was denkt ihr soll ich mit dem kind noch mal zum arzt

kiska86
kiska86
24.02.2011 | 7 Antworten
hallo ihr lieben,

meine tocher fast 4 ist seid sonntag abend krank , hat schon länger husten bekommt acc saft, hat dann hohes fieber bekommen.
montag abend waren wir mit ihr bei arzt, haben nur neue zäpfchen und fiebersaft bekommen und sollten den accsaft weitergeben.
diagnose gripper infekt (erkältung)

nun geht es ihr aber nicht nicht besser, ist sehr schlapp, manchmal wie weggetretten hat fieber zwischen 37, 6 und 39, 5 spring immer hin und her, mal so dann so, fiebersaft bekommt sie nur zu nacht.
um ihre Augen herum ist es rötlich und dick.
essen und vorallem trinken tut sie gut.
schläft aber sehr viel gestern waren es 5 stunden tagsüber, und 11, 5 in der nacht, heute schläft sie nun wieder seid 3, 5 stunden.
dienstag war sie richtig gut drauf, im moment will sie auch nichts spielen oder so, heute hat sie gemeint , dass sie ohrenweh hat.

was meint ihr lohnt es sich den arzt nochmal drauf schauen zu lassen oder besser noch abwarten, möchte nicht umsonst hinfahren, montag wars es ja umsonst, ich weiß nicht wie lange sone erkältung dauert, denke aber an tag 5 müsste es besser anstaat schlechter sein oder?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Hallo,
meine Tochter hatte auch erst eine erkältung im anschluss hat sie jetzt direkt noch eine Mittelohrentzündung bekommen sie ist auch 4 Jahre geh lieber gleich zum Doc. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2011
6 Antwort
Wenn
die Ohrenschmerzen nicht wären, würde ich sagen, gib ihr noch einen Tag Zeit. Sie schläft sich gesund. Aber wenn sie jetzt auch noch über Ohrenschmerzen klagt, würde ich noch heute fahren, bevor es ganz schlimm wird. Würde auch nicht bis morgen warten. Sollte es eine Mittelohrentzündung sein, kann die Nacht unter Umständen ganz schlimm werden. Gute Besserung der armen Maus!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2011
5 Antwort
Ich würd
morgen zum arzt fahren wenn es nicht besser ist... Wochenends hat dein arzt ja sicher nicht offen und montag ist dann auch schon zu spät
Mum-von-Sam
Mum-von-Sam | 24.02.2011
4 Antwort
ich
würde auch mal lieber zum arzt fahren den ohrenschmerzen sind echt schrekclich und noch dazu kommt das wochenende auserdem sollte man aufpassen bei gripalen infekt also lieber einmal zu viel als zu wenig alles gute deiner kleinen und liebe grüße
maxime76
maxime76 | 24.02.2011
3 Antwort
also
wenn du den eindruck hast, ihr gehts schlechter, dann geh lieber zum kinderarzt. so machst du dich ja bloß verrückt. Man sagt ja, ne normale erkältung dauert so um die 9 tage. allerdings fiebert die maus schon so lang....und wenn sie was mit den ohren hat braucht sie bestimmt über kurz oder lang n antibiotikum. Am besten anrufen, situation schildern ... Gute Besserung. LG
Saridia
Saridia | 24.02.2011
2 Antwort
...
wenn dein Kind über Ohrenschmerzen klagt, dann würde ich wohl mal zum Arzt gehen, sollte sie eine Mittelohrenentzündung haben, tut es verdammt doll weh!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2011
1 Antwort
...
ich würd nochmal nachschaun lassen, nicht dass sie ne mittelohrentzündng hat... denn das fieber sollt eigenltich weg sein....
rudiline
rudiline | 24.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Zum Arzt gehen und wenn ja zu welchem?
01.06.2015 | 11 Antworten
kind hat angst vorm Arzt. was tun?
05.05.2015 | 19 Antworten
Magen DarmWann mit Kleinkind zum Arzt?
12.10.2012 | 9 Antworten
was denkt ihr?
14.04.2012 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading