Scharlach

sinead1976
sinead1976
23.04.2011 | 6 Antworten
hattet ihr schon mal bei euren Kindern ne leichte Form von Scharlach?

Meine Jule (3) war gestern abend total platt, nach dem Garten schlief sie auf dem Rückweg ein und wurde auch nicht wieder wach- sehr untypisch für sie.
Heute früh is sie im Gesicht rot, bis auf dieses typische Dreieck um den Mund rum.
die Zunge ist belegt, sie räuspert sich ständig und sagt, dass sie bissl Halsweh hat und die Lymphknoten sind geschwollen.

Sie hat aber kein Fieber.

Was sagt ihr?
Könnte das trotzdem Scharlach sein?
Soll ich lieber zum Arzt oder abwarten?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
achja, so kleine Frieselchen hat sie im Brustbereich
die sehn aber eher wie Hitzefrieselchen aus
sinead1976
sinead1976 | 23.04.2011
2 Antwort
Hm
Ich glaube das erste ist das verfärben der Zunge...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.04.2011
3 Antwort
@nele1407
bei den letzten Malen isses mir auch durch ne extrem weiße Zunge aufgefallen... die war echt wie angemalt und dann löste sich hinten der Belag und es wurde himbeerrot. wobei es bei Jule beim letzten Mal auch nich so aufgeprägt war wie bei Jannis.
sinead1976
sinead1976 | 23.04.2011
4 Antwort
...
Hallo also unser großer hatte auch schon Schalach .. und er hatte erst ne ganz weiße Zunge und dieses Himbeerrote kam erst nach und nach ... erhatte halt am ANfang auch Halsweh , geschwollene Lymphknoten , und Fieber kam nach nem Tag ... hast du denn in deinem Umfeld jemanden der Schalach hatte oder hat ? ... vill ist das auch nur ne *normale Halsentzündung* ... was genaueres kann dir halt nur der Doc sagen wenn er nen abstrich vom Hals macht ... aber das ist auch immer echt mies das so etwas am We auftaucht ... ^^ ... trotzdem wünsche ich der kleinen eine gute Besserung und euch noch n schönes Osterfeßt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.04.2011
5 Antwort
hi
genau dasselbe haben meine beiden großen auch. leon ist um 8 gestern abend eingeschlafen ganz untypisch für ihn, bissel erhöhte temperatur. was er sonst auch nie hat sonst fehlt ihm nix die große ist auch total schlapp. mhhhhhh was denn das nun wieder
katrin0502
katrin0502 | 23.04.2011
6 Antwort
...
wir hatten auch schon scharlach...das mit der zunge war bei mausi gar nich...sie hatte im kiga auf einmal bißchen temperatur und diese pickelchen am körper..primär in der leistengegend unter den armen, bißchen an bauch und rücken...sind dann direkt zum arzt, weil die im kiga den verdacht äußerten und das abgeklärt wissen wollten..naja dahin, abstrich ausm hals genommen, paar std später ergebnis da, , scharlach..bekamen dann antibiotika mit..nächsten tag war der ausschlag zwar weg, aber mausi hatte halsweh...das legte sich dann aufgrund des antibiotikas nach ca. 2 tagen wieder und nach einer woche zuhause konnte sie auch wieder in den kiga gehen..quasi mandelentzündung und ausschlag
gina87
gina87 | 25.04.2011

ERFAHRE MEHR:

Scharlach und Neugeborene !
30.01.2014 | 12 Antworten
Wie lange schlapp nach Scharlach?
03.07.2012 | 3 Antworten
scharlach
09.04.2012 | 5 Antworten
Scharlach-raus gehen?
21.11.2011 | 4 Antworten
Scharlach und Durchfall?
03.06.2011 | 2 Antworten
Erst 5 und schon zum 13 x Scharlach
25.11.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading