Schwitzen ohne Fieber

mami0209
mami0209
26.03.2011 | 3 Antworten
Hallo ihr Lieben,

ich werd noch irre. Mein Sohn (2 Jahre) war von Anfang Dezember letzten Jahres bis vor 1 Woche dauerkrank.
Erkältung, mehrere Mittelohrentzündungen und so weiter.
Morgen vor einer Woche hat er das letzte Mal Antibiotikum bekommen, Husten und Schnupfen hat sich dann über die Woche mehr oder weniger gelegt.
Seit heute nießt er wieder mehr und grad eben war ich bei ihm weil er geweint hatte und da war er total am schwitzen.
Ich hab sofort Angst bekommen (er hatte im Dezember einen Fieberkrampf) und hab Fieber gemessen, ist aber keins.
Ist er viell zu dick eingepackt?
Ich lüfte extra immer das Zimmer vor dem Schlafen.
Er hat Schlafanzug an und Body, jetzt hat er allerdings die Hose aus. Dazu hat er 1 normale Bettdecke im Bett und über die Füße eine Wolldecke - auf diese besteht er.
Ich hab wieder so Angst das er wieder krank wird..
Kann das nicht abstellen.
Meint ihr ich muß mir Sorgen machen oder ist er einfach nur zu dick eingepackt für den Frühling jetzt?
Wäre lieb wenn mich einer beruhigen könnte.
Lg, sabine
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
das mußt Du selbst herausfinden wie es für dein Kind am günstigsten ist
pass nur jetzt schön auf, dass er nicht im Zug liegt, sonst ist die Nase morgen zu und der Nacken steif ... ideal ist es wenn der Nacken trocken und warm ist, dann ist alles im grünen Bereich ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 26.03.2011
2 Antwort
danke
Danke dir! Bin mir nur unsicher mit dem Anziehen. Kann ich ihn auch ohne Body im Bett lassen, also nur mit Schlafanzug? War grad nochmal bei ihm, es sind 20 Grad im Zimmer. Hab ein Fenster jetzt mal gekippt - er schläft nicht direkt neben dem Fenster. Es sind hier 10 Grad draußen und ich wollt so in einer halben Stunde nochmal schauen wie dann die Temperatur ist. Lg, sabine
mami0209
mami0209 | 26.03.2011
1 Antwort
Schwitzen ist vergleichbar mit einer körpereigenen Lüftung
ist dem Körper zu warm reguliert er seinen Wärmehaushalt in dem er überschüssige Wärme abgibt. Schau, dass Dein Kleiner nicht zu warm angezogen ist, halte die raumtemperatur Nachts auf 16-1max.18 Grad ... durch übermäßiges Schwitzen kann man krank werden, wäre schade, wenn das schwitzen der Grund dafür wäre ... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 26.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Starkes Schwitzen was tun?
26.07.2012 | 11 Antworten
Schwitzen im Schlaf?
06.04.2012 | 5 Antworten
Schwitzen in der Schwangerschaft
18.01.2012 | 4 Antworten
Was tun gegen hohes Fieber?
08.01.2012 | 5 Antworten
schwitzen und niedrige körperwärme
07.08.2011 | 5 Antworten
Fieber seit Donnerstag
23.10.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading