Geschwollen Lymphknoten

LenaMarieMami
LenaMarieMami
11.02.2011 | 6 Antworten
Hallo, meine Kleine klagte heute Abend irgend wann über Schmerzen und zeigte an ihren Hals .. hab dann mal abgetastet und auch gesehen das die Lymphknoten geschwollen sind. Sie war auch sehr ruhig und hatte etwas Temperatur. Kennt jemand das? Ja, wenn es bis morgen nicht besser ist gehe ich mit ihr zum Arzt. Möchte nur fragen ob da jemand weiß was es sein könnte.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Kenne das...
Meiner hat bei jedem Infekt, bei jeder Erkältung dicke Lymphknoten m Hals. Deine Maus wird wohl eine Erkältung oder was ähnliches bekommen. orgen zum Arzt würd ich nur, w enns ihr wirklich nicht gut geht. Aber generell schwellen die Lymphknoten bei jedem Infekt an - nur , an sieht es nicht immer gleich...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.02.2011
2 Antwort
**
ES Gibt Verschiedene Urachen für Lymphknotenschwellungen Wenn im Körper etwas nicht stimmt, schwellen die Lymphknoten aufgrund einer verstärkten Immunreaktion an. Dementsprechend sind angeschwollene Lymphknoten immer ein wichtiges Indiz für den Arzt, dass im Körper etwas nicht völlig in Ordnung ist. Diese Schwellungen lassen sich in vielen Fällen auf relativ harmlose Erkrankungen wie Erkältungen oder das Pfeiffersche Drüsenfieber zurückführen und gehen danach wieder zurück.. Meistens ist es auch ein Infekt oder Virus... Es kann natürlich auch andere Hintergründe haben ... Wie eine Tumorerkrankung, dies ensteht aber dann an allen stellen wie, Hals , Leiste, Bauchraum Lunge etc ....aber das denke ich wird Natürlich ausgeschlossen, und wurde nur Informativ von mir genannt alles Gute
bebiehgirL
bebiehgirL | 11.02.2011
3 Antwort
meistens
ist es ein grippaler Infekt, bei dem die Lymphknoten anschwellen und wehtun. Man behandelt zunächst symptomatisch, soll heißen Fieber senken ggf. Nasentropfen. Ist die Erkältung vorbei, schwellen die Lymphknoten von alleine wieder ab. Du kannst sie aber kühlen - das bringt Linderung. Gute Besserung!!
mamimo288
mamimo288 | 11.02.2011
4 Antwort
------------
Bei mir schwellen die Lymphdrüsen am Hals an, wenn ich krank werden. Es ist ein Vorbote. Zumindest bei mir.
Noobsy
Noobsy | 11.02.2011
5 Antwort
@bebiehgirL
Das ist richtig. Man kann aber in aller Regel sagen: wenn sie wehtun, kommt es von einer Entzündung. Sind sie schmerzlos über einen längeren Zeitpunkt geschwollen , kann es von einer Tumorerkrankung kommen.
mamimo288
mamimo288 | 11.02.2011
6 Antwort
****
Aso.. hab das mit den schmerzen, i-wie überlesen- Aber habe es auch nur dahin geschrieben weil es mich mal beschäftigt hat , und mir direkt in den Sinn gefallen ist. Da es manche kaum glauben konnten, was Lymphknoten so aus machen können und bedeuten können.
bebiehgirL
bebiehgirL | 11.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Intimbereich geschwollen
09.03.2017 | 3 Antworten
Penis plötzlich rot und geschwollen
02.06.2012 | 8 Antworten
Baby geschwollene Lymphknoten
08.11.2011 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading