Ohnmacht bei Kleinkindern?

simmi123
simmi123
28.02.2011 | 7 Antworten
Hallo liebe Mami's! Bin einwenig in Sorge. Unser Sohn (fast3) ist heute morgen regelrecht zusammen gebrochen.Er ist nicht krank und hatte auch keinen Schreianfall.Der Kinderarzt meint, das kann schon mal vorkommen!
Aber diese Aussage beruhigt mich nicht wirklich.Hat jemand schon mal so etwas erlebt?
Freue mich auf eure Antworten,
lg Simmi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Ohnmacht
Vielen Dank für eure Antworten!! Lg Simmi
simmi123
simmi123 | 28.02.2011
6 Antwort
Hattest bestimmt Todesangst.
Das kann echt vorkommen.Kenne das selber.Wäre fast selber in ohnmacht gefallen.meine Tochter hatte es 2 mal.Da war sie noch anfang 3 jahre. Das kommt am meissten bei verwöhnten Kinder vor.Wie schon gesagt heisst es Affektanfall.krankenhaus hat mir das auch 2 mal gesagt.Google mal nach Affektanfall, so kannst du dir informationen holen wie du dich vielleicht beim nächsten mal verhalten musst.Meine Tochter ist jetzt 3jahre und 7Monate und hatte es seit 4 Monaten nicht mehr.LG
mami_-_2009
mami_-_2009 | 28.02.2011
5 Antwort
Nein, ich kenne das zum Glück nicht
Würde aber nochmal zu einem anderen Kia gehen oder in ein Krankenhaus, das spezialisiert auf das ist...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2011
4 Antwort
ich kenne das nur
wenn sich ein Kind dolle aufregt/weint dann kommt es zu Affektkrämpfen... laut Wiki gibt es viele Gründe dafür, auch emotionale: http://de.wikipedia.org/wiki/Affektkrampf ich würds auf jedenfall nochmal von einem anderen KA abchecken lassen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.02.2011
3 Antwort
..
hol dir ne 2. meinung u geh in ein kinderkrankenhaus das DARF nciht sein dann is was mit seinem Kreislauf u das is nich gut. AB mit euch
ref-on-ice
ref-on-ice | 28.02.2011
2 Antwort
das ist ja schrecklich!
mir ist sowas noch nie passiert, aber KA würde ich auf deiner stelle wechseln! was heßt:das kann schon vorkommen??????? er sollte das kind untersuchen und blutabnehmen. normal ist es nicht. hile dir eine 2 meinung vom hausarzt, ich würde nicht lange warten. ich würde mich total unsicher fühlen.
aliona
aliona | 28.02.2011
1 Antwort
Nein zum Glück nicht
Gute Besserung
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 28.02.2011

ERFAHRE MEHR:

ohnmächtig in der schwangerschaft
03.12.2015 | 9 Antworten
ohren reinigen bei kleinkindern
14.12.2013 | 10 Antworten
Innere Verletzungen bei Kleinkindern
04.01.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading