Mums-Masern-Röteln-Impfung

schneestern83
schneestern83
02.03.2011 | 4 Antworten
hallo mamis!

meine mausi (17 mon) bekam am montag ihre letzte mmr impfe. seit heute mittag hat sie fieber, schnupfen u husten. kann das schon von der impfe sein? weil mein doc meinte, dass ca. 10 tage danach erst fieber kommen könnte. ich hatte letzte nacht schüttelfrost, kein fieber, aber schnupfen u bissl husten. sie schlief bei mir weil sie unruhig war. hat sie sich einfach "nur" angesteckt?

was meint ihr?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
...
von der impfung kann`s eig. nicht kommen. da die mmr ein lebendimpfstoff ist, also die antigene geimpft werden, braucht der körper ca. 7-10 tage bis er antikörper dagegen entwickelt und das kann dann zu abgeschwächten masern, mumps oder röteln führen bzw. sie kriegen fieber... scheint sich eher bei dir angesteckt zu haben oder du bei ihr.
november2008
november2008 | 02.03.2011
3 Antwort
...
Es ist bestimmt eine Kombi aus beidem. Wahrscheinlich kränkelst du schon etwas länger, da hat sich deine kleine Maus bestimmt was weggeholt. Wünsche euch beiden gaaanz schnelle gute Besserung! LG!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2011
2 Antwort
angesteckt ;)
mmr ist ein lebend-impfstoff und da dauert die reaktion wirklich mindestens ne woche! LG und gute besserung!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2011
1 Antwort
...
Hallo, für einfach angesteckt wär es eigentlich zu schnell das dauert so drei tage. Ich denke dass ist sicher von der Impfung kann aber auch beides sein. EUch ne ganz schnelle gute Besserung LG
rotife80
rotife80 | 02.03.2011

ERFAHRE MEHR:

mmr impfung!wichtig!
26.07.2011 | 3 Antworten
Masern trotz Impfung?
13.11.2010 | 5 Antworten
Babys impfen ja oder nein?
05.07.2010 | 11 Antworten
Mumps-Masern-Röteln-Windpocken Impfung
31.05.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading