Vom Pech verfolgt - ich kann nicht mehr!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.11.2010 | 12 Antworten
Hallo ihr Lieben,

bei uns geht gerade echt alles drunter und drüber: ich habe mir vor etwas über einer Woche durch einen blöden Unfall den Fuß (Sprunggelenk) angebrochen und humpel nun mit Gips so umher, mein Mann hat sich extra dafür beurlauben lassen - fühl mich total schlecht deswegen, weil er hier alles schmeißen muss, ich kann nicht mal staubsaugen (traurig01)
Noch dazu hat unser kleiner Sohnemann (wird im Januar 3) gerade Magen-Darm-Infekt und hat fiesen Durchfall und auch Erbrechen ..
Nun kommt aber noch das Allerschlimste:

ER HATTE VORHIN EINEN ALLERGISCHEN SCHOCK!

Wir (bzw. ich, mein Mann ist mit Jakob in die Klinik gefahren) haben keine Ahnung, was das sein könnte! Mein Mann war gerade mit ihm auf dem Weg zum Einkaufen, als er nach 10 min. völlig aufgelöst mit unserem Kleinen wieder in die Wohnung gerannt kam - ich werde dieses Bild NIE vergessen können: Jakobs Gesicht war von knallroten Quaddeln überzogen und genau wie seine Hände und Füße total angeschwollen! Wir natürlich sofort einen Rettungswagen gerufen und nun sind die beiden in der Kinderklinik und ich sitze hier und kann nicht aufhören zu heulen (tempo)

Ich erreiche meinen Mann auch nicht, weil ja Handyverbot in den Kliniken ist.. dieses Warten macht mich total fertig, ich hab gerade nicht mal genug Bargeld für ein Taxi hier und die Strecke so zurückzulegen ist quasi unmöglich mit meinem Fuß und Krücken. Auch hab ich Angst, dass ich sie verpasse .. und wir aneinander vorbeifahren ..

Hatte eines eurer Kinder schon mal einen allergischen Schock, bzw. so heftige plötzliche Reaktionen? Zum Glück war sein Kehlkopf frei und er konnte atmen .. ich mag mir gar nicht ausmalen.. (tempo)

Ich kann mir das nicht erklären, das einzige was in Frage kommen könnte, wären die Bananan, die er heute über den Tag gegessen hat. Ich habe gerade im Netz geschaut und die konventionellen Bananen sind tw. so stark mit Pestizien belastet, dass es Allergien hervorrufen kann! Besonders bei empfindlichen Kleinkindern! Wir kaufen sonst nur Biobananen .. aber hatten beim letzten Einkauf keine bekommen ..

Ich musste das jetzt einfach mal schreiben, ich weiß einfach nicht mehr weiter - das ist gerade alles etwas zu viel - auch weil ich eigentlich in die Uni muss (auch wenn das jetzt blöd klingt, das macht mich auch noch zusätzlich fertig) .. ich wünsche mir nur eins: DASS JAKOB WIEDER GANZ SCHNELL GESUND WIRD! Ich hab am Sonntag Geburtstag und meinetwegen kann ALLES ausfallen, wenn es ihm nur gut geht - nichts wünsche ich mir mehr!

