Triefnase

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.03.2011 | 7 Antworten
Louisa (knapp 15 Monate) hat seit einpaar Wochen eine ständig laufende Nase. Sie is nich erkältet und auch nich verschnupft, aber die Nase läuft und läuft den ganzen Tag. was kann ich tun, damit das mal aufhört ? Nasentropfen bringen da ja nich viel, da das Sekret eh schon klar und flüssig is.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
hallo
bei luca kam nix raus, außer das die polypen raus müssen
Claudi-G
Claudi-G | 09.03.2011
6 Antwort
Dann werd ich das mal in Angriff nehm.
Danke für den Tip.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
5 Antwort
Blutabnahme geht aber schnell
und ist am effektivsten.... ein Allergietest wo einzelne Allergene auf die Haut aufgetragen werden, ist viel zeitaufwendiger, schmerzhafter und juckt grauenvoll... ich hab Jannis zur Kur die Wahl gelassen: entweder 1 Pieks oder 20 Piekse, weil ja jedes Allergen in die Haut "eingeritzt" wird
sinead1976
sinead1976 | 09.03.2011
4 Antwort
@sinead1976
Blutabnahme ? Ohje ... das wird ihr nich gefalln.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
3 Antwort
das war auch mein erster Gedanke
lass mal nen Allergietest machen.... über Blutabnahme so sehen sie gut, bei was sie sensibel reagiert und können eingrenzen, auf was sie allergisch sein könnte
sinead1976
sinead1976 | 09.03.2011
2 Antwort
@teebeutel000
Das könnte sein, denn wenn ich so drüber nachdenke, hat sie eigentlich immer schon ne laufende Nase. Es gibt zwar mal 1 oder 2 Wochen, wo sie nich läuft, aber sonst läuft sie eigentlich ständig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2011
1 Antwort
Das
könnte ne Allergie sein....den bei nem allergischem Schnupfen ist das Sekret durchsichtig sprich klar. Das hat mir jedenfalls mein HNO erklärt, weil ich starker Hausstauballergiker bin.
teebeutel000
teebeutel000 | 09.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading