Erfahrung mit Paukenröhrchen, Mandellaserung und Polypenentfernung?

effi80
effi80
21.02.2011 | 8 Antworten
Guten Morgen! :) Nach langem hin und her, und zahlreichen Infekten wie Mittelohrentzündung, Bronchitis, Mandelentzündung und Lungenentzündung wird mein Sohn (2, 5 Jahre) nächste Woche operiert. Er bekommt die Mandel verkleinert, Polypen raus und Paukenröhrchen gesetzt .. Hat jemand von euch Erfahrung mit dieser OP? Ich weiß, es ist kein großer Eingriff, nur Sorgen macht man sich doch immer! Hatte eins eurer Kinder oder ein Kind das ihr kennt diese OP? Wie haben die Kleinen die OP verkraftet? Durftet ihr eure Kinder nach dem Eingriff direkt wieder mit nach Hause nehmen? Und gab es danach die gewünschte Genesung? Hoffe ihr habt ein paar Tips für mich .. bekomme so langsam echt bammel (traurig02)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
DANKE!!!!
vielen dank für eure Antworten! Hat mir ein bisschen geholfen. :) Und alles Gute für die OP an diejenigen, wo es auch bald soweit ist. Liebe Grüße
effi80
effi80 | 22.02.2011
7 Antwort
hey
ich kann dir leider keine antwort auf deine fragen geben, aber ich weiß wies dir momentan geht. leon bekommt am 17.03. auch die polyphen raus, paukenröhrchen rein und beide trommelfelder aufgeschnitten.. wir lassen es ambulant in einer praxis machen. ich mach mir auch totale gedanken um die op, auch wenns eigentlich "nur ein kleiner eingriff" ist. aber narkose ist narkose... ich hoffe einfach dass alles gut geht! viel glück euch und alles gute für die op! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2011
6 Antwort
mein großer
hat paukenröhrchen vor einem jahr bekommen und die polypen raus...er hats super weggesteckt...besser als ich ;-) noch hat er die röhrchen drin ...er bekommt sie im mai raus lg
Maxi2506
Maxi2506 | 21.02.2011
5 Antwort
keine angst
Meiner hat ein paukenröchen im einen Ohr und ein schnitt im anderen Ohr.dann die Mandeln zwecks Laser verkleinert und Polypen raus bin nächsten Tag gleich wieder nach hause.ist alles gut und super verlaufen. Das war im Oktober. Darf absolut kein Wasser ins Ohr.leider klappt es mit den hören noch nicht richtig. Sind noch immer in Behandlung. Aber hab keine angst wird alles gut. Die Klein verkraften das alles oft besser als wir. Wenn du fragen hast melde dich. Alles liebe euch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2011
4 Antwort
OP
Guten morgen alsoi mein Sohn hatte die OP Dienstag letzte Woche, sind frühs um 7uhr in die Klinik um 8Uhr war die OP und um 11uhr durften wir wieder heim, bei ihm wurden die Polypen raus gemacht und die Röhrchen ins Ohr gemacht. Ob es bei ihm jetzt besser ist kann ich noch nicht sagen weil er war seit Mittwoch in der Kinderklinik hatte aber nichts mit der OP zutun. Hatte ein bisschen bedenken wie es wird wenn er aus der Narkose aufwacht, aber er is ganz ruhig aufgewacht und wollte dann zu mir auf den Arm und hat dann da nochma über eine Stunde geschlafen und dann wurde er langsam wach und wollte nur noch heim, aber ohne weinen und so. Er war den ganzen Tag über noch sehr müde, er war den ganzen Tag eigentlich auf der Couch hat KiKa geschaut oder geschlafen :-) Wünsche euch alles gute...
SabrinaUndLuca
SabrinaUndLuca | 21.02.2011
3 Antwort
hi
mein Leon hat mit 4 jahren die pauckenröhrchen gesetzt bekommen und auch polypenentfernung. bei ihm war es der grund weil er sehr schlecht gerhört hat das ganze war letztes jahr im januar. die röhrchen sind jetzt immer noch drin seid dem hatte er einmal eine mittelohrenzündung das war jetzt im januar sonst nix mehr er hört super alles prima hat die op gut überstanden wir sind eine nacht drin geblieben mehr nicht. Ich hatte vorher auch richtige angst vor der op aber leon hat alles gut überstanden. alles gute euch
katrin0502
katrin0502 | 21.02.2011
2 Antwort
Hi
Paukenröhrchen und Polypenentfernung könnte man ambulant machen lassen, da aber die Mandeln dazu kommen werdet ihr wohl stationär bleiben müßen. In de Regel 5 Tage.
SrSteffi
SrSteffi | 21.02.2011
1 Antwort
....
Hallo, Yven hat 2 mal per Not-OP die Paukenröhrchen bekommen und einmal ambulant... Ich kann die nur empfehlen, denn danach war Schluss mit Mittelohrentzündungen. Er hat alle Op´s super überstanden. Liebe Grüße
eXperienCe82
eXperienCe82 | 21.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Erfahrung mit IUI?
22.06.2012 | 5 Antworten
paukenröhrchen op, blutiges ohr,
28.03.2012 | 10 Antworten
paukenröhrchen nr3 ist das och normal?
20.01.2012 | 13 Antworten
Erfahrung mit PCO?
04.11.2011 | 5 Antworten
ohrstöpsel anfertigen lassen
20.05.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading