POLYPEN? Wer hat bei seinem Kind schon mal eine OP durchführen lassen?

bosna
bosna
04.04.2011 | 8 Antworten
Meine Tochter ist 3, 5 J. Und hat bald ein HNO arzt Termin. ich habe solche angst das der mir sagt das das bei ihr opperiert werden muss :-( Sie schnarcht nämlich und atmet meist nur durch den Mund!! Wer hat erfahrung damit??? Wäre für jede antwort dankbar!!

Natalie
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
meine Tochter ist jetzt frisch operiert worden, sie war halt sehr weinerlich und müde, was ja auch normal ist, aber sonst war es in mein vorstellungen schlimmer als es eigendlich war... wir sind heute wieder aus dem kh endlassen worden und meine kleine ist froh wieder zu hause zu sein... und mama auch
Schnuffelduffel
Schnuffelduffel | 12.01.2012
7 Antwort
Danke für die antworten!!!!
Ein wenig hat es mich beruhigt!! Na dann mal schauen was der arzt am 19.04 sagt!!!@xenia2006 wünsche dir ganz starke nerven!!!! und wird alles gut!! !!!
bosna
bosna | 05.04.2011
6 Antwort
.....
Meine Tochter bekommt am 19.04. ihre Polypen raus. Ich habe auch total Angst und bin jetzt schon nervös. aber wenn man liest das alle Kinder das wegstecken wie nix und teils noch am selben Tag wieder fit sind wie ein Turnschuh, beruhigt das ungemein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.04.2011
5 Antwort
mein goßer hat es letzdes jahr gehabt
und er hat es weggesteckt wie nichts :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 04.04.2011
4 Antwort
hi du
ich selber weiss wie es ist an polypen liegt hatte in meiner kindheit auch den mist und weiss noch ganz genau wie das war. natürlich ist es nach den aufwachen ungewohnt.aber man hat keine schmerzen.polypen sind ja kleine gelbe popelchen aber schlimm ist es nicht dein kind fühlt sich denbesser
scottygirl
scottygirl | 04.04.2011
3 Antwort
guten abend meine tochter wir d in zwei monate 3
und sie wird im mai an der nase -polypen operiet und habe auch angst um ihr wie sie sich dann fühlt? lg niso
niso
niso | 04.04.2011
2 Antwort
hab
auch erst Angst gehabt, ist aber gar nicht so schlimm. Kurzer Eingriff, bei uns waren es 45 Minuten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.04.2011
1 Antwort
...
bei meiner Nichte wurde das vor Kurzem gemacht. Sie musste ein paar Stunden im KH bleiben, konnte aber am selben Tag nach Hause. Am ersten Tag hatte sie etwas Fieber u. war halt ziemlich "geschafft", was aber von der Narkose kam. Schon am nä. Tag ging es ihr wieder gut- nur etwas müder als sonst war sie noch. LG
syl77
syl77 | 04.04.2011

ERFAHRE MEHR:

Kind kurz alleine lassen
10.04.2013 | 19 Antworten
Polypen raus und röhrchen in den Ohren
08.11.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading