Brechen beim Kind

Claudi-G
Claudi-G
20.04.2011 | 11 Antworten
Hallo ihr Lieben, Luca (18 Monate) hat das erste Mal richtig gebrochen. Ist seit um sechs im Bett und nach ner viertel Stunde ging es los, ganze Bett voll. Nach ner reichlichen Stunde das zweite Mal. Wieder alles voll.
Weiß leider nicht was es im Kindergarten zu essen gab. Heut nachmittag hat er lediglich ein miniosterhasen gegessen und zum Abendbrot so nen Früchtebecher (Pfirsich-Apfelgeschmack). Nehr wollte er einfach ne..
Im Moment schläft er wieder, so wie vorhins auch. Wenns wieder losgeht- was kann ich ihm den gutes tun? Hab schon vorsorglich Kamillentee gekocht, aber er will ja nix trinken.
Ab wann wirds gefährlich zwecks brechen?

Sorry für das dumme gefrage, aber mit brechen haben wir noch keinerlei Erfahrung...

Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Zäpfchen
Hallo Süsse, Anna hatte das ja vor gut vier Wochen auch. Es gibt Zäpfchen in der Apotheke. Die lindern die Übelkeit.... Vielleicht kannst Du noch welche besorgen.... LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2011
2 Antwort
hab das gleiche ....
jan mein sohn ist 19 monate alt und erbricht seit samstag. war auch schon beim arzt. weil nix drinnen blieb und er am samstag so hohes fieber bekommen hatte. momentan siehts nicht gut aus bei uns. fieber weg, dafür bricht er einen tag und am nächsten tag ist es wieder normal, als ob nix gewesen wäre. geht grad nen virus rum???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2011
3 Antwort
Ja die Zäpfchen
heissen glaub ich Vomacur oder so. Am besten gibst du ihm statt Kamille lieber Fencheltee zu trinken. Je nachdem was er hat, kann Kamille auch reizend wirken. Ansonsten wenn er keinen Tee trinken mag dann gib ihm zu trinken ws er eben mag. Hauptsache die Kinder trinken und decken den Flüssigkeitshaushalt. In Anbetracht dessen das jetzt viele Feiertage kommen wüd ich das morgen vom KIA abkläen lasen sollte er weiterhin brechen und nichts essen
Kesaya
Kesaya | 20.04.2011
4 Antwort
@Kesaya
*grr* sorry für die vielen Fehler, meine Tastatur kommt mit meinem schnellen Schreiben glaub net klar ;) die verschluckt doch tatsächlich Buchstaben....
Kesaya
Kesaya | 20.04.2011
5 Antwort
@all
danke ;)
Claudi-G
Claudi-G | 20.04.2011
6 Antwort
...
Hallo meine Liebe! Würde auch eher Fenchel geben. Aber wenn er den nicht mag, dann irgendwas, hauptsache er kriegt genug Flüssigkeit. Und wenn er zumindest etwas im MAgen hat tut das brechen auch nicht so weh. Gute Besserung an deinen Kleinen!
JustMe1983
JustMe1983 | 20.04.2011
7 Antwort
oh
find das immer so schlimm bei den kleinen wenn sie so enn infekt haben, meine zwei hatten das jetz zweimal. Ich hab sie erstmal gelassen, essen hab ich ihnen erst nach 6 std angeboten und dann war es zwieback und fencheltee. Aber wenne r jetz nix möchte zu trinken, dann jioete ihm heute nacht was an, nur schlückchen weise. Hole morgen vomex zäpfchen gegn den brechreiz. Vielleicht geht es ihm morgen ja schon besser, dann kannst du klangsam mit schonkost anzufangen wie kartoffelbrei. Gute besserung und eine rihige nacht GLG Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2011
8 Antwort
....
Meine Tochter, wenn sie es hat, hat sie es gleich immer so extrem das sie trotz Vomex Zäpfchen weiter bricht. 10-12 mal die Nacht ist auch schon mal drin. ich lass sie dann wirklich "sich auskotzen", in der akuten zeit bekommt sie rein gar nichts zu trinken oder essen. wenn alles raus ist, dann gibts etwas kamillentee mit traubenzucker und Globulis gegen übelkeit und Durchfall...meist ist der Spuk nach einer nacht vorbei und sie kann dann tagsüber schon wieder was leichtes essen, aber das ist von Kind zu kind unterschiedlich. mein Kleiner kann kurz nach dem Spucken sofort wieder Nutellabrot essen und ihm machts nichts aus.... bähhh
Engerl
Engerl | 20.04.2011
9 Antwort
ahvergessen
kannst auch noch oralpädon holen, das löst auf in wasser oder tee, da is alles drin wie mineralstoffe und sakze ist mit geschmackt und auch gegen das austrocknen. GLG Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2011
10 Antwort
danke
bis jetzt ist noch ruhe, vielleicht haben wir ja glück und es ist schon vorbei.... werde aber auf alle fälle morgen so oder so in de apo gehen... kann ja nie schaden was da zu haben... puh da wird er ja auch gar ne in den kindergarten gehen können...
Claudi-G
Claudi-G | 20.04.2011
11 Antwort
@19tanja84
wenn halt kinder das Oralpädon wenigstens trinken würden..... das schmeckt doch grausam :-{ brrrrrr......
Engerl
Engerl | 20.04.2011

ERFAHRE MEHR:

klare Flüssigkeit spucken
04.01.2011 | 1 Antwort

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading