mandel op

ladysun1a
ladysun1a
30.03.2011 | 10 Antworten
Hallo ihr lieben,
wie würdet ihr entscheiden, meine tochter braucht dringend ne mandel op, wobei ärzte mich vor die wahl stellen.
Entweder entfernen oder erstmal nur verkleinern und abwarten.könnte passiereb das sie nachwachsen und sie dann noch mal operiert werden muß, diese op muß man auch zahlen.wenn ich die mandeln entfernen lassen würde hätten wir ruhe und diese op ist kostenlos aber risikoreicher.Wie würdet ihr entscheiden.Bitte helft mir.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
...
sie bekommt doch so oder so ne vollnarkose..also würde ich sie direkt entfernen lassen.glaub auch kaum das das risiko soviel höher ist.
mueppi1610
mueppi1610 | 30.03.2011
9 Antwort
deshalb
würde ich die ganz entfehrnen lassen
florabini
florabini | 30.03.2011
8 Antwort
also mir
wurden die mandeln mit 16 jahren entfehrnt und es wurde ein stück auf beiden seiten stehengelassen.das wußte ich aber bis vor ein paar wochen nicht.ich hatte jetzt über 20 jahre keine probleme. ich hatte jetzt ne heftige "mandelentzündung"war beim hno arzt und dachte ich höre nicht richtig. er meinte wenn das noch mal paßiert müßen die reste raus, aber das wird von der kasse bezahlt! vielleicht ist das auch was anders, die mandeln selber sind ja raus
florabini
florabini | 30.03.2011
7 Antwort
hallo
bloß wie bring ich das dem arzt bei das ich doch lieber entfernen lassen möchte
ladysun1a
ladysun1a | 30.03.2011
6 Antwort
ich
würde sie an deiner stelle komplett entfernen lassen. ein risiko gibt es immer und überall. aber du musst es für ich entscheiden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2011
5 Antwort
hi
also bei kinder sind die schmerzen nach der op nicht so schlimm, wie bei erwachsenen. als ich 18 jahre alt war, mußte ich sie rausoperienen lassen und es tat echt doll weh doch die kinder sind da rumgelaufen auf der station und man hätte nicht gedacht, das die vor kurzem eine mandelop hatten! außerdem wenn die drausen sind sind die drausen und nix kann nachwachsen man hat ruhe für immer. ich habe auch selten halschmerzen. viele sagen ja das der hals dann anfälliger ist aber das sehe ich nicht so. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2011
4 Antwort
mandel op
ja ich muß entscheiden, dacht bloß ihr könnt mir vielleicht bei der entscheidung helfen, sie ist drei einhalb jahre alt
ladysun1a
ladysun1a | 30.03.2011
3 Antwort
letzlich mußt du entscheiden
ich selbst würde sie entfernen lassen...ein risiko besteht bei beiden gleichermaßen...denn das größte risiko ist die narkose :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 30.03.2011
2 Antwort
oh man
diese Entscheidung solltest du lieber selbst für dich/euch treffen... Viel Glück und Daumen drück!!!
biene-maja85
biene-maja85 | 30.03.2011
1 Antwort
hi.
ich würde sie komplett entfernen lassen...ein risiko gibt es immer, ob bei einer kleinen op oder bei einer großen, aber ihr das 2 mal antuen, falls sei nachwachsen würden..??wie alt ist sie denn?aber du musst das für dich entscheiden....Liebe Grüße Tami
matzifatzi
matzifatzi | 30.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Mandeln raus im Erwachsenenalter
11.12.2014 | 19 Antworten
3. Mandelentzündung in Folge?
14.09.2013 | 11 Antworten
Mandel-OP - Hilfe! :o(
07.04.2013 | 16 Antworten
welches Essen nach Mandel-OP?
27.03.2013 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading