Hallo zusammen, weiß jemand ob bei Kleinkindern eingeschlafene Ar

Truemchen
Truemchen
07.02.2011 | 6 Antworten
Hallo zusammen, weiß jemand ob bei Kleinkindern eingeschlafene Arme und Beine normal sind?
Mein Sohn 2 ½ sagt neuerdings oft das ihn Hände und Füße einschlafen, gelegentlich wenn er keine 6 Minuten auf seine Beine sitz fängt er an zu weinen und sagt er kann nicht aufstehen und Laufen.
Da die Beine Kribbeln und bewegt sich kein Stück mehr. Ich stelle ihn hin und dann schreit er wie will dass er nicht laufen kann, muss ihn dann auf den Schoss nehmen und die Beine abklopfen und beruhigen. Bis nach ein paar Minuten sagt dass es aufgehört hat zu Kribbeln und wieder weiter spielt.
Die arme schlafen ihn auch neuerdings ein wenn er geschlafen hat, meist schläft er mit Po nach oben und die Hände zwischen seine Beine dabei ist nichts abgeschnürt oder so.
Er ist auch: Äpfel, Bananen, Gurke, Paprika und Milch, müssten doch als Vitamin zufuhr reichen Oder?
Normalerweise ist Öfteren einschlafen von Gliedmaßen ein Zeichen von Vitamin Mangel, Vitamintabletten für Kinder gibt es glaub ich erst ab 4 Jahren zu kaufen, weiß nur nicht ob es damit was zu tun hat?
Haben eure Kinder das auch mal gehabt?
Warum kann das sein?
Gibt ihr euren Kindern Vitamintabletten?
Was gibt ihr euere Kinder?
Für die Antworten bedanke ich mich in voraus.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo
Oje! Wir hatten das zwar nicht, aber meiner Meinung nach hört sich das irgendwie nicht gut an.Würde mal den Kinderarzt fragen, was dahinter stecken könnte.Alles Gute.
Hexe29
Hexe29 | 07.02.2011
2 Antwort
hallo
nein meine kinder hatten das nicht, die bekommen auch keine tabletten, geh mal zum kinderarzt, das kann nicht an vitamin mangel liegen und auch nicht an der ernährung die er zu sich nimmt! hat vielleicht was mit den knochen zu tun! am besten gleich morgen beim kinderarzt vorstellen! alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.02.2011
3 Antwort
hi
wenn mich nicht alles teuscht kann das von eisenmangel kommen. würd zum arzt gehen. da sist nicht normal.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.02.2011
4 Antwort
Hallo
An einen Vitaminmangel kann es nicht liegen. So wie Du das beschreibst, denke ich, daß es eher mit der Blutversorgung zu tun hat. Ich weiß nicht, ob Du es auch schon mal hattest... wenn man auf seinem Arm liegt , kann es ja auch zu Kribbeln oder Taubheit kommen, weil ein Blutgefäß abgedrückt wird... wenn man sich wieder anders hinlegt oder den Arm bewegt, dann kann wieder Blut in die Extremität fließen. Beim Knien kann ich mir das sehr gut vorstellen, aber bei der Schlafposition allerdings auch. Ich würde es aber trotzdem dem Kinderarzt vorstellen... vielleicht hat er ja noch eine anderen Idee. Alles Gute!
sonnenkopp
sonnenkopp | 07.02.2011
5 Antwort
nennt sich karpaltunnelsyndrom...
also das mit den armen nennt sich so wie oben gesagt... das hängt an der position der arme beim schlafen... aber bei so nem kleinen kerlchen wie deinem sohn.... such mal den arzt auf ich habe hashimoto syndrom und habe es so schlimm, dass mir beim gehen!!!! die beine bis zum po einschlafen und sachen aus der hand fallen und kann nur bestätigen, wie schmerzhaft das ist.... der arme floh!!!! glg flake
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2011
6 Antwort
Meine Tochter beschwert sich dann immer
über "Ameisen" in Armen/Beinen. Wenn er meint, seine Arme seien eingeschlafen, wenn er aufwacht - kanns sein, daß er vorher geträumt hat und die Schlaflähmung noch aktiv ist. Mir geht es manchmal so, wenn ich aus einem Traum gerissen werde, daß ich dann ein bißchen brauche, bis ich mich richtig bewegen kann. Zum Arzt zu gehen kann trotzdem nichts schaden.
Backenzahn
Backenzahn | 08.02.2011

ERFAHRE MEHR:

ohren reinigen bei kleinkindern
14.12.2013 | 10 Antworten
Innere Verletzungen bei Kleinkindern
04.01.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading