Jucken / Brennen im Windelbereich

LaraSophie09
LaraSophie09
27.12.2010 | 12 Antworten
Hallo Mamis,
vielleicht kann mir jemand von Euch helfen:
Meine Tochter (22 Monate) hat seit ein paar Wochen ein seltsames Verhalten. Zuerst fing es damit an, dass sie abends im Bett nach dem wickeln ständig an ihrer Windel gezerrt hat. Die Haut war nicht gerötet und sah auch völlig normal aus. Sie hatte dann immer einen sehr starren Blick. Tagsüber hat man es nicht gemerkt, außer wenn ich sie gewickelt habe. Dann hat sie ebenfalls immer an der Windel gezögen und "brennt" gesagt. Ich glaube allerdings nicht, dass sie weiß was "brennen" ist. Ich war dann irgendwann beim KA aber die haben nichts gefunden. Sie war am Damm ein ganz mini bißchen eingerissen und ich habe eine Salbe bekommen. Dann haben sie auch den Urin getetstet - nur ein paar Bakterien. Sicherheitshalber haben wir Antibiotika bekommen da auch das Ohr und der Hals ein wenig rot waren. Jetzt war einige Zeit etwas Ruhe - nur beim wickeln hat sie kurz was gesagt. Jetzt fängt das Ganze wieder an - heute abend konnte sie kaum einschlafen und ich habe eher den Eindruck als wenn es juckt. Hat das jemand von euch auch schon gehabt oder hat eine Idee? Ich bin ratlos. Danke für eure Antworten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ach so:
ich benutze die ALDI Windeln tagsüber und für Nachts Pampers. Die Feuchttücher habe ich auch schon gewechselt...
LaraSophie09
LaraSophie09 | 27.12.2010
2 Antwort
hmmm
jetzt wo du es sagst... ich glaube beim nächsten check nächsten monat beim doc muss ich das auch mal anmerken. mein kleiner wird 2 und er zieht auch ständig an der windel und tagsüber drückt er dann durch die windel an seinem pillermann rum und schaut auch so komisch dabei. er spricht halt noch keine deutlichen worte, daher weiss ich nicht was er hat. ist auch nichts rot oder so. ob es nur ne phase ist oder doch was anderes? da nimmt mich jetzt aber auch wunder. war mir gar nicht so klar, bis du jetzt die frage gestellt hast.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.12.2010
3 Antwort
@kleinerschlumpf
hatte auch erst überlegt ob es ne Phase ist, aber keiner mit dem ich gesprochen habe kannte es und im web hab ich auch nichts gefunden. Die KÄ konnte ja auch nichts sagen aber irgendwas muss es sein. Dann dachte ich sie sagt es aus Gewohnheit jetzt immer beim wickeln, aber nach heute abend bin ich völlig verunsichert. Ich weiß nicht ob es einen Windelpilz gibt, der aber keine Rötungen verursacht?
LaraSophie09
LaraSophie09 | 27.12.2010
4 Antwort
hallo
Allergie veilleicht? Macht sich zwar anders bemerkbar, aber ich kenn mich da ja auch nihct so aus... Meine zwei haben IMMER Pampers getragen, bis vor 2 Monaten, da bekam eine von beiden eine übelste Allergie auf die Pampers, Windelmarke gewechelt und ruhe war....hmmm sonst würde mir auch nix einfallen. Oder ihr tut das Pipi machen weh? LG
oOMamileinoO
oOMamileinoO | 27.12.2010
5 Antwort
@oOMamileinoO
an die Windeln dachte ich auch deshalb hab ich ihr tagsüber ne andere angezogen - aber alles beim alten. Allergie: würde man das nicht sehen? Ich hab selber keine. Beim Pipimachen scheint sie kein Problem zu haben.
LaraSophie09
LaraSophie09 | 27.12.2010
6 Antwort
hmmm
Ja eigentlich macht es sich schon anders bemerkbar, ich hab sowas auch noch nie gehabt, bis dahin.... Kauf einfach mal eine ganz andere Windelmarke auch für die Nacht....und warte einfach mal 1-2 Wochen ab. Du musst zwar in kauf nehmen das die kleine dann früh durchgepullert is aber es nützt ja nix, probieren würde ich es. LG
oOMamileinoO
oOMamileinoO | 27.12.2010
7 Antwort
@oOMamileinoO
das kommt leider eh öfter vor weil sie sehr viel trinkt abends und nachts. Das krieg ich leider auch nicht aus ihr raus. Ich werde es auf jedenfall versuchen. Schadet ja nix ;-) Ich überleg ob ich vielleicht nochmal zum KA gehen soll, aber was soll sie machen? Oder besser zum Hautarzt? Man was wäre es einfach wenn sie mir genau sagen könnte, was sie hat :-( Man fühlt sich so hilflos und dabei möchte ich ihr so gern helfen
LaraSophie09
LaraSophie09 | 27.12.2010
8 Antwort
ich denke nicht das dir da jetzt ein Arzt groß helfen kann
wenn man nichts sieht....ja das is immer so schwierig wenn sie noch nix richtig sagen können... Probier es mal aus, nichts gegen Pampers aber leider sind da wohl stoffe drinnen die manche Kinder einfach nicht vertragen. LG und halt mich auf dem laufenden ;-) intressiert mich ja jetzt schon...
oOMamileinoO
oOMamileinoO | 27.12.2010
9 Antwort
@oOMamileinoO
mache ich. Vielleicht versuch ich die von ALDI einfach auch mal nachts. Mal sehen ob es hilft. Denke auch ich werde die Feuchttücher mal weg lassen und nur Waschlappen nehmen. Ist halt immer so einfach mit den Dingern, aber ich glaub da sind auch einige Stoffe drin die nicht ganz ohne sind. Man kriegt ja sorgar Flecken damit weg :-(
LaraSophie09
LaraSophie09 | 27.12.2010
10 Antwort
...
Ich hab ja mal gehört, das die Windeln von Aldi die gleichen wie Pampers sein sollen soll wohl nur ein anderes Design sein. Ich selber hab sie noch nie gehabt. Also wäre es vielleicht nicht soooo ideal bei denen zu bleiben. LG
oOMamileinoO
oOMamileinoO | 27.12.2010
11 Antwort
@oOMamileinoO
gut zu wissen.... dann wechsel ich am besten alles um sicher zu sein. Hab gerad nochmal im web nachgelesen - Feuchttücher scheinen öfter ein Problem zu sein - na, vielleicht hilft das weglassen
LaraSophie09
LaraSophie09 | 27.12.2010
12 Antwort
@oOMamileinoO
gut zu wissen.... dann wechsel ich am besten alles um sicher zu sein. Hab gerad nochmal im web nachgelesen - Feuchttücher scheinen öfter ein Problem zu sein - na, vielleicht hilft das weglassen
LaraSophie09
LaraSophie09 | 27.12.2010

ERFAHRE MEHR:

brennen in der scheide
14.05.2015 | 5 Antworten
Unangenehmes Problem im Intimbereich
12.09.2014 | 17 Antworten
jucken von kopf bis fuss hilfe
21.01.2014 | 13 Antworten
brennen im unterleib was kann das sein?
28.08.2011 | 2 Antworten
brennen nach pipi machen?
27.12.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading