule)
Ja bei meinem kleinen ging es 8-9 tage. Er hat noch vereinzelt kleine Blässchen auch um den mund rum. aber ihn geht es gott sei dank wieder sehr gut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2011
6 Antwort
@mamilein89
mit dem Fieber kenn ich auch sehr gut. Die Kleine hatte Montag über 40 Fieber gehabt und wir haben es anfangs nicht geschafft es runterzubekommen. Man hat mir auch gesagt, dass es bis zu einer Woche gehen kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2011
5 Antwort
Stomatitis aphtosa (Mundfäule)
Stomatitis aphtosa das hatte mein kleiner auch vor einer woche. haben ein gel bekommen das betäubt und halt fieberzäpfchen. mehr kann man da leider nicht machen. is eine schwere zeit aber du schaffst das schon. Meiner hatte auch 5 tage lang 39, 3 fieber wegen dem mist. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.05.2011
4 Antwort
...
Meine Tochter hatte Mundfäule mit drei Jahren. Wir hatten auch nur Kamistad und Paracetamol. Ich habe noch Kamille gegeben und die Lippen eingecremt. Die waren beide stark betroffen.
Epiktet
Epiktet | 25.05.2011
3 Antwort
ich noch mal
ich kahm vorher nicht auf das Wort, jetzt ist es mir wieder eingefallen. Sie hat bestimmt Stomatitis-Entzündung der Mundschleimhaut, ich würde aufjedenfall im Kh oder beim Kinderarzt nach dieser Bepanten oder Bepantehnol Lösung fragen
olenka
olenka | 25.05.2011
2 Antwort
habe das hier bei wikipedia gefunden
du meinst doch sicher die hand-fuß-mund-krankheit?... Eine Therapie ist derzeit nicht möglich und in den meisten Fällen nicht nötig bzw. erfolgt symptomatisch mit schmerzstillenden Mundgels oder -lösungen bzw. synthetischen Gerbstoffen im Bereich der Hautläsionen, hauptsächlich um Sekundärinfektionen durch Kratzen zu verhindern.
Robbenlieberin
Robbenlieberin | 25.05.2011
1 Antwort
Hallo
sag du meinst doch bestimmt was anderes, denn Mundfäule bedeutet Karies und gegen Karies gibt es doch keine Medikamente. Ich denke eher, die kleine hat ne Entzündung im Mund..mit Blässchen auf der Zunge und auf der Schleimhaut, das tut höllisch weh, mein Sohn hatte das auch..Kamistad gel hilft nur kurzfristig, weil es ja ein wenig betäubt aber dann ist es wieder schlimm, und Paracetamol ist ja auch was gegen Schmerze. Wir haben damals eine Lösung zum auftragen auf die Schleimhaut bekommen von Bepanten, das hat echt gut geholfen..es wird aber trotzdem, wenn die kleine das hat ein paar Tage dauern. Gute Besserung wünsch ich euch
olenka
olenka | 25.05.2011

ERFAHRE MEHR:

Feuer- und AMOK-Alarm an der Schule
14.09.2012 | 11 Antworten
Meine ATZE IST SEIT MONTAG WEG =(
28.07.2011 | 7 Antworten
Stomatitis aphtosa (Mundfäule)
22.05.2011 | 3 Antworten
Mundfäule, wie lange dauert es
20.04.2011 | 6 Antworten
Mundfäule, mehrmals?
11.04.2011 | 13 Antworten
Nippel Alarm
15.12.2010 | 17 Antworten
Einmal Mundfäule danach IMMUN?
12.11.2010 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading