⎯ Wir lieben Familie ⎯

Meine Tochter 12 Jahre jhat eine starke Skoliose!

Petty2
Petty2
02.12.2010 | 5 Antworten
Bei der Vorsorgeuntersuchung J1 wurde bei meiner Tochter (12 jahre) eine starke Skoliose festgestellt . Jetzt waren wir beim Orthopäden und der hat uns an die Uni Essen überwiesen . Wir sollen uns bei der Kinderorthopädischen Klinik vorstellen . Da muss wohl gemessen werden wie schlimm die Krümmung der Wirbelsäule ist. der Orthopäde hat schon von einem Korsett gesprochen , was meine Tochter eventuell tragen muss .
Kennt sich damit jemand aus ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Korsett
nabend ich mußte damals auch ein korsett tragen da war ich auch ungefähr im alter deiner tochter ich fand´s damals nicht wirklich angenehm ich mußte es 24 stunden am tag tragen und durfte keinen sport treiben wie sich aber nacher rausstellte grundliegend verkehrt war jetzt sind meine wirbel verklebt und etwas steif ich rate deiner tochter auf alle fälle beim schulsport mit zu machen und sie soll viel rückenschwimmen machen und versucht es zu vermeiden das sie operiert werden soll es sei denn die krümmung ist so extrem das es besser für sie ist wenn du sonst noch fragen hast kannst mich ja anschreiben wünsche deiner tochter alles gute l.g. netto
Netto
Netto | 02.12.2010
2 Antwort
Guten Abend
Danke für deine Antwort . ich werde Dein Angebot gerne annehmen. Morgen werde ich mir ersteinmal einen termin in der Klinik holen und dannhoffe ich das es nicht ganz so schlimm ist wie die Ärzte vermuten !
Petty2
Petty2 | 02.12.2010
3 Antwort
Hi
Ich hatte eine sehr starke Skoliose und deshalb habe ich mich vor drei Jahren operieren lassen. Man hat mir die Brustwirbel versteift. War sehr schmerzhaft. Ich sag dir mal was. Ich war bei ungefähr 20 verschiedenen Orthopäden und jeder sagte was anderes. Ich habe mich in der Klinik in Karlsbadlangensteinbach operieren lassen. Der Chefarzt hat mich operiert, ein sehr guter Arzt. Er meinte damals, er ist froh das ich nie ein Korsett getragen habe, denn das wäre das schlimmste was man machen kann. Davor waren wir in einer Klinik in Kassel , dort sagte mir der Arzt, es ist wichitg ein Korsett zu tragen. Informiere dich gut. Wenn die Skoliose so schlimm ist, dann müsste das von außen eigentlich Sichtbar sein. Der Rücken ist dann krumm oder man hat einen Buckel.. Ist das nicht der Fall, kann es nicht so schlimm sein. Wichtig ist, das ihr Regelmässig zur Krankengymnastik geht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.12.2010
4 Antwort
----
Ja, leider ist es auch ohne Röntgenbilder sichtbar . Wenn meine Tochter sich vorbeugt , sieht man die Krümmung sehr deutlich .
Petty2
Petty2 | 03.12.2010
5 Antwort
Ja, ich habe das auch und bin 18 jahre alt Ich kenne jemanden der ein korsett trägt es ist nicht schlimm am anfang tut es sehrvwej aber mit der zeit erhollt sich der rücken und er wir schön gerade und mit demndm sport rundet man das ab das heißt die.muskeln werden nicht schlapp am besten mit der aok reden sie haben me rückenschule und es ist einfach spitze
Honnymoon13
Honnymoon13 | 13.03.2017

ERFAHRE MEHR:

Loslassen
30.07.2016 | 4 Antworten
Tochter 6.Jahre hintergeht und lügt
25.06.2014 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x