Danke fürs Zuhören! (tempo)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
..........
Ruf doch im Krankenhaus an und frag nach deinem Mann.
silvie1912
silvie1912 | 03.11.2010
2 Antwort
@silvie1912
wenn man so neben sich steht, fallen einem die einfachsten Dinge nich ein!!! ich werde jetzt auf jeden fall anrufen!! nummer finde ich ja im netz.... danke dir!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2010
3 Antwort
Meine älteste Tochter hatte eine sehr starke allergische Reaktion, als sie Kind war.
Wir essen immer abends warm und nachts stand sie plötzlich vor meinem Bett, das Gesicht angeschwollen und auch Quaddeln überall. Was genau, konnte nie festgestellt werden. Dafür hätte ein großer Allergietest gemacht werden müssen, den man bei ihr, in dem Alter noch nicht durchführen wollte. Da sie das einmalig hatte, sah kein Arzt eine Rechtfertigung in dem Test . Bei ihr war es wahrscheinlich eine bestimmte Fischsorte, die wir als Fischfilet am Abend hatten. Wir kauften diesen Fisch dann nicht mehr und sie hatte nie wieder eine solche Reaktion. Schnelle Hilfe auf 'kleinere' allergische Reaktionen, wenn Kinder schon älter sind, ist übrogens eine Calzium Brausetablette in Wasser aufgelöst, zum trinken zu geben. Erwachsene dürfen dann ruhig 2 Tabletten nehmen
Moppelchen71
Moppelchen71 | 03.11.2010
4 Antwort
..
ich hatte als kind auch n allergischen schock. kam auch so plötzlich. man bekommt im kh ne spritze und es wird schnell besser. danach noch tabletten. was bekommt er denn wegen der magen-darm-sache ? antibiotika ? könnten auch die gewesen sein, da hab ich nähmlich den schock her gehabt viele liebe grüße und mach dir nicht so n kopf :) wird schon wieder !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2010
5 Antwort
...
du arme!!! das tut mir echt leid. ich weiss wie es ist um ein kind bangen zu müssen, es gibt fast nix schlimmeres. aus fachmännischer sicht denke ich nicht, dass es an den bananen gelegen hat, denn so eine allergische schockreaktion kommt eigentlich unmittelbar nachdem man was gegsessen hat. aber ist schon heftig sowas... zum glück konnte er noch atmen. im kh geht sowas immer sehr lange, da wahrscheinlich hunderttausend leute irgendetwas kontrolieren möchten. muss aber nichts aussergewöhnliches heissen. am besten ist wirklich wenn du zuhause wartest bis dein mann mit dem kleinen wieder kommt, auch wenn das kaum zum aushalten ist. ich wünsche dir und dem kleinen gute besserung, natürlich auch deinem mann, und hoffe dass sich alles soweit erholt, dass ihr am sonntag ev. doch noch ein bisschen geburtstag feiern könnt
tate
tate | 03.11.2010
6 Antwort
das ist ja schrecklich!!
ich würde auch im KH anrufen . Es wird bestimmt alles wieder gut. Die hauptsache ist ja schonmal , das er atmen konnte . Hat er den medikamente genommen, wegen der magen - Darm erkrankung die ihm vielleicht nicht bekommen sind. Er bekommt bestimmt etwas gegen den Allergische Schock und dann wird es ihm schnell wieder gut gehen . Fühl Dich ganz doll gedrückt und ich drücke dir die Daumen , das du ganz schnell etwas hösrt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Petty2
Petty2 | 03.11.2010
7 Antwort
Hallo...
....hat er irgendwas an Medikamente..gegen die Magen.Darm Grippe bekommen? Kann ja auch davon kommen...weiß die kleine von meiner Freundin hatte das mal von Antibiotika...ist aber alles gut verlaufen...würde an deiner Stelle auch einfach mal imKH anrufen..die können dir bestimmt was sagen...kann deine Sorge sehr gutr verstehen.
LenaMarieMami
LenaMarieMami | 03.11.2010
8 Antwort
du arme
drücke euch fest die daumen das alles wieder wird. fühl dich gedrückt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2010
9 Antwort
an alle:
ICH DANKE EUCH!! für euren lieben zuspruch und die aufbauenden worte! das hat wirklich geholfen! UND: mein jakob ist wieder hier!! und wohlauf!! sie haben ihn durchgecheckt und beobachtet und er ist außer gefahr, haben noch cortisonzäpfchen bekommen, falls noch etwas passieren sollte - gott bewahre... ich bin soooo erleichtert, er hat sogar eben schon etwas suppe zum verspäteten mittag gegessen :o))) jetzt gehen wir mal etwas schlafen, nehmen ihn heute nacht auch mit ins große bett.... sicher ist sicher!! bin so happy!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2010
10 Antwort
--------------
Das freut mich aber . Schön , ich wünsche Euch eine ruhige Nacht!!!!!! Gute Besserung auch an dich und Dein Bein! Lg Petra
Petty2
Petty2 | 03.11.2010
11 Antwort
@Petty2
Danke!!! Das ist total lieb von dir!! Die Nacht war ruhig und Jakob ist wieder total fröhlich! :o))) Die im KH wussten auch nicht, was es sein konnte - Medis bekommt er keine, nur Heilnahrung zum Trinken und die hat er bis jetzt immer vertragen... jetzt hab ich immer Schiss, dass es wieder kommen könnte. Mein Mann geht morgen mit ihm zum Kinderarzt und lässt sich beraten zwecks Allergietests, da er ja noch so klein/jung ist... Ganz liebe Grüße!! :o)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2010
12 Antwort
---------------
Ja, das glaube ich Dir . ich hätte auch immer Angst , das es wieder kommt. Lasst Euch einfach mal beraten, damit es nicht wieder kommt. LG Petra
Petty2
Petty2 | 04.11.2010

ERFAHRE MEHR:

Von ausländer verfolgt
02.10.2009 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading