Prospan Hustensaft

Sweti85
Sweti85
10.03.2011 | 15 Antworten
Hallo Mamis!
Kennt ihr den Hustensaft? Kann es sein, dass der Husten durch den schlimmer wird? Das Gefühl hab ich bei meiner Tochter. Ich geb ihr den seit gestern und sie hat die Nacht schlechter geschlafen als ohne den Saft ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Hallo
Kann auch nur sagen guter Hustensaft! Aber vielleicht reicht er bei deinem Kind nicht mehr aus? Ich würde zum Arzt gehen. Sonst wie die anderen schon geschrieben haben, abends keinen Hustenlöser mehr geben. Alles Gute!
Ijoo
Ijoo | 10.03.2011
14 Antwort
Hallo
Prospan ist ein Husten und Schleimlöser!! Das sit ganz klar dass sie dadurch mehr Husten muss! Hustenlöser sollte man nur Morgens und mittags geben. Zum schlafen einen Hustenstiller. LG und gute besserung
Sabi77
Sabi77 | 10.03.2011
13 Antwort
Prospan ist
wirklich ein sehr guter hustensaft. Nehme den auch für meine Tochter und für uns Große. Aber wie noobsy schon sagt, abends solltest Du keinen Hustensaft nehmen, weil der Husten dadurch verstärkt wird, weil es ja den Schleim löst. Wenn 2x am Tag, dann recht früh morgens und dann wieder früher Nachtmittag. LG
mosel
mosel | 10.03.2011
12 Antwort
@MerryDia
Man hat mir auch gesagt: 2 Mal am Tag. Deswegen dachte ich morgens , nicht so früh und Abends nicht so spät. . Hmm naja, war wohl keine so gute Idee
Sweti85
Sweti85 | 10.03.2011
11 Antwort
@Sweti85
Früh und Mittags so wird mir das immer gesagt meine Kinder sind zwar mittlerweile älter aber wir haben den immer noch und machen das auch immer so. Versuch das mal, dann brauchst du nachts vielleicht auch keinen Hustenstiller.
MerryDia
MerryDia | 10.03.2011
10 Antwort
MerryDia
Ich hab ihr den abends um 17 uhr gegeben, also nicht für Nacht... naja, sie hat trotzdem viel gehustet...
Sweti85
Sweti85 | 10.03.2011
9 Antwort
kiska86
Meine Tochter ist 2 Jahre u. 1 monat alt
Sweti85
Sweti85 | 10.03.2011
8 Antwort
...
das ist der einzige hustensaft der bei meinen sohn hilft ohne das wir mal bei einer bronchitis landet.
Petra1977
Petra1977 | 10.03.2011
7 Antwort
Das ist ein Schleimlöser
deshalb sollte man ihn nur tagsüber geben, nachts wäre dann eher ein Hustenstiller besser.
MerryDia
MerryDia | 10.03.2011
6 Antwort
Prospan
Ich nehme den auch immer für meinen kleinen. Ich finde den eigentlich ganz gut.
mamavjulian1983
mamavjulian1983 | 10.03.2011
5 Antwort
....
ja am anfang hört sich das echt schlimmer an aber nach 2 -3 tagen merkt man besserung!!! Und der husten verschwindet dann langsam!!! Lg
Princess207
Princess207 | 10.03.2011
4 Antwort
naja das kind
husten dadurch ja mehr ab, dadurch kann es einige tage lang schlimmer vorkommen, ist eigentlich bei jeden abhustsaft so. aber sag mal wie alt ist deine tochter??
kiska86
kiska86 | 10.03.2011
3 Antwort
.........
Man sollte nach 17 Uhr keinen Hustensaft mehr verabreichen. Prospan löst den Husten und hilft beim Abhusten. Daher wirkt es, als würde der Husten zunehmen. Was in den Atemwegen an Schleim unterwegs ist, muss abgehustet werden. Daher wird dein Mäuschen noch ein paar Tage husten. Prospan ist in jedem Fall ein guter Hustensaft. Ich benutze ihn auch gerade.
Noobsy
Noobsy | 10.03.2011
2 Antwort
vielleicht
verträgt sie den saft nicht, könnte ja sein.. wenn meiner husten hat bekommt er AmbroHexal und das hilft bei ihm sehr gut ..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2011
1 Antwort
...
Na ja, der Saft löst den Schleim und Sie kann den dann endlich abhusten. Wir geben nachts Monapax - der beruhigt irgendwie und nur am Tag bekommt Marlene Prospan.
deeley
deeley | 10.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Tussamag Hustensaft
12.03.2011 | 2 Antworten
rezept für diesen zwiebelhustensaft?
16.02.2011 | 8 Antworten
Prospan Hustensaft für Kinder
06.01.2011 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading